Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speicherort für VMWare Controller

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Quickly0815

Quickly0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2011 um 12:02 Uhr, 2321 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Zusammen

Haben gestern 2 neue Rechner und eine Storage bekommen auf der VM Ware läuft.
Dabei ist mir aufgefallen das der VMWareController auf einer Virtuellen Maschine läuft.
Währe es nicht besser diesen auf einer Physikalischen Maschine laufen zu lassen??? z.B. auf dem Dom.-Controller.
Kann man bei einem Eventuellem umzug des Controllers die Einstellungen mit umziehen?
Mitglied: tonabnehmer
18.08.2011 um 13:04 Uhr
Was meinst Du mit VMware Controller? Und was meinst Du mit VMware läuft auf einem Storage?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
18.08.2011 um 16:12 Uhr
Ich vermute mal er meint den "Virtual Center"?!

Besser wäre es in der Tat der würde auf einem echten Blech laufen. Warum? Ganz einfach: Wenn du deine laufende Umgebung jetzt ordnungsgemäß runterfährst hast du keinen Virtual Center gegen den dein (auf deinem Rechner) installierter Infrastructur Client connecten kann. Das ist erst mal blöd.
Um deine Umgebung dann wieder hoch zu bringen musst du dich dann zuallererst direkt als root gegen den ESX connecten der den Server mit dem Virtual Center hosted. Wird der u. U. automatisch auf x Servern hin und her migriert gehst du erst mal suchen. Alles in allem blöd.

Jetzt kommt's aber:
Wir werden hier demnächst genau das gleiche machen, weil es sinnvoll nicht anders geht in unserer Umgebung. Außer meinen ESX-Hosts im Cluster habe ich ein weiteres Blech das die Root-Domäne hostet (zusätzlich noch einen virtuellen DC). Und genau dieses Blech kommt aus drei guten Gründen nicht als Host für den Virtual Center in Frage.
1. Läuft der unter Windows 2003 32Bit
2. Brauche ich für den aktuellen VC ein 64Bit-System
3. Ist er DC was beim aktuellen Release des VC nicht sein darf
Ergo hab ich keine andere Wahl, wenn ich nicht ein zusätzliches Blech kaufen will.

Vielleicht gibt es bei dir ähnliche Gründe...
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
18.08.2011 um 16:19 Uhr
Wir haben unser vCenter als VM laufen, mit den von Manuel genannten Einschränkungen. Da wir aber nur 3 VMware Hosts haben und nicht automatisch verteilt/migriert wird, überwiegen bei uns die Vorteile.
Bitte warten ..
Mitglied: Quickly0815
18.08.2011 um 20:15 Uhr
Hallo Danke für die Antworten.
Ich bin in dem Thema noch recht neu, aber irgendwie leuchtet mir das auch so ein, denn wenn meine Virtuelle Maschine mit dem Vitual Center abstürtzt kann ich auch auf alle anderen Maschinen nicht zugreifen.
ist das so richtig?
Unserer Physikalischer Server ist ein Windows 2008 R2 64bit mit DC und Exchange.
Ist die Installation dort möglich? und wenn ja wie bekomme ich die einstellungen vom alten V-Center daruf????
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
18.08.2011 um 21:36 Uhr
Über welches Produkt von VMware reden wir hier?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
18.08.2011 um 22:07 Uhr
Unserer Physikalischer Server ist ein Windows 2008 R2 64bit mit DC und Exchange.
Ist die Installation dort möglich? und wenn ja wie bekomme ich die einstellungen vom alten V-Center daruf????

Wie ich oben bereits schrieb

Ist er DC was beim aktuellen Release des VC nicht sein darf

Was heißt das also für dich? Dein Dienstleister hat sich aus dem Grund dazu entschieden den Virtual Center auf einer VM zu installieren. Die Alternative wäre gewesen einen zusätzlichen Server anzuschaffen für den Center oder auf dem gekauften Blech halt keinen DC zu installieren. Ersteres hätte ein bißchen was gekostet; letzteres wäre ganz unklug gewesen.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
20.08.2011 um 09:02 Uhr
Guten morgen

wir haben bei uns das gleiche gemacht, allerdings haben wir damit drei Hosts angebunden (VMWare Essential Plus) - nur liegt diese auf einem kleinen lokalen Storage der VM und nicht auf dem iSCSI Storage (wir hatten hier eh noch platten frei war aus dem Grund kein Problem) - das Center ist nur zum verwalten der VM da, du kannst auch jeden Server direkt ansprechend mit dem vSphere Client (nur kommt dann immer die Meldung :"diese Host wird von einem vCenter verwaltet blah) - es ist dann zwar doof wenn die Kiste abraucht - allerdings ginge davon die Welt nicht unter (wichtig ist lediglich das die Datenbank des vCenters gesichert wird damit man diese im worstcase zurücksichern kann).

Was du auf jedenfall beachten muss bei einer VM Umgebung: die brauchen einen DNS Server, hier könntest du zum einen einen DC auf blech lassen oder einfach einen DNS mit einer sekundären Zone auf irgendeine Blechkiste installieren (bei uns liegt der "Notfall-DNS-für-VMWare" auf dem Backupserver - und auch nur die bekommen den als sekundären DNS eingetragen, damit die VMs auch laufen wenn mal (warum auch immer) kein DC verfügbar ist).

Und zu deinem Server: AD und Exchange sollte man nicht auf der gleichen Kiste installieren :> - da kannst dir später besser eine einzelne VM erstellen und da den DC rumdümpeln lassen (ein Restart des Server mit Exchange und DC Rolle dürfte ewig dauern nehme ich an )
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Defekten 3Ware Controller Tauschen (5)

Frage von Koseb586 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...