Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Speicherplatz in Windows 2003 Um-Mounten aber wie?

Frage Microsoft

Mitglied: LordVader

LordVader (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2010 um 09:39 Uhr, 3210 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo liebe Community!

Folgende Situation:

Auf unserem alten Fileserver gibt es 2 Partitionen:

C: System und D: Daten

Das Problem ist folgendes:

Die C Partition ist Rappelvoll und ich muss von der D: Partition Speicherplatz ummounten. Nur wie? Ich vermute das dies mit Diskpart funktioniert. Aber welche Commands brauche ich dafür? Und kann ich das im laufenden Betrieb machen oder muss ich zb. im Abgesicherten Modus booten?

OS ist Windows 2003 Server R2 Standard.

Bitte um Hilfe.

mfg
Mitglied: cardisch
19.04.2010 um 10:30 Uhr
Hallo LordVader...

2003 kann mit Boardmitteln keine Platte verändern, 2008 kann nur verkleinern.
Du musst also mit einem offline-Tool ran (von CD bootbar), dieses Tool muss aber auch deinen Controller kennen.
Ich habe immer mit DiscDirektor von Acronis gearbeitet und war immer sehr zufrieden damit.
Nichtsdesdotrotz : Datensicherung tut not, falls doch mal das umpartitionieren in die Buchse geht.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LordVader
19.04.2010 um 11:05 Uhr
Sicherung is eh kein Problem. Es läuft jede Nacht ein LTO4 Band.

Habe vorhin Gparted versucht. Das Array wurde auch erkannt, leider erhielt ich beim Durchführen Errors.

Kennt jemand ein Tool das vl. Freeware ist?
Oder ist das auf Server-Systemen nicht ratsam?

Den DiscDirektor kenne ich persönlich nicht. Schau ich mir allerdings mal genauer an.


mfg
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
19.04.2010 um 11:21 Uhr
Moin,
mal grundsätzlich: Ist das jetzt nicht die Gelegenheit für eine Hardware-Aufrüstung? Sonst ist doch wieder nur eine Frage der Zeit, bis die nächste "Umpartitionierung" dran ist....
Was die Tools angeht, NTFS bleibt NTFS bleibt NTFS, ob Server oder Client. Beim Server ist halt die Ausfallzeit das Problem, besonders, wenn etwas schiefgeht. Daher sollte man das Schiefgeh-Risiko minimieren, wenn die Ausfallzeit minimal sein muss (ohne Ausfallzeit geht eben nicht), wenn aber genug Zeit hat, notfalls den Server komplett neu aufzusetzen und die Backups einzuspielen, kann man auch experimentieren (also z. B. von Freitag 16 Uhr bis Montag 6 Uhr, wobei natürlich die Kosten für Kaffee zu berücksichtigen sind...)
Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: LordVader
19.04.2010 um 11:35 Uhr
Nunja, Hardware-Upgrade kommt im Laufe des nächsten Monats. Es wurde von mir gottseidank eh bedacht und budgetiert. Leider hab ich mich eben um ein gutes Monat verschätzt.

Das Problem ist nun nur, dass die Firmenuser nicht mehr auf die Netzwerkdrucker kommen wenn der Speicherplatz auf C: iwo bei 50 Byte liegt.

Der Fileserver ist nämlich gleichzeitig auch Printserver. (Jaja, ich weiß. Ist nicht optimal aber aus Kostengründen einfach nicht anders möglich...)

Ich hab nu durch das Löschen von alten Logdateien usw. wieder ca. 150MB geschaffen.

Was ich mir als übergangslösung überlegt hätte wäre die pagefile.sys (Auslagerungsdatei) auf 1GB zu reduzieren. (Hat momentan 1,5)

Als reiner File- und Printserver sollte 1GB Auslagerung bei 1GB Physischem RAM eigentlich ausreichen oder?

mfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (5)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Batch & Shell
HTML in Batch und Powershell (12)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...