Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speicherverwaltung Windows XP nicht mehr als 2GB?

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: 2336

2336 (Level 1)

18.06.2006, aktualisiert 07.05.2008, 39654 Aufrufe, 13 Kommentare

nicht mehr als 2GB verwaltet?

Hallo,

Ich möchte es nun unbedingt wissen, viele User haben mir gesagt, dass Windows XP nur 2GB Hauptspeicher verwaltet und die noch irgendwie in Anwendungen und Betriebssystem aufteilt. hmmm...
Keine Ahnung, leider, aber vielleicht kann mir einer von euch helfen?
Stimt das überhaupt, dass XP nur 2GB Speicher verwalten kann?
Wenn es stimmt, wie kann man das Programm "tunen", dass es mehr verwalten kann?

Vielen Dank schon mal,

Roman
Mitglied: Leibeigener
18.06.2006 um 22:48 Uhr
theoretisch müsste ein 32-Bit-Windows 4 gig adressieren können!?

2³² = 4294967296 : 1024 = 4194304 : 1024 = 4096 : 1024 = 4 gig

ich schätze das ist dann ein boardproblem, viele boards können nur bis zu 2 gig verwalten, obwohl gesagt wird, dass es bis zu 4 gig verwaltet.
Bitte warten ..
Mitglied: 2336
19.06.2006 um 00:18 Uhr
Danke für deine Antwort.
Weiß jetzt nicht, was die Speicherverwaltung mit der 32 bit Version zu tun hat, weil ich könnte dann die 32 bit auf alles beziehen, wie z.B. auch in der Verschlüsselung von Daten.
Da wird das genauso berechnet. Das musst du mir nochmal genauer erklären.
Windows Server 2003 unterstützt ja auch 64 GB Hauptspeicher, die datacenter edition sogar 16 Terabyte.
Außerdem hast du einen Fehler in deiner Berechnung, wenn du den Speicher auf diese Bandbreite oder wie man das auch nennen mag, beziehst, weil ein bit = 1/8 Byte, also 1 Byte hat 8 bit.
Aber wie dem auch sei, kann es gar nicht sein, dass man mit dieser Art und Weise die Speicherverwaltung ausrechnen kann. Das hast du von der Berechnung für die Verschlüsselung von Daten. bei einer 64 bit Verschlüsselung hat man dann theoretisch 2 hoch 64 Möglichkeiten auf einem binären System, das heißt die 2 steht für 2 Möglichkeiten pro bit, also 1 oder 0. und bei 64 Stellen ergibt sich eben eine Möglichkeit von 2 hoch 64 möglichen Kombinationen, wenn der Schlüssel nicht schon selbst irgendwie 16 bit schluckt.

Danke dir trotzdem,

Roman
Bitte warten ..
Mitglied: RaRi2003
19.06.2006 um 00:41 Uhr
Hi,

okay. Wenn der kollege falsch gerechnet hat, dann wohl auch Bill Gates?

Spass bei Seite. Der Kollege hat recht. Hier hast du es von MickeySoft :

http://support.microsoft.com/kb/555223/de

Sorry.... das es keine besseren News sind.

Mit freundlichen Grüßen

R.Richter
Bitte warten ..
Mitglied: 2336
19.06.2006 um 00:49 Uhr
Hallo Ralf,

Danke auch dir für deine Antwort, aber sicher ist meine These richtig, zu mindest, was
die Rechnung von bits in Bytes angeht. also das weiß ich seit der 5. Klasse.

Bis später,

Roman
Bitte warten ..
Mitglied: shadow-11
19.06.2006 um 07:41 Uhr
Hallöchen also Windows Xp kann rein theoretisch 4GB Verwalten schafft aber reell nur 2 es gibt aber eine möglichkeit mit einer Einstellung diese auf 3 zu erhöhen !

Mit freundlichen Grüßen Shadow
Bitte warten ..
Mitglied: Leibeigener
19.06.2006 um 09:25 Uhr
genau, 4 gig sind das höchste, aber es geht noch einiges an das system. wie das mit dem 64 bit vista aussehen wird, würde mich mal interessieren. der einwand mit der 32 bit server-variante is berechtigt, da man da mehr verwalten kann. wie genau das funtioniert weiss ich leider auch nicht, wäre aber auch interessant zu erfahen!
Bitte warten ..
Mitglied: 2336
19.06.2006 um 09:52 Uhr
Ja Servus, habe gestern Abend, war so gegen 1 Uhr nachts, noch eine kleine Rechnung hier eingebracht, leider kam dann die Fehlermeldung vom Browser, dass er die SQL-Datenbank nicht erreichen kann. So ein Mist, naja, hier nochmal in Kurzform:
Bei einem 32-bit System würden nach deiner Meinung ja 4 GB zu verwalten sein.
Jetzt kommts aber: Mit der 64-bit Version würde ja dann folgender Speicher verwaltet
werden können:
2 hoch 64= 1,8 EXP 19 bit, vergessen wir mal die Umrechnung von bit in Byte, so wie in deiner Rechnung: durch 1024, wären wir dann bei kB: 1,8 EXP 16, nochmal durch 1024 wären wir bei MB: 1,76 EXP 13, nochmal durch 1024 wären wir bei GB: 1,72 EXP 10, nochmal durch 1024 bei TB: 16777216 Terabyte! machen wir weiter: Durch 1024 sind wir bei Petabyte: 16384 PB und nochmal wären wir bei Exabyte: 16 Exabyte!!!
Bei deiner Zuweisung der 32 bit Variante wären wir richtigerweise dann aber bei:
2³² = 4294967296 bit, durch 8 haben wir Byte: 536870912 Byte, durch 1024: 524288 kB, durch 1024: 512 MB, durch 1024 =0,5 GB, also hätte man dann ja einen Speicher von 0,5 GB zu Verfügung?
Wäre echt mal interessant, was wir hier ausgehoben haben
Bitte warten ..
Mitglied: RaRi2003
19.06.2006 um 13:50 Uhr
Die 3GB Option gilt für Win XP nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: RaRi2003
19.06.2006 um 13:56 Uhr
Ich geb ja zu das ich in Matte ne Niete bin schon gut!!!

Aber trotzdem ist eine theoretische Unterstützung von 4 GB machbar...

Ich würde aber an deiner stelle folgendes versuchen.

Wenn Du mehr als eine HDD Hast, dann mache dir noch eine (oder pro platte eine) Auslagerungsdatei. Definiere die Größe gleich mit, und zwar am besten von und bis mit dem gleichen wert zb. 2GB - 2GB. Damit erreichst Du das die Datei nicht defragmentiert, vorrausgesetzt es ist soviel zusammenhängender Platz da.

Dann würde ich immer nur 2 gleich große oder 4 je nach dem wie es das Board erlaubt Speicher verwenden. Du erreichtst damit das der Speicher besser Addressiert wird, warum weiß i jetzt nimma, aber es hilft.. ein wenig.

Probiere es mal.

Außerdem ist ein wichtiger Faktor auch wie schnell die Platten sind und wie voll.

Mit freundlichen Grüßen

R.Richter
Bitte warten ..
Mitglied: 2336
19.06.2006 um 14:24 Uhr
neee, so war das ja nicht gemeint

Platten habe ich genug, aber alle zu einem Raid0 zusammen, wegen der Schnelligkeit.
Auslagerungsdatei steht schon auf 2 GB.
Speicher sind auch alle gleich groß.
Ne, mir geht´s eben nur darum, dass man sich eine eventuelle Bremse ausbaut mit dem 3GB switch, aber wenn das bei XP nicht geht...... wo dann?

Ich probier´s einfach mal, ich habe mittlerweile schon den EIntrag in der boot.ini bekommen:
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional 3GB" /noexecute=optin /fastdetect /userva /3GB

Falls es hier nicht in einer Zeile angezeigt wird, nicht in 2 verschiedene Zeilen einfügen, das geht nicht, das Ding muss in einer Zeile stehen, jede Zeile eine Startoption.

Beste Grüße,

Roman
Bitte warten ..
Mitglied: carg
19.06.2006 um 14:45 Uhr
Der chipsatz macht das möglich.
Einfach mal googlen.
Bei 2003 Server (Datacenter) kannste 32 GB Ram in der 32-bit Version Verwalten und 64 GB Ram in der 64-bit Version. Zu beachten ist hier noch die max. größe pro Anwendung - die kann deutlich kleiner ausfallen.
gruß
Bitte warten ..
Mitglied: RaRi2003
22.06.2006 um 14:29 Uhr
http://support.microsoft.com/kb/291988/de#appliesto
Hier findest Du alles zu diesem Switch.

Viel Spass damit!

Mit freundlichen Grüßen

R.Richter
Bitte warten ..
Mitglied: 2336
24.06.2006 um 23:51 Uhr
A ja, super, danke dir,
Dann geht´s ja mit dieser Option mit WInXP.

Beste Grüße,

Roman
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...