Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Speicherplatz wir nicht richtig angezeigt

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 92370

92370 (Level 1)

13.08.2013 um 08:44 Uhr, 7140 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem an einem SBS 2011 mit Adaptec Raid Controller:
Im Windows Explorer wird mir mein Laufwerk C mit Belegung von 690 GB angezeigt.
Wenn ich alle Ordner (auch die versteckten) markiere und mir die Eigenschaften anzeigen lassen kommt das System auf 203 GB.
Mache ich eine Datensicherung mit Acronis werden 357 GB gesichert.
Hat jemand hierfür eine Erklärung oder Idee wo die doch recht beträchtlichen Differenzen herkommen und wie ich das Problem beheben kann?
Danke für Eure Hilfe.
Gruß Eitel

f327dc4f282e882fe0d817153d04545a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

131d4fa3e11798861bfc4cce38f4bce9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: keine-ahnung
13.08.2013 um 09:16 Uhr
Moin,

VSS?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2013, aktualisiert um 10:06 Uhr
Moin,


VSS hätte ich auch als erstes getippt. Aberes könnte auch etwas anderes sein:

Ich weiß ja nicht was Acronis alles sichert aber ich könnte mir vorstellen, daß die bei einem Image-Backup alle nichtleeren Sektoren sichern und das wären dann auch irgendwann mal benutzte und wieder freigegebene Bereiche. Die könnten dann soviel ausmachen.

Das sieht man, wenn unter linux "imaged":

wenn man ntfsclone nimmt, daß nur die aktuell belegten bereiche sichert hat man meist ein deutlich kleineres Image als wenn man dd oder ddrescue benutzt. Vorausgesetzt natürlich, daß man sparse-files benutzt.

lks

nachtrag:

Auch in "System volume Information" können sehr viele Daten stecken, die so nicht angezeigt werden (Rücksetzpunkte und Co.)
Bitte warten ..
Mitglied: 112778
13.08.2013, aktualisiert um 10:51 Uhr
Hi,

MFT, Bitmap und Journal sind Verwaltungsdateien, die von keinem Dateimanager angezeigt und gezählt werden, aber dennoch Speicherpatz auf der Partition belegen. Damit musst du leben. ;)

Nachtrag:
Außerdem wird dir im Explorer unter "Belegter Speicher" die Summe der einzelnen Dateigrößen angezeigt, dabei werden aber evtl. an die Dateien angehängte Streams einfach ignoriert.
Dateien belegen aber auf der Partition Cluster, bei NTFS default 4096 Byte, so dass der tatsächlich belegte Plattenplatz dabei auch nicht berücksichtigt wurde. Dann kommt noch hinzu, das kleine Datein bis ~1400 Byte nicht im freien Volumebereich, sondern direkt in der MFT abgelegt werden. Die Summe, die dir als belegter Speicher angezeigt wird, kannst du zur genauen Feststellung, was wirklich verbraten wird, also vergessen. Das Einzige, was stimmt, ist die Anzeige des freien Speichers.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
13.08.2013 um 11:52 Uhr
Hallo!
An VSS dachte ich auch schon.
Das sieht dann so aus:


C:\Windows\system32>vssadmin list shadowstorage
vssadmin 1.1 - Verwaltungsbefehlszeilenprogramm des Volumeschattenkopie-Dienstes

(C) Copyright 2001-2005 Microsoft Corp.

Schattenkopie-Speicherassoziation
Für Volume: (\\?\Volume{044b14c9-fb48-11e1-ad37-806e6f6e6963}\)\\?\Volume{044
b14c9-fb48-11e1-ad37-806e6f6e6963}\
Schattenkopie-Speichervolume: (\\?\Volume{044b14c9-fb48-11e1-ad37-806e6f6e696
3}\)\\?\Volume{044b14c9-fb48-11e1-ad37-806e6f6e6963}\
Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 544 KB (0%)
Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 32 MB (32%)
Max. Schattenkopie-Speicherbereich: 32 MB (32%)

Schattenkopie-Speicherassoziation
Für Volume: (E\\?\Volume{69336df9-0329-11e3-845e-0025907b85ca}\
Schattenkopie-Speichervolume: (E\\?\Volume{69336df9-0329-11e3-845e-0025907b
85ca}\
Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 0 B (0%)
Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 0 B (0%)
Max. Schattenkopie-Speicherbereich: UNEINGESCHRÄNKT (922162934%)

Schattenkopie-Speicherassoziation
Für Volume: (\\?\Volume{98fe49bf-03dd-11e3-845e-0025907b85ca}\)\\?\Volume{98f
e49bf-03dd-11e3-845e-0025907b85ca}\
Schattenkopie-Speichervolume: (\\?\Volume{98fe49bf-03dd-11e3-845e-0025907b85c
a}\)\\?\Volume{98fe49bf-03dd-11e3-845e-0025907b85ca}\
Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 0 B (0%)
Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 0 B (0%)
Max. Schattenkopie-Speicherbereich: UNEINGESCHRÄNKT (922162934%)

Schattenkopie-Speicherassoziation
Für Volume: (C\\?\Volume{044b14ca-fb48-11e1-ad37-806e6f6e6963}\
Schattenkopie-Speichervolume: (C\\?\Volume{044b14ca-fb48-11e1-ad37-806e6f6e
6963}\
Verwendeter Schattenkopie-Speicherbereich: 108.227 GB (9%)
Zugewiesener Schattenkopie-Speicherbereich: 110.714 GB (9%)
Max. Schattenkopie-Speicherbereich: 111.49 GB (10%)


C:\Windows\system32>


Wenn ich alle Ordnergrößen zusammen Zähle komme ich auf ca. 207 GB. Nimmt man jetzt noch die rund 108 GB der Schattenkopie hin zu, so kommt man auf rund 315 GB. (ist schon fast das was Acronis sichert) O.K. da gibt es ja noch ein Paar Daten, die mir so nicht angezeigt werden – aber können das rund 400 GB sein? Wohl kaum! Was über sehe ich?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.08.2013 um 11:59 Uhr
Zitat von 92370:
Was über sehe ich?


Mal in den Papierkorb geschaut?
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
13.08.2013 um 12:15 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:


Mal in den Papierkorb geschaut?

Yep der ist Lud Leeeeer

Ich habe gerade noch mal eine Acronissicherung angestoßen. Vielleicht ist da auch noch etwas versteckt, das erst nach erfolgreichem Sichern gelöscht wird.
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
13.08.2013 um 15:49 Uhr
So Acronis- Sicherung ist Fehlerfrei und auch die SBS Sicherung ist fehlerfrei durchgelaufen.
Jetzt müsste das System wieder sauber laufen. Alle Sicherungen sind auf grün.
Leider ist die Festplattenbelegung jetzt auf 693 GB gestiegen. O.K. es wurde auch gearbeitet. Also lasse ich die 3 GB mehr mal gelten. Aber ich stehe immer noch an dem gleichen Problem. Acronis hat jetzt rund 400 GB gesichert. aber wo sind die restlichen 300 GB?
Hat noch jemand eine Idee oder kann an seinem eigenen SBS 2011 mal nachsehen, wie die Festplattenbelegung da aussieht?
Danke! Gruß Eitel
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.08.2013 um 16:51 Uhr
Zitat von 92370:
aber wo sind die restlichen 300 GB?
VSS?
oder kann an seinem eigenen SBS 2011 mal nachsehen, wie die Festplattenbelegung da aussieht?
Bei mir liegt das Verhältnis auf der Systemplatte bei ca. 130 / 90 GB. Hast Du für die Schattenkopien ein Limit gesetzt?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
13.08.2013 um 18:42 Uhr
Hallo Thomas,
Steht doch oben - 10% macht rund 111 GB. Derzeit sin 9% rund 110 GB genutzt.
VSS? Was kann ich da noch tun ?
Gruß Eitel
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 02:02 Uhr
Hallo,

Wenn ich alle Ordner (auch die versteckten) markiere und mir die Eigenschaften anzeigen lassen kommt das System auf 203 GB.
- Auslagerungsdatei mit dabei?
- Temp Dateien mit dabei?
- Dateien die als gelöscht bzw. wieder beschreibbar markiert worden sind aber eben noch noch mitgezählt werden?

Mache ich eine Datensicherung mit Acronis werden 357 GB gesichert.
Guter Hinweis aber, Ancronis sichert doch auch nur die beschriebenen Blöcke oder?

aber wo sind die restlichen 300 GB?
Was verbraucht denn die Formatierung so, also das Format der HDD bzw. des RAIDs?

Gruß
Dobby

P.S. Eventuell auch alles zusammen? Kann das sein, also;
- Auslagerungsdatei
- Temp Dateien
- Gelöschte aber noch nicht überschriebene Dateien
- Format der HDD oder des RAIDs
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.08.2013 um 08:32 Uhr
Moin,

wenn es Dich wirklich interessiert könntest du auch einfach mal Acronis anschreiben udn fragen. Dier sollten das wissen,

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
14.08.2013 um 09:08 Uhr
Moin moin zusammen!
ich hatte die Gelegenheit, bei zwei weiteren SBS 2011, mir die Sache einmal anzusehen. Bei dem Einen ist die Festplatte mit 109 GB belegt und die Dateien ergeben zusammen 64 GB. Der andere hat auf der Festplatte 147 GB belegt und die Ordner zeigen 68 GB an. Alle haben das gleiche Sicherungssystem. Jetzt werde ich wirklich mal bei Acronis nachfragen, ob da noch was Verstecktes auf der Platte schlummert.
Mhhh – oder ist es doch ganz anders… Da gab es doch mal so eine Diskussion mit Vorratsdatenspeicherung… Wird hier vielleicht bei allen Server etwas Speicher abgezwackt? Ist ja möglich… Grübel grübel…
Bitte warten ..
Mitglied: 112778
14.08.2013 um 12:16 Uhr
Lesen bildet. Solltest du vielleicht öfter mal üben. Oder was hast du an meinem Beitrag nicht verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
14.08.2013 um 12:56 Uhr
Zitat von 112778:
Lesen bildet.
Kann ich unterschreiben!

> Solltest du vielleicht öfter mal üben.
Solche Äußerungen kann sich ein belesener und gebildeter Mensch sparen!

Du Spricht von "kleine Datein bis ~1400 Byte" - o.K. das summiert sich auch, aber ich rede hier von 300 GB +
Wenn Du es genau weist, dass es gut und gerne auch mal 300 GB + sein können, die nicht ersichtlich sind, schreibe es doch einfach. Wenn Du es dann noch erklären kannst, ist doch alles gut! Und ich hake den Fall als gelöst ab!
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 13:15 Uhr
Und ich hake den Fall als gelöst ab!
Na dann bitte noch eine Beitrag ist gelöst hinten dran. Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 112778
14.08.2013, aktualisiert um 13:19 Uhr
@Eifel-s

Ein belesener und gebilderter Mensch geht Informationen nach und postet nicht einfach wild drauflos, so als ob er sie gar nicht erhalten hätte.

MFT und dazugehörige Dateien belegen default max. bis zu 12 % der Volumegröße, und wie Streams funktionieren, solltest du mal einfach mal in Erfahrung bringen. Mit Streams lassen sich aus einer 1 Byte-Datei beliebige Größen erzeugen, ohne dass sie angezeigt werden. Füttere doch eine Suchmaschine mal mit passenden Begriffen.

Gruß
.
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
14.08.2013 um 13:19 Uhr
ist er das wirklich???? Ich habe es nicht gelesen aber mir ist das auch zu dumm hier!!!! Sorry!
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 13:23 Uhr
ist er das wirklich????
Hast Du doch selber so geschrieben, was können wir denn dafür?

Ich habe es nicht gelesen aber mir ist das auch zu dumm hier!!!!
Das musst Du doch wissen und nicht wir!

Hier einmal was Du selber geschrieben hast!!!

Und ich hake den Fall als gelöst ab!


Sorry!
Kein Thema.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: 92370
14.08.2013 um 13:29 Uhr
Hier noch einmal

"Wenn Du es genau weist, dass es gut und gerne auch mal 300 GB + sein können, die nicht ersichtlich sind, schreibe es doch einfach. Wenn Du es dann noch erklären kannst, ist doch alles gut! Und ich hake den Fall als gelöst ab!"

Hast Du vielleicht überlesen

Noch mals Danke für Eure Zeit aber hier komme ich nicht weiter!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Revocation Server innerhalb der PKI wird als offline angezeigt (1)

Frage von Snipes zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...