Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Speicher ist ordentlich ?

Frage Hardware

Mitglied: Metzger-MCP

Metzger-MCP (Level 2) - Jetzt verbinden

29.08.2005, aktualisiert 01.09.2005, 4866 Aufrufe, 11 Kommentare

Bitte keine Infos wie RTFM oder steht im Handbuch.....

Hallo, irgendwie habe ich immer das Problem, das ich alle meine Beiträge 2mal schreiben muss aber dies ist nun mein 2ter Versuch.

Ich habe mir ein kleines nettes Systemchen zusammengestell.
Das System enthält folgende kleine Komponenten.

  • 520 Watt B-Quite Netzteil -> Leistungsreserve ist immer gut
  • Amd Athlon X2 3800+ -> Nun ja muss sich ja wenigstens Lohnen
  • 2x Geforce 6 6600 GT ( PCIE) -> Doppelt rechnet besser 0
  • MSI K8N Diamond ( 7100 1.1) -> nforce 4 Sli ...
  • HDD
  • FDD
  • DVD
  • CD
  • normales Zubehör

Ich habe zur Zeit 1st. Infinion 400 CL3 Speicher im Einsatz, leider nur im 333 Singlemode, da dieser mir schon immer
mit seinen Max STD Timings Probleme machte, und auch das schon in meinem alten System Amd 3000+ (400) 32 bit.

Alle Memorytest sagen mir zwar das der Speicher in Ordnung sei, aber auf Auto Timings kegelt mir meine Systeme
nach ca 5 min ab ( Hitzestau fällt aus !!! .

Nun meine Frage an euch, welche Speicher würdet Ihr mir Empfehlen ?

Mit freundlichen Grüßen Metzger der Speicherlose
Mitglied: norbi
29.08.2005 um 12:18 Uhr
Moin,

Infineon wird immer schlechter - die waren zum Anfang mal gut aber....

Ich persönlich würde Dir Twinmos oder kingston empfehlen, die sind astrein sauber,
zwar etwas teurer in der Anschaffung dennoch super Module!!!

Habe bisher mit den Herstellern nur gute Erfahrungen machen können...

Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
29.08.2005 um 13:06 Uhr
Mach ein BIOS-Update, das kann manchmal helfen. Welche die opt. Speicher-Rigel für dein Board sind steht im Handbuch des MB. Der Hersteller gibt Empfehlungen und diese Speicher sind dann auch Problemlos.

GRUSS
WWW-KR
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
29.08.2005 um 13:36 Uhr
@ Bios ist neuste ! -> alte Sys auch schon Prob mit Speicher
@ Handbuch -> ja schon, wahrscheinlich, aber ein 100 Riegel Laborversuch gibt nur eine
Möglichkeit an, obs geht oder nicht. Aber wenn man ein Forum befragt, kommen
( hoffentlich ) viele Leute mit vielen "Dauer Erfahrungen" auf einen zu die dann wiederum
Ihre Erfahrungen schildern, und somit ein runderes Gesamtergebnis liefern, als das ein
Labor 100 Riegel - Test je machen kann.

-> Erfahrung ist besser als irgendein Test.

z.b. habe ich früher auch immer gesagt, No Name reicht stimmte damals auch oft,
danach nimm Infinion ... mal Markenware zum guten Preis, heute frage ich selber nach
um bessere Qualität zu haben, wie norbi schon sagte Infinion hat nachgelassen, wie
auch meine Erfahrung leider gezeigt hatte.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
29.08.2005 um 14:39 Uhr
Sorry, kann deine aussage nicht wirklich bestätigen. Die Empfehlungen der Hersteller machen keine Probleme, weil sie ausführlich getestet worden sind.
Empfehlungen von Benutzern sind immer ja mein System läuft, aber in Wirklichkeit bekommst du nie mitgeteilt, wie lange es schon so läuft und was es für diese Person bedeutet es läuft.
Ruf die Hotline des Herstellers an, frag die mal zum Thema Speicher.

Hast du mal auf deinem System memtest laufen lassen?


GRUSS
WWW-KR
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
29.08.2005 um 14:48 Uhr
jepp

Memtest 86, Memtest 86+, Docmem und nocheins aber der Name ist mir entfallen.

Alle Tools waren mal auf einer Ultimative Boot Cd drauf.
Die Cd gabs mal bei einer Fachzeitschrift gratis dabei.
Desweiteren gabs dort auch noch Tools für HDD's, CPU's, Board's ....

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
29.08.2005 um 15:12 Uhr
Ja, ich nutze selber diese CD. Wie lange hast du die Tests laufen lassen? Lass sie mal 24 Std. deinen Speicher testen.

GRUSS
WWW-KR
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
29.08.2005 um 17:59 Uhr
Jeweils 4 Durchgänge. Das sollte eigentlich reichen um Fehler zu erkennen.
Sei es aber drum, da der Speicher Probleme macht wenn ich Ihn auf seine Nennwerte betreibt, fliegt er auf jeden Fall aus dem neuen Rechner raus.

Hat noch ein anderer dazu eine Meinung ?

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
30.08.2005 um 16:08 Uhr
Wie schon gesagt, ich empfehle dir wärmstens Twinmos oder Kingston...

Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
30.08.2005 um 17:02 Uhr
Danke Norbi , werde mich da mal schlau machen, meine aber gelesen zu haben Twinmos wurde/wird durch eine andere Serie von cosair ersetzt, oder vertue ich mich da ????

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: amd64
01.09.2005 um 00:48 Uhr
Hy

Ich habe schon seit längerer Zeit das selbe Board und habe 1024MB "Corsair XMS CL2" gewählt.
System läuft einwandfrei ohne Probleme. Hat schon einige 24 Stunden Tests einwandfrei bestanden.Kann ich nur weiter empfehlen!

Mein System:

MSI K8n- Diamnond SLI
NT: TAGAN 430 WATT 2force serie
Athlon 64 3500+
1024 Corsair XMS Cl2
2xMSI Gforce6600GT
Pionier DVD R
1x 36 GB WD Raptor
1x 200 GB Samsung
1x 80 GB Hitachi
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
01.09.2005 um 09:08 Uhr


Juchuuu 2te Antwort

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Speicher der nächsten Jahre berechnen (10)

Frage von Ravers zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Speicherkarten
Unbekannten Speicher auslesen (13)

Frage von vGaven zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...