Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speichergruppe aus früherer Exchange 2007 Installation wiederherstellen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: BerndHam

BerndHam (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2009 um 12:56 Uhr, 7688 Aufrufe, 13 Kommentare

Wie verändere ich den Speicherpfad um Exchange eine alte Speichergruppe unterzujubeln?

Mir ist eine Exchange Installation für den Exchange Server 2007 völlig kaputt gegangen und ich habe deshalb den Server völlig neu installiert (incl. AD Erweiterungen).
Ich habe aber noch die bisherigen Exchange Datenbanken, denen ich einen Speicherort auf einem anderen Laufwerk zugewiesen hatte und möchte diese wieder dem Exchange Server zuweisen. Aberwie mache ich das, ohne die bisherigen Dateien zu überschreiben? Wenn ich mit der Exchange Verwaltungskonsole den Speicherort verschiebe, überschreibt er mir doch die Dateien mit der jungfräulichen Installation oder? Kann ich die Speicherorte nur ändern ohne zu verschieben? Oder soll ich eine neue Speichergruppe anlegen, in die ich die alten Dateien hineinkopieren?

Mit Dank im voraus

Bernd
Mitglied: ollembyssan
01.11.2009 um 13:03 Uhr
Hallo Bernd,

ja, das kannst du genauso machen und zwar wie hier geschildert:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb201714.aspx

[ Move-DatabasePath -Identity "Server01\First Storage Group\First Mailbox Database" -EdbFilePath "D:\DatabaseFiles\First Mailbox Database.edb" ]

Gruß,
Ole
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 13:42 Uhr
Ole,
ich habe den Shell Befehl so ausgefürt, bekomme aber die Fehlermeldung, dass das Object "Mein neuer Server\First Storage Group\First Mailbox Database" nicht auf dem Domänencontroller gefunden wurde. Ich habe 2 DC´s und die Fehlermeldung verweist seltsamer auf den 1. DC.

Hast du einen Rat?

Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 14:12 Uhr
Jetzt habe ich den Befehl so abgeändert "Mein neuer Server\First Storage Group\Mailbox Database", weil in der Exchange Verwaltungskonsole die "Mailbox Database" ohne "First" eingerichtet ist und bekomme nun die Fehlermeldung: "Der EDB-Dateipfad ist nicht verfügbar. Dei Datei mit dem Namen ".......edb" ist in dem Dateisystem auf dem Sercer xxxxxx bereis vorhanden?"

Was mach ich jetzt?
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
01.11.2009 um 14:46 Uhr
Trägt die alte Datenbank den selben Namen wie die vom neu augesetzten Exchange Server?
Durch umbennen der alten Datenbank im Verzeichnis ist es durchaus möglich, jedoch benötigst du auch die Logfiles.
Hast du denn kein Backup der Datenbank gemacht?
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 14:53 Uhr
Die Datenbank hat in der Tat denselben Namen. Aber ich habe naturlich ein Backup (Kopie) auf einem anderen Laufwerk gemacht. Es gibt eben die bei der neuen Installation erzeugte Datenbank und die alte Datenbank. Beide mit demselben Namen und beide Folfer auch mit den Protokolldateien.

Was mache ich jetzt?

Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
01.11.2009 um 15:03 Uhr
Hier kannst du Step-by-Step die Recovery nachlesen und durchführen.
Da du das Backup schon gemacht hast, sind für dich nur die Punkte der Wiederherstellung interessant.
http://www.exchange-genie.com/2007/11/exchange-2007-recovery-storage-gr ...
Dazu scrollst du auf der Seite bis nach dem NT-Backup.
Bei Fragen - fragen!

Viel Erfolg,
Ole
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 15:25 Uhr
danke!

Ich habe jetzt den ersten Schritt nach dem Backup gemacht und da "ExchangeGenie" angelegt. Wenn ich jetzt nach der Beschreibung "get-storagegroup fl" eingebe, kommt, dass er dieses Objekt nicht kennt. Was muss man denn für "fl" einsetzen?
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 16:05 Uhr
habe ich selbst gelöst.
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 16:13 Uhr
aber beim nächsten Schritt hänge ich: Wenn ich
new-mailboxdatabase -mailboxdatabasetorecover “Mailbox Database” -storagegroup Vmmbx1\ExchangeGenie -edbfilepath “D:\RSG\Data\mailbox database.edb”
eingebe, dann bekomme ich in der nächsten Zeile einen "Doppelwinkel". Die shell wartet da auf eine Eingabe. Was soll ich da eingeben?
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 17:21 Uhr
sorry, war ein Schreibfehler.

Aber zum Verständnis: Mit den ersten 3 Befehlen (nach dem Backup im Blog) habe ich nach dem mount command eine neue storage-group incl Protokolldateien und eine leere .edb geschaffen. Richtig?
In der Exchange Verwaltungskonsole ist die aber nicht zu sehen. Auch richtig? Oder muss ich da noch etwas tun, damit die angezeigt wird?

Aber, wo kommt den jetzt die storage group ins Spiel, die ich gesichert habe? Nocheinmal: Ich habe aus meiner früheren Installation ein vollständiges Verzeichnis einer Storagegroup incl. Protokoll- und Systemdateien, Catalog und mailbox database.edb. Diese Mailboxdaten möchte ich jetzt gerne importieren und den usern im neuen System zuordnen. In dem RSG bolg, den du mir oben gepostet hast, geht es jetzt direkt weiter mit "Restore-Mailbox ...." und ich interpretiere die dort dort aufgeführten recoveries so, das man jetzt die mails von ausgewählten usern in diese neue Storage group importiert. Aber wo ist der Bezug zu den gesicherten Mailboxdaten? Irgenwo muss doch der Ordnerpad zu den gesicherten Mailboxdaten angegeben werden, aus dem man restored! Wird also dort bei der RSGDatabase die Database "von" angegeben, oder die Database "nach" der gespeichert werden soll. Diese Beziehung verstehe ich nicht.

Gruß
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
01.11.2009 um 21:33 Uhr
Hallo Bernd,

ich hatte doch geschrieben,
dass du den Sicherungsvorgang nicht durchführen musst, weil du du die Sicherung der Datenbank besitzt.
Deswegen musst du auch nur die Schirtte zur Wiederherstellung vornehmen, welche auf der Seite beschrieben sind,
sprich die Schritte nach dem "NTBackup"!
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
01.11.2009 um 23:38 Uhr
Hallo Ole,
ich habe dich schon richtig verstanden und die Schritte nach dem Backup "geübt". Wie oben beschrieben bin ich ach soweit gekommen eine RSG storage-group zu definieren und habe mich an die Schritt für Schritt Vorlage gehalten. Aber beim restore-Mailbox bin ich dann ins straucheln geraten, wo denn der Bezug zu meiner gespeicherten Datenbank bleibt. Wenn du mir da noch mal auf die Spur helfen kannst..

Schönen Abend noch

Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: BerndHam
02.11.2009 um 17:29 Uhr
Hallo Ole,
nachdem ich jetzt viel ausprobiert habe, glaube ich, dass wir uns mißverstanden haben: In deiner ersten Antwort gestern hast du mir geraten, das cmdlet [ Move-DatabasePath -Identity "Server01\First Storage Group\First Mailbox Database" -EdbFilePath "D:\DatabaseFiles\First Mailbox Database.edb" ] zu verwenden.

Wenn ich das mache erzeugt EXCHANGE eine neue Datenbank. Aber das will ich ja auch garnicht! Ich will lediglich, dass EXCHANGE auf die Datenbank zugreift, auf die sie bisher zugeriffen hat. Ich will nur den Datenbankpfad ändern, nicht verschieben, verstehst du. Insofern muss es da doch eine einfachere Lösung geben, als eine ganze RSG zu erzeugen.

Weiter: wenn ich die Storage Group mit der Verwaltungskonsole auf den unrsprünglichen Pfad verschieben will, bekomme ich die Fehlermeldung:
"Der für die Transaktionsprotokolldateien angegebene Speicherort ist ungültig. Stellen Sie sicher, dass das Verzeichnis vorhanden ist und dass keine Dateien darin enthalten sind.
Parametername: LogFolderPath

Ausführungsversuch eines Exchange-Verwaltungsshellbefehls:
move-StorageGroupPath -Identity 'KARBESRV2\First Storage Group' -LogFolderPath 'G:\EXCH\First Storage Group\Protokolldateien' -SystemFolderPath 'G:\EXCH\First Storage Group\Systemdateien'"

Aber ich will ja keine neuen Storage Groups anlegen, sondern nur erreichen, dass EXCHANGE, die vorhandenen StorageGroups liest. Gibt es denn keine Alternative zu dem move-Befehl?


Gruß
Bernd
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

DSL, VDSL
Fritzbox Exchange 2007 UM Gateway mit Freetz (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema DSL, VDSL ...

Exchange Server
gelöst Zertifikatsfehler nach Migration von Exchange 2007 zu Exchange 2013 (2)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...