Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo speichert Outlook die Adressen in der Autovervollständigung

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: danix

danix (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2005, aktualisiert 14.09.2005, 20057 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo alle zusammen,

ich habe einen Exchange 2003er Server in Verbindung mit Outlook 2003. Wenn ich eine Email schreibe schlägt mir Outlook nicht nur Adressen aus dem Adressbuch vor sondern auch irgendwelche eigegebenen Adressen welche ich gar nicht haben möchte. Wo holt Outlook diese her (aus dem Adressbuch jedenfalls nicht), wie kann ich diese löschen?

Vielen Dank vorab.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Hartmann
Mitglied: MisterV
13.09.2005 um 16:52 Uhr
Hallo,

hier findest du die Antwort: http://www.administrator.de/Outlook_2003_Autovervollst%E4ndigung.html

Mit freundlichen Grüßen
MisterV
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.09.2005 um 15:40 Uhr
.. die Antwort auf die Frage: "Wo speichert Outlook die Adressen in der Autovervollständigung?" ist eigentlich diese:

"C:\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Anwendungsdaten\microsoft\Outlook\Outlook.nk2"

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.09.2005 um 16:05 Uhr
Sorry, atti58,
die erste Antwort war schon nicht ganz verkehrt.
Outlook speichert die *.nk2-Dateien Profil-bezogen, d.h.
- es kann mehrere geben
- die heißen mit Namen auch nur "Outlook.nk2", wenn das Profil "Outlook" heißt. Sonst eben "Zweitprofil.nk2" oder "Buero-PC.nk2"

Aber der Pfad ist schon %APPDATA%\Microsoft\Outlook
... meist (=C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook)

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
14.09.2005 um 16:37 Uhr
... sorry, aber ich finde in dem angegebenen Link keinen Hinweis auf den Dateipfad und diese Antwort: "zuerst im Explorer einstellen, dass alle Dateien und Verzeichnisse angezeigt werden dann nach *.NK2 suchen und diese löschen" ist doch wohl ein bisschen wage - wenn ich die Suche nicht in der "C:\-Root" oder C:\Dokumente und Einstellungen" beginne ,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.09.2005 um 16:54 Uhr
Stimmt natürlich, Atti,
ich wollte ja nur vermeiden, dass gleich wieder zurückgepostet wird:
"Auf meinem Rechner ist aber keine Outlook.nk2! *heul*"
Ansonsten ist Dein Hinweis vollkommen angebracht - ich habe das Vorgehen:
>"zuerst im Explorer einstellen, dass alle Dateien und Verzeichnisse angezeigt werden dann nach *.NK2 suchen und diese löschen"
ja auch nicht wirklich wörtlich genommen - war schon klar, dass die Datei userbezogen gespeichert sein muss.
Egal - jetzt haben wir ja alle Spitzfindigkeiten für eine Musterantwort zusammengetragen.

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 13485
17.08.2012 um 10:48 Uhr
Die Unterhaltung ist zwar schon älter, aber vielleicht nützt es noch jemandem..
Mit diesem Tool kann das .nk2-file bearbeitet werden. Unerwünschte Adressen löschen und anschließend .nk2-file speichern.
http://www.chip.de/downloads/NK2Edit_43825524.html
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.08.2012 um 11:57 Uhr
Mahlzeit
Zitat von 13485:
Die Unterhaltung ist zwar schon älter, aber vielleicht nützt es noch jemandem..
Mit diesem Tool kann das .nk2-file bearbeitet werden. Unerwünschte Adressen löschen und anschließend .nk2-file
speichern.
http://www.chip.de/downloads/NK2Edit_43825524.html
Geiler Tipp nach 7 Jahren.

Outlook 2010 speichert diese bspw. in den vorgeschlagenen Kontakten in der Datenbank, nicht mehr in einer Extradatei.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.08.2012 um 13:04 Uhr
[OT]
Zitat von goscho:
Geiler Tipp nach 7 Jahren.

Outlook 2010 speichert diese bspw. in den vorgeschlagenen Kontakten in der Datenbank, nicht mehr in einer Extradatei.
Viellicht schaffen wir es ja in diesem Jahrzehnt, die Frage zu beantworten...
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.08.2012 um 15:23 Uhr
Zitat von Biber:
[OT]
Viellicht schaffen wir es ja in diesem Jahrzehnt, die Frage zu beantworten...
[/OT]
Kannst du haben:
Wenn einer dieser ungewollten Vorschläge erscheint, diesen mittels Pfeil-Nach-Unten-Taste auswählen und durch sanftes Drücken auf "Entf" (DEL im Englischen) ins Nirvana befördern.

Das ist die Variante, wenn man nur einzelne Vorschläge entfernt haben möchte.
Hast du aber bestimmt schon mal gemacht, oder startest du immer einen NK2-Editor, um einen falschen Empfänger zu löschen?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.08.2012, aktualisiert 19.08.2012
Moin goscho,

Zitat von goscho:
Wenn einer dieser ungewollten Vorschläge erscheint, diesen mittels Pfeil-Nach-Unten-Taste auswählen und durch sanftes
Drücken auf "Entf" (DEL im Englischen) ins Nirvana befördern.

Das ist die Variante, wenn man nur einzelne Vorschläge entfernt haben möchte.
Hast du aber bestimmt schon mal gemacht, oder startest du immer einen NK2-Editor, um einen falschen Empfänger zu löschen?

Ja, den Weg kenne (und nutze) ich auch.
Und es funktioniert sogar an ein, zwei Stellen "besser" als die NK2-Editoren (ich hatte mal eine ältere Version der NirSoft-Variante probiert und einen anderen, der irgendwo auf docOutlook.de oder so verlinkt war.

Beides noch unter Outlook 2000...bis maximal 2003.

Mit den Editoren hatte ich fast immer ein paar "Beinahe-Duplikate" in der Anzeige, z.B. Mailadressen eines Empfängers, bei dem sich die Namens-Anzeige, aber nicht die Mailadresse geändert hat - bei Outlook in der vorschlagsliste tauchen die gar nicht auf.

[Erläuterung zum "fast immer": ich habe das wirklich mehrfach getan, weil ich an wechselnden Computern gearbeitet habe, also im Lauf der Zeit mehrere physische Computer mit dem gleichen Mailaccount/der gleichen UserID und immer wieder lokalen NK2-Dateien.]

Manchmal basteln die PraktikantInnen ja was richtig Sinnvolles zusammen.
Aber diese kleinen Highlights findest du nur durch Zufall.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 13485
31.08.2012 um 09:58 Uhr
Geiler Tipp nach 7 Jahren.

Outlook 2010 speichert diese bspw. in den vorgeschlagenen Kontakten in der Datenbank, nicht mehr in einer Extradatei.

Naja, sagen wirs mal so, Outlook speichert zusätzlich unter vorgeschlagene Kontakte. Aber nach wie vor gibt es die Autovervollständigungsliste als .nk2 -- noch als Nachtrag
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.08.2012 um 10:44 Uhr
Zitat von 13485:
Naja, sagen wirs mal so, Outlook speichert zusätzlich unter vorgeschlagene Kontakte. Aber nach wie vor gibt es die
Autovervollständigungsliste als .nk2 -- noch als Nachtrag
Bitte erzähle hier keinen Unsinn.
Outlook 2010 übernimmt selbst bei einem Upgrade von 2007 die Daten aus den nk2-Dateien und anschließend werden die nk2-Dateien gelöscht.
Bei mir existieren keine nk2-Dateien mehr auf den PCs mit Outlook 2010 und trotzdem funktioniert das Autovervollständigen.
Bitte warten ..
Mitglied: 13485
08.08.2013 um 14:20 Uhr
Naja, wenn du meinst..
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.08.2013 um 14:48 Uhr
Zitat von 13485:
Naja, wenn du meinst..

Das hat nichts damit zu tun, was ich meine.
Schau dich einfach mal ein bisschen um, dann wirst du es selbst herausfinden.
Hier z.B.

Du kannst auch einfach deine nk2 löschen und wirst sehen, dass diese von Outlook 2010 nicht mehr benötigt wird.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Outlook 2013 speichert keine NormalEmail.dotm (2)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Outlook 2007 speichert Exchange Kennwörter nicht (2)

Frage von stefts zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 - Mailadressen in der Autovervollständigung werden nicht aufgelöst (3)

Frage von tireniets zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...