Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spezielle Tastatur für Windows SBS 2011?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: DonCanalie

DonCanalie (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2013 um 12:58 Uhr, 2546 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,


ich habe kürzlich für meinen Arbeitgeber einen Server bestellt, auf dem Windows Small Business Server 2011 installiert ist.

Laut dem Händler wurde alles zuvor auf seine Funktion geprüft.

Nun war es so, dass ich die Maschine aufgebaut habe und zunächst Remotedesktop konfiguriert habe, um von meinem Laptop aus darauf zu arbeiten. Dazu habe ich eine Kabellose Maus/Tastatur-Kombination von ACER verwendet, weil ich gerade sonst nichts zur Verfügung hatte. Dazu muss lediglich ein kleiner USB-Stick am Gerät eingesteckt werden und die Tastatur funktioniert, also es müssen keine zusätzlichen Treiber installiert werden.

Nachdem RD konfiguriert war, habe ich Maus/Tastatur deinstalliert und ausgesteckt.
Nach einem Neustart des Servers passierte jedoch folgendes:

Die Maschine startete, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Windows geladen und die Gruppenrichtlinien übernommen werden.

Doch dann kam ein Signal-Ton und der Server schaltete Komplett ab.

Die Maschine ist wohl so konfiguriert, dass das System direkt wieder gestartet wird, was dann auch passierte.
Das Intel Server Board hat dann so eine Eigenschaft, dass es beim Start für jedes angeschlossene USB-Gerät einmal piept, oder so.
Ohne die angeschlossene Mas/TAstatur-Kombi kommen aber ziemlich viele Töne, was sich mehr nach einem Fehler anhört.
Und solange man die Maus/Tastatur-Kombi nicht wieder einsteckt, passiert beim Systemstart immer wieder dieser Crash.

Der Händler meinte, die Maus/Tastatur-Kombi wäre sicher nicht Server-Zertifiziert (??) und der Treiber würde wahrscheinlich Probleme machen, kann sich das ganze aber auch nicht erklären.

Ich habe dann mal mit einer anderen Tastatur getestet (kabelgebunden), mit dieser startet das System ebenfalls Fehlerfrei und man kann auch alle Maus/Tastatur-Treiber deinstallieren. Nach dem neustart ohne Tastatur jedoch wieder der Fehler.

Von Server-Zertifizierten Tastaturen habe ich bisher noch nie etwas gehört und auch nach Recherche nicht wirklich was gefunden. Also keinen Hersteller, der seine Tastaturen explizit als kompatibel mit Windows Server Betriebssystemen ausweist, nur eben z. B. Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Weiß vielleicht jemand, was das für ein Fehler sein kann? Und was es mit den Server-Zertifizierten Tastaturen auf sich hat? Für mich sieht es so aus, dass der Händler sich nur raus reden will, aber ich habe eben nicht so viel Erfahrung, dass ich das sicher sagen könnte.


Gruß


DonCanalie
Mitglied: Philtaer
16.01.2013, aktualisiert um 13:08 Uhr
Moin,

wiso hast du Maus/Tastatur treiber deinstalliert, wenn diese (nach deinen Angaben) auch ohne Installation von irgendwelchen Treibern direkt funktioniert haben?

Ferner: Wiso hast du Maus/Tastaturtreiber von einer Kabelgebundenen Lösung DEinstalliert?

Und nochwas: Wenn du das Maschinchen über RDP konfiguriert hast... wiso hast du die Maus/Tastatur/USB-Lösung dann am Server drangehängt und nicht am Client?`Bzw. wiso hast du nicht einfach die Eingabegeräte des Clients genutzt?

Das nur als Einstiegsfragen um die Text zu verstehen...


Ansonsten: Im Bios mal das Reboot on Error deaktiviert? Gibts im Bios vll. eine "Starte auch ohne Eingabegeräte" option?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: eumel1979
16.01.2013 um 13:06 Uhr
Hi,

also das die Büchse ohne angeschlossene Tastatur nicht startet ist seltsam. Schau mal im BIOS nach.
Das kann bestimmt einstellen. Aber warum ohne Tastatur hochfahren? Lass doch einfach eine drangestöpselt.
Kann eigentlich nur vorteilhaft sein.
Und warum deinstallierst du auf einem Server Treiber ?

Also ich nehme mal an, dass du nihct aus der Admin Branche bist.

Zu deiner Frage nach den Zertifizierten Tastaturen: Ich habe noch nie eine solche benötigt.

Also schönen Tag noch

Lg Eumel
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.01.2013 um 13:16 Uhr
Hallo,

Zitat von DonCanalie:
ich habe kürzlich für meinen Arbeitgeber einen Server bestellt
Was für einen Server? Bitte die genaue Bezeichnung des Servers und Herstellers. Sonst wird dir hier keiner Helfen können.

Und solange man die Maus/Tastatur-Kombi nicht wieder einsteckt, passiert beim Systemstart immer wieder dieser Crash.
Scheint das dein Server eben Tastatur / Maus beim hochfahren angeschlossen haben will. Manche können es nicht anders, aber heutzutage eher selten. Was hast du für einen Server und was ist im BIOS eingestellt?

Der Händler meinte, die Maus/Tastatur-Kombi wäre sicher nicht Server-Zertifiziert (??)
Klar doch.

und der Treiber würde wahrscheinlich Probleme machen
Welcher ja hier noch nicht einmal geladen ist wenn das System rumzickt. Klar doch.

kann sich das ganze aber auch nicht erklären.
Ja, ist schon schwer einem eine Server Zertifizierte Tastatur und Maus zu Verkaufen. Lasse dir das Zertifikat aber vorher zeigen bzw. geben um es zu prüfen

mit dieser startet das System ebenfalls Fehlerfrei
Standart verhalten je nach Einstellung im BIOS?

Nach dem neustart ohne Tastatur jedoch wieder der Fehler.
Dein Server will es nicht anders. Was ist im BIOS eingestellt deines uns unbekannten Servers?

Weiß vielleicht jemand, was das für ein Fehler sein kann?
Siehe oben.

Für mich sieht es so aus, dass der Händler sich nur raus reden will
Wo raus reden? Er hat genauso viel Ahnung von der Materie wie du. Nämlich keine. Und das kannst du ihm ruhig sagen oder auch auf dieses Forum verweisen

Bitte denke aber auch an die Intelligenz deines Server OS (SBS 2011) das es wenn es keine Maus beim starten erkennt, diese eben im OS deaktiviert (kann). Ich habe schon lange kein Windows mehr ohne Maus gestartet. Eine echte Tastatur / Maus oder ein Umschalter mit aktivierten Ports oder KVM over IP usw. hängt irgendwie am Server immer dran.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.01.2013 um 13:16 Uhr
Zitat von DonCanalie:
Hallo,
Ja, auch ...
ich habe kürzlich für meinen Arbeitgeber einen Server bestellt, auf dem Windows Small Business Server 2011 installiert
ist.
Das ist o.k.
Laut dem Händler wurde alles zuvor auf seine Funktion geprüft.
Das auch ...
Nun war es so, dass ich die Maschine aufgebaut habe und zunächst Remotedesktop konfiguriert habe, um von meinem Laptop aus darauf zu arbeiten.
Was muss man da konfigurieren?
Dazu habe ich eine Kabellose Maus/Tastatur-Kombination von ACER verwendet, weil ich gerade sonst nichts zur
Verfügung hatte. Dazu muss lediglich ein kleiner USB-Stick am Gerät eingesteckt werden und die Tastatur funktioniert,
also es müssen keine zusätzlichen Treiber installiert werden.
Ja.
Nachdem RD konfiguriert war, habe ich Maus/Tastatur deinstalliert und ausgesteckt.
O.K.
Nach einem Neustart des Servers passierte jedoch folgendes:

Die Maschine startete, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Windows geladen und die Gruppenrichtlinien übernommen werden.

Doch dann kam ein Signal-Ton und der Server schaltete Komplett ab.
Klingt nicht so gut ...
Die Maschine ist wohl so konfiguriert, dass das System direkt wieder gestartet wird, was dann auch passierte.
Das Intel Server Board hat dann so eine Eigenschaft, dass es beim Start für jedes angeschlossene USB-Gerät einmal piept,
oder so.
Insbesondere oder so ...
Ohne die angeschlossene Mas/TAstatur-Kombi kommen aber ziemlich viele Töne, was sich mehr nach einem Fehler anhört.
Eventuell ist das ja ein Medienserver und die Töne sind von Lady Gaga?
Und solange man die Maus/Tastatur-Kombi nicht wieder einsteckt, passiert beim Systemstart immer wieder dieser Crash.
Der Händler meinte, die Maus/Tastatur-Kombi wäre sicher nicht Server-Zertifiziert (??) und der Treiber würde
wahrscheinlich Probleme machen, kann sich das ganze aber auch nicht erklären.
Dann soll er Dir mal eine von seinen serverzertifizierten zeigen ...
Ich habe dann mal mit einer anderen Tastatur getestet (kabelgebunden), mit dieser startet das System ebenfalls Fehlerfrei und man
kann auch alle Maus/Tastatur-Treiber deinstallieren. Nach dem neustart ohne Tastatur jedoch wieder der Fehler.
Hmmh
Von Server-Zertifizierten Tastaturen habe ich bisher noch nie etwas gehört
Da bist Du nicht völlig alleine ...
Weiß vielleicht jemand, was das für ein Fehler sein kann?
Klingt für mich nach einem zusammengefrickelten Selbstbau-"Server", in welchem das BIOS noch dazu völlig verkonfiguriert ist - schau dort mal nach den Sicherheitseinstellungen für die USB-Ports. Eventuell ist der "Server" aber auch einfach schon geschrottet ...
Und was es mit den Server-Zertifizierten Tastaturen auf sich
Die haben wir soeben erfunden und werden die ganz dicke Kohle damit machen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: DonCanalie
16.01.2013 um 13:23 Uhr
Also zu dem deinstallieren der Treiber:

Für die Maus/Tastatur-Kombi wurden Standard-Treiber von Windows installiert, für die kabelgebundene Tastatur auch.
Der Händler war jedoch der Meinung, dass es an der Maus/Tastatur-Kombi, bzw. an dessen Treibern liegen würde.
Um sicher zu gehen, dass nichts mehr von der jeweiligen Tastatur zurück bleibt, habe ich die Treiber deinstalliert. Aber ich denke, das ist auch total unerheblich, weil SBS 2011 die Treiber von selbst auch korrekt entfernt, wenn ich die Tastatur einfach so entferne. Daher kann diese Aussage von dem Händler m. E. einfach nicht stimmen, dass es an dieser Maus/Tastatur-Kombi liegt.

Die BIOS-Konfiguration stimmt schon. Wäre da etwas nicht korrekt, würde der Server ja schon am Anfang anhalten, wenn das BIOS bootet.

@Philtaer: Die Tastatur musste ich einmalig anschließen, um RemoteDesktop und vor allem die Netzwerkverbindung zu konfigurieren.

Dauerhaft eine Tastatur anzuschließen wäre ja gar nicht das Problem, aber es kann nicht sein, dass ein nagelneuer Server nur startet, wenn eine Tastatur angeschlossen ist. Der Händler garantiert ja dafür, dass er seine Hardware fehlerfrei ausliefert.
Selbstverständlich wird der Händler die Maschine abholen und durchchecken, aber vielleicht ist es ja eine triviale Angelegenheit, die gar nicht diesen Aufwand benötigt.

Und nein, ich bin eigentlich kein Admin. Eigentlich Programmierer, aber bei meinem neuen Arbeitgeber (sehr kleines Unternehmen) bin ich im Grunde die gesamte IT, deswegen, bin ich auch dafür zuständig.


Gruß

Hendrik
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.01.2013, aktualisiert um 13:31 Uhr
Zitat von DonCanalie:
Aber ich denke, das ist auch total unerheblich, weil SBS 2011 die Treiber von selbst auch korrekt entfernt, wenn ich die Tastatur einfach so entferne.
Wie kommst Du denn darauf?
Daher kann diese Aussage von dem Händler m. E. einfach nicht stimmen, dass es an dieser Maus/Tastatur-Kombi
liegt.
Ihr seid schon ein Traumpärchen ...
Die BIOS-Konfiguration stimmt schon. Wäre da etwas nicht korrekt, würde der Server ja schon am Anfang anhalten, wenn das BIOS bootet.
??????????????????????????????????????????????????????????????????
Dauerhaft eine Tastatur anzuschließen wäre ja gar nicht das Problem
Bei mir schon, da ich keinen eigenen Serverraum habe - Gelegenheit macht Diebe ...
Und nein, ich bin eigentlich kein Admin. Eigentlich Programmierer, aber bei meinem neuen Arbeitgeber (sehr kleines Unternehmen)bin ich im Grunde die gesamte IT, deswegen, bin ich auch dafür zuständig.
Na mein Gutster, dann mal lucky future für Euer Unternehmen!
Mal im Ernst: glaubst Du wirklich, dass Du ausreichende Kenntnisse hast, in einer Firma für die EDV zuständig zu sein? Na, müsst Ihr wissen.

Die Antwort auf die Frage, was für ein Server das ist, bist Du irgendwie schuldig geblieben ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.01.2013 um 14:12 Uhr
Hallo,

Zitat von DonCanalie:
Der Händler war jedoch der Meinung,
Warum fragst du hier im Forum nach Hilfe wenn du doch diesem Händler den vorzug gibst und ihm glaubst?

habe ich die Treiber deinstalliert.
Wirklich deinstalliert? Alles aus dem System raus? Auch die Treiber die du gar nicht siehst?

weil SBS 2011
Was unter anderem ein Server 2008R2 als Server OS beinhaltet.

die Treiber von selbst auch korrekt entfernt, wenn ich die Tastatur einfach so entferne
Und du sagst uns das du Programmierer bist? Was hast du Programmiert? Gameboy?

vor allem die Netzwerkverbindung zu konfigurieren.
Und warum hat dein Händler es nicht schon im vorfeld getan? Alles andere hat er doch auch für dich (und vielleicht für sich, aber das weißt du ja gar nicht) schon gemacht.

dass ein nagelneuer Server nur startet, wenn eine Tastatur angeschlossen ist
Doch, genau das kann schon sein und auch manchmal genau so gewünscht.

Der Händler garantiert ja dafür
Der wird wohl für gar nichts garantieren. Eher die Gewährleistungsansprüche 1:1 weiter reichen und darauf achten das sein A.... nicht in reichweite ist wenn es um Garantie / Gewährleistung geht.

Selbstverständlich wird der Händler die Maschine abholen und durchchecken
bei diesem Problem sollte es doch auch vor Ort möglich sein, oder?

die gar nicht diesen Aufwand benötigt.
Die braucht nur sociel Aufwand wie es benötigt um den Zustand zu ändern. Und vor allem braucht es etwas (noch nicht mal viel) (fach)wissen.

Und nein, ich bin eigentlich kein Admin.
Das ist ja nichts schlimmes

Eigentlich Programmierer
das glaube ich dir aber irgendwie auch nicht. (OS entfernt selbstständig Treiber)

> bin ich im Grunde die gesamte IT
Oder doch eher überflüssig?


deswegen, bin ich auch dafür zuständig.
Ich frag mach für wen ich mehr mitleid haben soll. Dich oder die Firma

Liefer uns den Serevrnamen und die BIOS Einstellungen dann sollte dein Server bald das tun was du möchtest. Oder du vertraust weiterhin deinen Händler und kaufst dir Serverzertifizierte Tastatur und Maus.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows SBS 2011 Essential für Arbeitsgruppe - wie? (21)

Frage von Goldhamster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 Migration zu Windows 2012 R2 inkl. Exchange Migration (40)

Frage von Odde23 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...