Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sperren/Entsperren, wo wird das gelogt

Frage Microsoft

Mitglied: sommer05

sommer05 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2006, aktualisiert 14.11.2006, 4589 Aufrufe, 19 Kommentare

Ich möchte gerne rausfinden wann ein User sein PC (Win2000 or WinXP) sperrt bzw. entsperrt. Dies müsste ja bestimmt abfragbar sein (wie bei Login or Logoff) bzw. in den Ereignissen irgendwo stehen. Allerdings finde ich leider nix....

Hat einer ne Idee?
Mitglied: superboh
11.11.2006 um 04:04 Uhr
Ich wüsste nicht das das mitgeloggt wird.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
11.11.2006 um 10:14 Uhr
Ja wird es auf jedenfall, Windows logt alles, man muss nur wissen wo und das weiß ich in diesem fall nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
12.11.2006 um 01:44 Uhr
Also ich finde es mehr als daneben, stur zu behaupten, dass Windows das mitloggt, aber im gleichen Atemzug zu sagen, man wisse nicht wo :-o. Und dafür auch noch eine negative Bewertung zu vergeben ... Danke.
Ich wüsste auch nicht, was es für einen Sinn machen würde, zu protokollieren, ob jemand den Rechner sperrt. Dazu müsste dann auch noch mitprotokolliert werden ob der Bildschirmschoner den Rechner sperrt.
Aber da Du es ja besser weisst ... was fragst Du dann überhaupt?

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
12.11.2006 um 11:58 Uhr
Ich wusste nicht das ich dich damit negativ bewerte, da ich erst neu im Forum bin, sorry!
Den Bildschirmschoner, kann man ja aus schalten bzw.über einen Task dafür sorgen das statt des Bildschirmschoner sich der PC nach 10min sperrt. Gut ist das ganze dafür, dass man die effektive arbeitszeit am PC sieht. Was aus wirtschaftlicher Sicht für meinen Chef wichtig ist und dieser auch fest behauptet er hätte während seines Studiums gelernt das Windows das logt. Allerdings finde ich dazu nirgends was im netz, ber es gibt programme die sowas können und dann muss es auch bei windows sowas geben. Denn diese Programme greifen auf hinterlegte Daten im Windows zu, aber die Firma wollte mir nicht verraten wo....
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.11.2006 um 18:44 Uhr
Moin sommer05,

ist ja manchmal richtig lustig hier im Forum....

Was aus wirtschaftlicher Sicht für meinen Chef wichtig ist ...
Plapperst Du das nach oder klingt das in Deinen Ohren wirklich einleuchtend?
Dein Chef meint, seine Hansels erwirtschaften nur Effizienz, wenn sie mindestens alle 2 Minuten irgendeine Taste auf der Tastatur drücken?
Seid ihr eine reine Datenerfassungsfirma, die im Akkord Nullen und Einsen von Fragebögen abtippt? Dann finde ich es erstens sehr erstaunlich, dass diese Truppe einen Chef mit Studienabschluss haben muss.
und dieser auch fest behauptet er hätte während seines Studiums gelernt...
Was hat er behauptet, studiert zu haben? Galeerennavigation?

Ich finde das Ansinnen Deines Chefs (wenn es so hohl ist, wie Du es hier darstellst) zweitens schlicht und einfach einen Kündigungsgrund wegen Unfähigkeit zur Personalführung.

Und das so ein Mensch noch eine persönliche Assistenz zur handwerklichen Umsetzung dieser kruden Ideen zur Seite gestellt bekommt, und dieser Assi weder diese Anforderung bewerten noch in Ansätzen zu lösen vermag, schreckt mich dieses drittens für die nächsten paar Jahre erstmal von einer Bewerbung im Heidelberger Raum ab.

[Um einen positiven Aspekt in diesen Beitrag zu bringen: den letzten Kommentar von Thomas finde ich "sehr hilfreich" und werde ihn entsprechend bewerten.]

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
13.11.2006 um 07:45 Uhr
Moin Biber,

also wenn ich den Grund bezeichnen müsste würde ich auch sagen, als Überwachungsorgan...aber mann bleibt ja diplomatisch als Angestellter. Also weiterhelfen kann mir scheinbar leider keiner, dann muss ich mal sehen was das Programm mir so bringt.

Nix für ungut,

Gruß
sommer05

PS: Er ist Diplom Wirtschaftsinformatiker...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.11.2006 um 08:31 Uhr
@sommer05
PS: Er ist Diplom Wirtschaftsinformatiker...
Na ja... ich wollte ja auch nichts gegen den Studiengang Wirtschaftsinformatik sagen...
Vielleicht hat er nur nicht richtig zugehört oder irgendwelche <ironie>-Tags übersehen.
Oder es ist halt eine im Grunde liebenswerte Marotte von ihm, die reale Welt auf so simple Formeln wie
"Wir definieren Effizienz als Anzahl Tastendrücke pro Arbeitstag" zu reduzieren.

Wer weiß, vielleicht steht dieses geflügelte Wort von ihm mal in 20 Jahren auf der Titelseite des "Manager Magazin"s.

Dennoch - halte Du es an dieser Baustelle wie ich:
Streite vehement jegliche technische Lösbarkeit kategorisch ab. Schon aus Prinzip.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
13.11.2006 um 12:07 Uhr
...im übrigen gibts so scherze. Die dir sagen wie viel Laufmeter deine Maus am Tag hat;)

IT mäßig zählt halt, nix ist unmöglich (Toyota).

Gruß
sommer05

PS: Mitlerweile sind wir schon 2 Leute die an dem Problem arbeiten (ein Student und ich)
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
13.11.2006 um 19:15 Uhr
@sommer05:

Achte bitte unbedingt darauf, ob in nächster Zeit ein gewisser Scott Adams durch eure Räumlichkeiten streift

Oder verschenke bei passender Gelegenheit das da ....

PS: ich habe mal die Bewertung im ersten Return korrigiert.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.11.2006 um 19:46 Uhr
@geTuemII
Stimmt, wir sollten sommer05 lieber ein paar Geschenkideen für seinen Cheffe nahelegen.

Ich empfehle solchen Personalverantwortlichen immer
"Wien wartet auf Dich - der Faktor Mensch im DV-Management"
von Tom DeMarco und Timothy Lister
siehe z.B. hier

Normalerweise würde ich bei Büchern auf eBay verweisen,....
...aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand ein Examplar verkaufen will, das er/sie besitzt.

Friedvoll-vorweihnachtliche Grüße auch an den Cheffe
Biber

[Edit] Link korrigiert...see below....ich hasse Montage.... Thx @geTuemII [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
13.11.2006 um 20:12 Uhr
Jungs; echt nett und witzig von euch. Das Problem ist nur, dass ich erst seit 2 Wochen in der Firma bin um mich beruflich weiter zu entwickeln. Wenn ich dann meinem Chef sowas schenke werd ich glaube wenig punkten....

Aber ich lach mich echt kaputt....
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
13.11.2006 um 20:20 Uhr
Hi sommer05,

wenn dein Boss sein gesteigertes Kontrollbedürfnis ausleben will oder muss (vielleicht ist es ja zwanghaft!) gibt es dafür professionellere Software wie Spector. Damit kann er dann die durchschnittliche Schreibgeschwindigkeit seiner Sekretärin über den Tag auswerten und in Bezug zu ihrer Fehlerquote setzen.

BTW, solche Maßnahmen sind eine hervorragende Möglichkeit das Betriebsklima und die Identifikation der Mitarbeiter mit der Firma in Rekordgeschwindigkeit in den Keller zu fahren.

Schönen Abend,
gemini, der sich nach Sommer07 sehnt
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
13.11.2006 um 21:30 Uhr
@Biber:
Was hast du denn da für einen Link gesetzt? Immer schön dran denken: Don't drink and post (und das um diese Uhrzeit) Tsts...

Das Buchg gibt es übrigens wieder, zb bei Amazon

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.11.2006 um 21:45 Uhr
@geTuemII
Don't drink and post
Ich dachte, das hieße "drink and prost"...?

...hab den Link oben korrigiert...Montage... *seufz*

Liebe Grüße in den sonnigen Süden
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
13.11.2006 um 21:51 Uhr
Jungs; echt nett und witzig von euch. Da Problem ist nur, dass ich erst seit 2 Wochen
in der Firma bin um mich beruflich weiter zu entwickeln. Wenn ich dann meinem Chef sowas
schenke werd ich glaube wenig punkten....

Ich verstehe dich ja, aber hier noch 2-3 Hinweise zum Nachdenken:
1) Die Zeit am Rechner hat nichts, aber auch gar nichts mit der Produktivität zu tun. Die User könnten auch Solitär spielen oder das aktuelle Alpenwetter besichtigen.

2) Eine derartige Überwachung ist IMHO rechtlich nicht haltbar. Denke bitte an diverse Meldungen zur Mitarbeiterüberwachung in diesem Jahr.
Hinweis: Dies ist keine Rechtsberatung, sondern meine persönliche Meinung.

3) Sobald diese Praxis ruchbar wird, werden die Mitarbeiter ihre Rechner nicht mehr locken. Frage bitte mal euren Datenschutzbeauftragen, was er davon hält (besonders in allen Bereichen, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden). Auch, wenn du die Rechner über Script sperren willst (wie auch immer das gehen soll), werden die Rechner im Zweifelsfall 10 Minuten unbeaufsichtigt und damit für Jedermann zugänglich dastehen.

4) Ich schließe mich geminis BTW an.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
13.11.2006 um 22:01 Uhr
1. Spiele gibts net mehr
2. Also die Firma die so Software dafür vertreibt hat mir erklärt das dies rechtlich kein Problem ist. Aber ich bezweifele das auch. Allerdings würde da ohne Betriebsrat nicht viel passieren...
3. der Rechner sperrt sich automatisch nach 5 Minuten

Aber am Ende habt ihr alle recht (wie ich auch) aber erklärt das mal euren Chef....
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
13.11.2006 um 22:06 Uhr
Aber am Ende habt ihr alle recht (wie ich auch) aber erklärt das mal euren
Chef....

Dem habe ich schon ganz andere Sachen erklärt...

Im Ernst: Stelle eine Liste der Vor- und Nachteile zusammen, ganz objektiv. Und mache dann eine Abwägung, bei der du besonders und wiederholt auf den immensen Vertrauensverlust der Mitarbeiter in die Geschäftsleitung hinweist.

BTW: Ist der Gute eigentlich Mitglied der Geschäftsleitung? Habt ihr einen Betriebsrat?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: sommer05
13.11.2006 um 22:13 Uhr
Er ist Mitglied in der Geschäftsleitung und es gibt keinen Betriebsrat. Aber du hast recht, ih werde ne Liste machen. Außerdem habe ich heut wenn in der Firma kennengelernt der mir weiterhelfen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
14.11.2006 um 12:40 Uhr
Für deine Liste:

Keine Ahnung, wie stark die Firma auf hochqualifizierte Mitarbeiter angewiesen ist, aber:
1. Würdest du eine Anstellung bei einer solchen Firma in Betracht ziehen, wenn du eine neue Stelle suchst?
2. Als hochqualifizierter Mitarbeiter in ungekündigter Stellung würde ich mir sofort einen neuen Job suchen, wenn ich von solchen Praktiken im meiner Firma (auch nur gerüchteweise) erführe.

Ergebnis: Die ineffizienten Mitarbeiter bleiben und gute kommen erst gar nicht. Das würde ich mir als Geschäftsleitung nochmal genau überlegen...

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Proxy Settings sperren (2)

Frage von joehuaba zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Installation
gelöst Portabel Apps erkennen oder sperren (5)

Frage von joehuaba zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...