Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speicherplatzanzeige falsch, Windows Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Babelsberger

Babelsberger (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2007, aktualisiert 02.05.2008, 8334 Aufrufe, 9 Kommentare

Festplattenpartition wird als fast voll angezeigt, Datenvolumen ist aber mitnichten so groß!

Hallo,

auf meinem Server 2003 von Fujitsu-Siemens, mit einem LSI MegaRAID SAS 8300XLP RaidController habe ich ein Problem mit der Anzeige des Speicherplatzes. Hier die Ausstattung:

- Ich habe 3 als voll funktionsfähig angezeigte 140 GB SCSI Platten drin, zusammengeschaltet zu einem Raid 5
- Dieses RAID ist partitioniert in eine 20 GB Partition System und eine 217 GB Datenpartition
- eine 2 GB Auslagerungsdatei liegt auf C:

Jetzt meldet mir Windows daß die Systempartition fast voll ist. Ich sehe auch in der Anzeige daß nur noch knapp 500 MB frei sind.
Also wähle ich alle Ordner aus (alles sichtbar, nichts versteckt!) und bekomme ein Gesamtdatenvolumen von 6,38 GB angezeigt. Da müssten also eigentlich lockere 13 GB frei sein!

Hier ein Screenshot: (ganz links zu sehen: alle Daten auf C: auswählen -> Rechtsklick/Eigenschaften)
9337af15cc68a1dbe7a80c4f41d2e35e-fehler - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Was läuft hier falsch?
Mitglied: AndreasHoster
09.07.2007 um 09:56 Uhr
In den Ordneroptionen ist auch die Einstellung <Geschützte Systemdateien ausblenden (Empfohlen)> deaktiviert?
Bitte warten ..
Mitglied: Babelsberger
09.07.2007 um 10:30 Uhr
Ja Systemdateien werden mir angezeigt, die Option ist abgeschaltet. Auch versteckte Dateien und Verzeichnisse werden angezeigt. Daran hatte ich auch als erstes gedacht... leider Fehlanzeige - der Benutzer sieht wirklich alles.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
09.07.2007 um 11:16 Uhr
Probier mal Tools wie SequoiaView http://w3.win.tue.nl/nl/onderzoek/onderzoek_informatica/visualization/s ...
Weil der Explorer zeigt nicht immer alle Dateien an, Einstellungen hin oder her. Auch Alternative Streams bei NTFS werden nicht berücksichtigt usw.
Andere Möglichkeit: Wieviele GB belegen denn die Schattenkopien?
Bitte warten ..
Mitglied: Babelsberger
09.07.2007 um 12:49 Uhr
Ich habe das Tool nun installiert und es zeigt mir auch einen ganz anderen Wert als die im Screenshot sichtbaren ca. 600 MB an wenn man über den als "Freier Speicherplatz" angezeigten Bereich mit der Maus fährt. Rund 14 GB stimmt meines Erachtens. Danke dafür.

Schon mal gut zu wissen daß sich der Explorer "irrt". Aber was ist nun zu tun?
Schattenkopien, Kontingente und solches Zeug benutze ich gar nicht. Freigaben liegen komplett auf der anderen Partition D: ... C: ist nur fürs System da.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
09.07.2007 um 14:18 Uhr
Da bin ich jetzt verblüfft, ich hatte eher erwartet, daß man jetzt sieht was belegt ist. Das Sequoia 14 GB frei anzeigt, der Explorer aber nicht finde ich merkwürdig. Vorallem stellt sich die Frage, wie normale Programme drauf reagieren, die nehmen vermutlich eher den Wert des Explorers.

Ich bin jetzt überfragt, was Windows da mit den 13 GB macht. Eventuell ist auch die Master File Table beschädigt, so daß die Dateien zwar nur 6 GB belegen, aber die Liste der freien Blöcke nicht stimmt und dort welche als belegt drinstehen, die gar nicht belegt sind.
Eventuell mal ein CHKDSK machen (vorher aber ein Backup).
Bitte warten ..
Mitglied: Babelsberger
11.07.2007 um 09:13 Uhr
Huhu,

also ich habe ein Checkdisk inkl. Prüfung der Dateiinhalte gemacht -> keine Änderung.
Dann habe ich die Partitionsgrößen mal mit einem Programm um 1 GB verschoben (also C: um ein GB erhöhen, D: um ein GB verkleinern) -> immernoch falsche Speicherplatzanzeige

Ich bin echt ratlos muss ich sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: RalfSchumacher
29.04.2008 um 17:22 Uhr
Hallo ...

ich habe ein fast identisches problem .... nur mit dem unterschied, das die auch die anzeige der gesamtkapazität im arbeitsplatz falsch angezeigt wird, bei mir ist c: nur 1gb groß ...

prinzipiell kann man sagen, das die anzeige im arbeitsplatz und die eigenschaftenseite einer partition falsch angezeigt wird, alles andere passt ...

- treesize zeigt korrekte größen an
- datenträgerverwaltung zeigt korrekte größen an
- chkdsk ohne fehler
- auslagerungdatei nach d: verlegt
- schattenkopien deaktiviert
- server mit smartstart gecheckt, alles 100%
- treiber aktualisiert


es handelt sich um ein sbs2003 mit sp1, die installation von sp2 und alle anderen installationen schlagen fehl, zu wenig speicher auf c: .... komischerweise läuft der server ohne probleme, das ganze ist mir aufgefallen, als ich den gdata managmentserver aktualisieren wollte ... hmm ...


@ babelsberger, hast du schon eine lösung gefunden? oder jemand anderes? besten dank im voraus ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Babelsberger
30.04.2008 um 10:11 Uhr
Hallo,

das Problem wurde bei mir damals folgendermaßen gelöst:

- Die Software (Datensicherung) Acronis True Image wurde auf Build 3920 upgedatet
- Alle Benutzer schlossen sämtliche Dateien, welche auf dem Server noch offen waren
- Serverneustart

Danach wurde (wie von Geisterhand) eine 13 GB große TMP-Datei im Adminverzeichnis sichtbar unter C:\Dokumente und Einstellungen\Lokale Einstellungen\Temp - namens "acr6.tmp". Eine Tempdatei, vom Namen her vielleicht Acronis oder auch Acrobat Reader... wer weiss. Keine Ahnung warum die dort war und warum sie vorher nicht angezeigt wurde. Ich konnte sie löschen und dann war alles wieder in Ordnung. Virenscans mit Avira und FSecure ergaben "kein Rootkit", ich habe dann nicht mehr nachgeforscht - es lief ja alles wieder.

Gruß,
Babelsberger
Bitte warten ..
Mitglied: RalfSchumacher
02.05.2008 um 11:55 Uhr
ok, danke für die antwort, ich befürchte nur, das es bei mir nicht so einfach sein wird ... da die gesamtkapazität schon falsch angezeigt wird, denke ich es hat eher was mit der partitionstabelle zu tun ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...