Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speicherplatz Problem mit Symantec Backup Exec System Recovery 2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SponiWolf

SponiWolf (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2011 um 15:42 Uhr, 3609 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo

Ich habe eine ähnliche Frage wie 'bennyfame' - es geht um schwindenden Speicherplatz bei "Symantec Backup Exec System Recovery" - allerdings Version 2008. Gesichert wird täglich ein Ordner mit ca. 40 Gig von einer HD auf eine Andere. System:


Win Server 2003 R2 Standard SP2, 2,4 GHz, 4G RAM.

Leider hat nicht mal Symantec die Gebrauchsanleitung noch, im Netz ist auch nichts zu finden.

Meine Frage: Wie mache ich Exec 2008 klar, dass ich - sagen wir - nicht mehr als 2 Sicherungen behalten möchte? Derzeit läuft die Platte einfach nur voll, da keine alten Sicherungen gelöscht werden. Geht das mit der 2008er-Version überhaupt?

Vielen Dank schonmal & Gruesze
Sponi
Mitglied: Chonta
14.06.2011 um 16:35 Uhr
Hallo,

hast Du in den Optionen für den Wiederherstellungspunkt die Möglichkeit die Anzahl der Wiederherstellungspunkt-Sätze einzuzstellen? Wann ein neuer Sicherungssatz angefangen wird, kann man in der Planung (erweitert) ansehen und ändern.
Wenn z.B. 2 Eingestellt ist, dann wird er zwei komplette Sätze anlegen und in der dritten Woche (angenommen Wöchendliche Sicherung für Vollbackup) den ersten Backupsatz löschen und neu anlegen dann in der vierten Woche den zweiten und so weiter.

So ist es jedenfalls bei 2010. Und Standard sind 3 Sätze eingestellt, das sehr schnell zu Speicherproblemen führt.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: SponiWolf
14.06.2011 um 18:08 Uhr
Hi Chonta!

Aktuell wird nicht das System, sondern nur ein bestimmter Ordner gesichert. Es ist also kein Wiederherstellungspunkt gesetzt.
Allerdings fand ich unter "Erweitert - Backupziel verwalten - Einstellungen" die eigenwillige Formulierung "Datei- und Ordner-Backups auf bestimmte Dateiversion begrenzen" und darunter eine Selectbox, in der mein Vorgänger wohl "6" eingestellt hatte.

Dies KÖNNTE nun natürlich bedeuten, dass das Programm 6 Versionen behält, bevor es anfängt, Datensätze zu löschen. Vielleicht aber auch nicht ;) Wie gesagt, die Bedienungsanleitung ist futsch & lässt sich auch nicht mehr besorgen.

Sollten alle Stricke reißen, pack ich halt die 2010er-Version drauf - was natürlich An- & Abfahrt, Nachtarbeit, Konfigurations-Alarm, Tests, usw nach sich zieht. Im krassen Gegensatz dazu steht eine gemütliche RDV vom noch gemütlicheren Bürosessel aus, wenn ich hier den entscheidenden Hinweis finde :]

Viele Grüße
Sponi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt: (6)

Frage von Dorian zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Symantec Backup Exec 2015: Fehler beim Sichern der Exchange-Datenbanken (4)

Frage von 10TechFlo64 zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Recovery Problem NAS (5)

Frage von Data61 zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (27)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Microsoft Office
Outlook 2016 in Ordneransicht starten - GPO (8)

Frage von D-Line zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook Suche liefert kein Ergebnise mehr (8)

Frage von Bjoern-B zum Thema Outlook & Mail ...