Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Speicher für Benutezerdaten beschränken

Frage Microsoft

Mitglied: pato300

pato300 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2009, aktualisiert 11:29 Uhr, 5809 Aufrufe, 11 Kommentare

Netzwerk:
1 server windows 2003
45 clients alles sp3 windows xp prof. in domäne eingebunden gleiche updates

Hallo Leute

INFO:
Betriebsystem und Daten liegen leider auf der gleichen Partition.


Problem:
ich habe 3 Ordner freigeben auf den server nämlich " Profile - Daten - Gemeinsam "
in den ordner Daten ist für jeden Benutzer ein eigener Ordner angelegt nach seinen Benutzername zb.: muster-mm benannt.
Jetzt möchte ich gerne das der benutzer zb: muster-mm nur 250 mb speicher verbrauen darf.
ohne das aber die Ordner Gemeinsame oder Profile in Speicher eingeschränk werden.
Wie ist das möglich.


Wenn ich dass nicht machen müllen alle Mitarbeiter mir den Server zu.




Bitte um Hilfe!!!
Danke im Voraus.


MFG
Pato300
Mitglied: Cometcola
14.06.2009 um 12:03 Uhr
moin

ich kann meine Idee jetzt leider nicht überprüfen, aber schau mal nach "Kontingentverwaltung" Da solltest du das bequem einstellen können.




Mfg

Cometcola
Bitte warten ..
Mitglied: pato300
14.06.2009 um 13:58 Uhr
funkt leider immer noch nicht

aber danke
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
14.06.2009 um 15:04 Uhr
doch Kontigente auf Ordnern müssen funktionieren.
Allerdings nicht die Datenträger kontingente. (Exploerer > rechtsklick > Eigenschaften > Kontigent)

in der Dateiserververwaltung kannst du auf einzelne Ordner Kontingnte setzen.
(zB: MMC starten und Dateiserververwaltungs-SnapIn.)

Du musst glaube ich die Datei-Serverfunktion installieren.

Wahlweise für Benutzer oder Ordner und mit harter oder weicher grenze.
Hart: Grenze kann nicht überschirtten werden.
Weich: kann überschirtten werden (zB nur zum Benachrichtigen)

kannst dann zb auch ein Mail versenden lassen oder auch ein Batch-Skript starten.

Du kannst die Kontingente sicher auch per Skript erstellen lassen - hab aber bisher nur die GUI verwendet.

Was bei mir leider nicht funktioniert: Den Clients wird immer die gesamtkapazität angezeigt. nicht nur ihr Kontingent...

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
14.06.2009 um 15:35 Uhr
Start > Verwaltung > Serververwaltung
Hier muss die Dateiserverfunktion aktiviert sein.

Start > Verwaltung > Dateiserververwaltung > Ressourcenmanager für Dateis. > Kontingentverwaltung
Hier kannst du die Kontingente verwalten.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: pato300
14.06.2009 um 15:58 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
Start > Verwaltung > Serververwaltung
Hier muss die Dateiserverfunktion aktiviert sein.
Ist Aktiv

Start > Verwaltung > Dateiserververwaltung >
Ressourcenmanager für Dateis. > Kontingentverwaltung
Hier kannst du die Kontingente verwalten.
Die Dateiserverwaltung kann ich nicht finden



Aber Danke
Bitte warten ..
Mitglied: pato300
14.06.2009 um 15:59 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
doch Kontigente auf Ordnern müssen funktionieren.
Allerdings nicht die Datenträger kontingente. (Exploerer >
rechtsklick > Eigenschaften > Kontigent)
Kontigent ist nicht zufinden

in der Dateiserververwaltung kannst du auf einzelne Ordner Kontingnte
setzen.
(zB: MMC starten und Dateiserververwaltungs-SnapIn.)

Du musst glaube ich die Datei-Serverfunktion installieren.

Wahlweise für Benutzer oder Ordner und mit harter oder weicher
grenze.
Hart: Grenze kann nicht überschirtten werden.
Weich: kann überschirtten werden (zB nur zum Benachrichtigen)

kannst dann zb auch ein Mail versenden lassen oder auch ein
Batch-Skript starten.

Du kannst die Kontingente sicher auch per Skript erstellen lassen -
hab aber bisher nur die GUI verwendet.

Was bei mir leider nicht funktioniert: Den Clients wird immer die
gesamtkapazität angezeigt. nicht nur ihr Kontingent...

Aber danke und wie find ich die Kontignte
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
14.06.2009 um 16:29 Uhr
Zitat von pato300:
> Zitat von Dirmhirn:
> ----
> doch Kontigente auf Ordnern müssen funktionieren.
> Allerdings nicht die Datenträger kontingente. (Exploerer
>
> rechtsklick > Eigenschaften > Kontigent)
Kontigent ist nicht zufinden

dieses Kontingent bringt dir eh nichts.

Die Dateiserverwaltung kann ich nicht finden
anscheinend gibts das erst ab Windows 2003 R2.

Vll muss man sie auch noch aktivieren, das weiß ich nicht.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: pato300
14.06.2009 um 17:20 Uhr
was beutet R2


aber danke
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
14.06.2009 um 17:54 Uhr
R2 ist eine funktionserweiterte Server 2003 Version. da fragst du am besten google...

Systemsteuerung > System siehst du glaube ich obs R2 ist.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: pato300
14.06.2009 um 22:19 Uhr
hab ich lieder nicht

aber danke
Bitte warten ..
Mitglied: pato300
15.06.2009 um 09:21 Uhr
gibst sonst noch eine möglichkeit

pato300
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Wenn XX freier speicher dann goto (4)

Frage von functionstrut zum Thema Batch & Shell ...

Windows Tools
gelöst Acronis True Image 2017 + 1TB Cloud Speicher (8)

Frage von m.reeger zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
2008 R2 Speicher auf C freigeben (9)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Speicher der nächsten Jahre berechnen (10)

Frage von Ravers zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
IP Sec Client legt Netzwerkkarte lahm (12)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...