Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spezielle Frage zu Subnetting

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: JayeL1

JayeL1 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5741 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe eine spezielle Frage zu Subnetting. Und zwar habe ich eine Netzadresse und soll 2 Subnetze basteln.

zum Beispiel:


Netzadresse: 172.18.16.0 /23

Subnetz 1 braucht 12 IP's
Subnetz 2 braucht 29 IP's

Okay. Daraus errechne ich Subnetz 1 hat:

Subnetzadresse: 172.18.16.0
Subnetzmaske: 255.255.255.240
nutzbarer IP-Bereich: 172.18.16.1 - 172.18.16.14

und Subnetz 2:

Subnetzadresse: 172.18.16.0
Subnetzmaske: 255.255.255.224
nutzbarer IP-Bereich: 172.18.16.1 - 172.18.16.30

So und nun meine Frage:

Die IP-Adressen von Subnetz 1 und Subnetz 2 überschneiden sich ja. Darf man das machen so machen? Die Subnetzmasken der beiden Netze sind ja unterschiedlich.

Nochmal kurz auf den Punkt gebracht.

Darf ich in einem Netz eine IP Adresse mehrmals vergeben wenn die Subnetzmaske unterschiedlich sind oder gilt allgemein, dass jede IP Adresse nur einmal im Netz vorkommen darf unabhängig ob die Subnetze unterschiedlich sind.


Vielen Dank für Lesen und hoffentlich auch helfen. Habe mir wirklich schon den Kopf zerbrochen und keine Lösung gefunden.
Mitglied: SarekHL
06.05.2009 um 19:11 Uhr
Wie ist die Netzwerktopologie denn? Sind die Netzwerke physikalisch verbunden? Wenn ja, wie? Router dazwischen? Oder hängen gar alle Geräte am gleichen Switch?
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
06.05.2009 um 19:22 Uhr
Nein die dürfen sich nicht überschneiden, dann bräuchte man ja die ganze Rechnerei nicht.

Ich habe mir gerade einige Anleitungen hier in Administartor.de angesehen, die sind doch gut - also noch mal durcharbeiten.

Du musst doch nur den Links da unten folgen.

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
06.05.2009, aktualisiert 18.10.2012
schau mal hier rein,vielleicht hilft es dir weiter http://www.administrator.de/wissen/subnetting-f%c3%bcr-anf%c3%a4nger-92 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
06.05.2009 um 21:42 Uhr
Hi,

stimmt hinten und vorne nicht. Du hast gegeben:

172.18.16.0 /23
Subnetmask: 255.255.254.0

Die 1. 23 Bits sind auf "1" gesetzt. Jedes Byte der IP besteht aus 8 Bit - macht insgesamt 32 Bit für eine vollständige IP-Adresse. Du hast aber nun für den Netzanteil 23 zur Verfügung. Konkret liegt ein Class-B Netz (normal /16) vor, welches schon um 7 Bits erweitert wurde!

16 + 7 = 23

Das ist deine Ausgangsituation. 2 Subnetze = 4 Subnetze - heisst ganz genau ZWEI Bit mehr. Jedes bit hat ja 2 Zustände - Null und Eins. Du musst also für 2 Subnetze um 1 Bit, für 4 Subnetze um 2 Bit, für 8 um 3 ..... erweitern.

Hmm genau, du willst 2 und bildest jetzt 4 Subnetze! Hängt mit dem CISCO Standard zusammen. Hast leider nciht gschrieben, ob Du das ganze nach Cisco umsetzen sollst. Ich machs hier mal einfach.

Kurz du brauchst jetzt 25 Bit für den Netzanteil.

255.255.255.128 = /25

Schreibs dir in binär Schreibweise auf und verknüpf dann mit UND die Masken.

10101100.00010010.00010000.00000000 << Deine IP ist:
11111111.11111111.11111110 .00000000 << SNM alt (/23)
11111111.11111111.11111111 .10000000 << SNM neu (/25) - Um 2 Bit erweitert

Die "neuen" Bits maskieren den Netzanteil der IP-Adresse. Diese Bits haben immer 2 Zustände: 1 und 0. Wenn Du sie UND verknüpfst setzt du die 2 Bits erst auf:
- 0.0
- 0.1
- 1.0
- 1.1

Wichtig ist der Punkt! Wir überschreiten hier 2x Bytes. Also einfach sturr den jeweileigen Block umrechnen.

0.0 = 00010000.00000000 = 16.0
0.1 = 00010000.10000000 = 16.128
1.0 = 00010001.00000000 = 17.0 = 2 ^ 4 + 2 ^ 0 = 16 + 1
1.1 = 00010001.10000000 = 17.128

Im Ergebnis hast du dann 4 Subnetze mit jeweisl 126 möglich Hosts - wenn man Netz-ID und Broadcast abzieht.

Subnetz 1:
172.18.16.0

Subnetz 2:
Netz-ID: 172.18.16.128
Broadcast: 172.18.16.255
Min. Host: 172.18.16.129
Max. Host: 172.18.16.254
Host Gesamt: 126

Subnetz 3:
Netz-ID: 172.18.17.0
Broadcast: 172.18.17.127
Min. Host: 172.18.17.1
Max. Host: 172.18.17.126
Host Gesamt: 126

Subnetz 4:
172.18.17.128


So ungefähr.............
Bitte warten ..
Mitglied: Lofote
06.05.2009 um 21:42 Uhr
Nein, nicht überschneiden lassen. Also ganz einfach so machen:

Netzadresse: 172.18.16.0 /23

Subnetzadresse: 172.18.16.0
Subnetzmaske: 255.255.255.240
nutzbarer IP-Bereich: 172.18.16.1 - 172.18.16.14

und Subnetz 2:

Subnetzadresse: 172.18.16.32 <- hier die .32 rein
Subnetzmaske: 255.255.255.224
nutzbarer IP-Bereich: 172.18.16.33 - 172.18.16.62
Bitte warten ..
Mitglied: Metacrawler
06.05.2009 um 23:40 Uhr
AHJA OK (Missverständnis
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
07.05.2009 um 01:08 Uhr
Hi,

hmm dafür hättest auch nicht grad meinen kompletten Post zitieren müssen. ;)

Etwas doof geschrieben - ich weiss. Das ist die Netz-ID. Also die IP, mit der das Subnet anfängt. Normal sinds ja nur 2x Subnetze, die gefordert waren. Nach CISCO darf man 1. und letztes Subnets aber nicht verwenden. Darum bin ich auf 4 gegangen.

Generell ist die Aufgabe bissel blöd gestellt. Fehlt der Hinweis auf den Standard.

Gibt auch noch eine Regel, wonach man einfach mit der Hostanzahl Subnetze errechnen kann. Aber wir haben ja so oder so genügend Hosts, so dass die geforderten locker rein gehen. Muss ja immer die gleiche Anzahl sein. Einmal genau 12 und einmal genau 19 haut halt nicht hin.

Wenn ich danach gegangen wär, hätten wir weit mehr als 4 Subnetze. ;)

Edit: sorry ist schon spät - jetzt versteh ich deine Frage!

Wenn du vom Hostanteil - de normal ja afu Null gesetzt wird ein Bit "klaust", so Kannst Du auch 128 Schreiben. Das linke Bit im Byte ist ja 2 hoch 8. Das ergibt dann 128. Schau dir mal binär in dezimal Umrechnung an. Im klartext ist der Teil der Subnetmaske: 10000000 = 128.
Bitte warten ..
Mitglied: Lofote
07.05.2009 um 04:25 Uhr
[quote]Aber wir haben ja so oder so genügend Hosts, so dass die geforderten locker rein gehen. Muss ja immer die gleiche Anzahl sein. [/quote]
Hä? Warum soll es immer die gleiche Anzahl sein müssen? Schau dir mal mein Posting unten an, das ist ne valid Konfiguration und die Subnetze sind eben NICHT gleich groß.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
08.05.2009 um 17:05 Uhr
Hi,

hm so gesehen ist das natürliche eine valide Konstellation. Aber wenn man ein Netz pauschal teilen will, nimmt man ja normal nur 1 Bit vom Hostanteil. Weiß nicht, welche Lösung die erwarten. Wenn ich ein Netz aufteilen will, nehm ich normal nur das vom Hostanteil, was ich benötige. Sonst ist ja auch kaum Platz für evtl. Erweiterungen. Finde die Aufgabe etwas unklar. So gesehen sind ja beide Lösungen möglich. Bei meiner Variante haben die geforderten ja auch locker Platz.... Muß man mal auf die finale Lösung warten.
Bitte warten ..
Mitglied: Metacrawler
08.05.2009 um 18:45 Uhr
So das heist wenn ich da 240 eintrage (was bedeutet nun wieder die 240?) dann habe ich eine mischung von netz-adresse und hostadresse oder wie muss man das verstehen?!
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
09.05.2009 um 10:42 Uhr
Hi,

hmm Umrechnung Binär in Dezimal ist dir doch bekannt oder?

1 Byte = 8 Bit = 11111111

LINKS nach RECHTS:

^ = hoch

2 ^ 7 = 128
2 ^ 6 = 64
2 ^ 5 = 32
2 ^ 4 = 16
2 ^ 3 = 8
2 ^ 2 = 4
2 ^ 1 = 2
2 ^ 0 = 1

240 = 128 + 64 + 32 + 16 = 11110000

Mischung ist falsch. Die Maske trennt ja Netz und Hostanteil. Du hast mehr ein neues Verhältnis der beiden. Mehr Netze bedeuetet weniger Hosts - und umgekehrt.

Schau dir doch bitte mal hier oder bei google Subnetting Beispiele an. Stichworte: Logische Verknüpfung von Netzmaske mit IP Adresse mit UND, bzw. ODER.

Du rechenst nur sturr in Dezimal um und addierst die Werte um auf 240 zu kommen. Ganz links ist immer das höchstwertige Bit - 128 (2^7). Du musst die Bits nur von 7 - 0 durchnummerieren.

Ich hab nur Netzanteil um 4 Netze erweitert. Lofote hat die Anzahl der geforderten Hosts genommen und somit Netzanteil weit vergrößert, um nur den benötigten Hostanteil zu bekommen. Darum haben wir hier eine andere Subnetmaske. Im Ergebnis ist die Angabe von Lofote so gütlig.

ICh kam nur mit der Aufgabenstellung nicht ganz klar.
Bitte warten ..
Mitglied: Metacrawler
14.05.2009 um 11:56 Uhr
Ähm ja wir haben das gherade in ITS durchgenommen

und komme in deinem beispiel auf 14 Hosts die in diesem Subnet sein dürfen....
Bitte warten ..
Mitglied: Metacrawler
14.05.2009 um 12:06 Uhr
GELÖSCHT
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Subnetting Musterlösung falsch!? (5)

Frage von pokerfacejb zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Monitoring
gelöst Spezielle Aufgaben in Zabbix (4)

Frage von honeybee zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...