Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spiegelung wiederherstellen bei unterschiedichen Datenständen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cscholz

cscholz (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2005, aktualisiert 19:31 Uhr, 3296 Aufrufe, 2 Kommentare

Serverkonfiguration:
SCSI 0:1 8 GB
SCSI 0:2 8 GB

1. Auf der ersten wurde w2k3 sp1 installiert, anschließend in eine dynamic disk konvertiert und auf die zweite hd gespiegelt.

2. erste hd wurde entfernt und das system von der zweiten gestartet

3. die ntdetect.com auf der zweiten HD wurde gelöscht

4. die erste HD wurde wieder angeschlossen und das system gestartet (von der ersten platte . . . entsprechende Eintrag in boot.ini)

5. nachdem das System gestartet war, war aber trotzdem keine ntdetect.com vorhanden.
Obwohl diese ja beim starten vorhanden gewesen sein *muss*. Sonst wäre das System ja nicht gestartet

6. Daraufhin wurden die Platte wieder als Spiegelung eingebunden (erneut synchronisiert).
Aber immer noch keine ntdetect.com vorhanden

Jetzt die Frage, hat jemand eine Erklärung wie das System in diesem Fall vorgeht? Erst booten dann löschen?

Was micht jetzt auch mal interessiert ist, wenn ich zwei bootbare HDs vom gleichen System habe, aber mit unterschiedlichen Datenständen (eigentlich wie oben nur das halt nicht rekonstruierbare Daten unterschiedlich sind). Wie kann ich den Status der neueren Platte auf die alten übertragen? Nach welchem System wird die Spiegelung vollzogen?

Gruß Christian
Mitglied: superboh
09.12.2005 um 18:56 Uhr
Hi

Was micht jetzt auch mal interessiert ist,
wenn ich zwei bootbare HDs vom gleichen
System habe, aber mit unterschiedlichen
Datenständen (eigentlich wie oben nur
das halt nicht rekonstruierbare Daten
unterschiedlich sind). Wie kann ich den
Status der neueren Platte auf die alten
übertragen? Nach welchem System wird
die Spiegelung vollzogen?

Die Weiderherstellung läuft ja nicht automatisch an.
Du wählst doch in der Datenträgerverwaltung eine Partition an und wählst dann "Spiegelung hinzufügen" oder nicht? Somit definierst Du damit ja die Quell-Platte.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
09.12.2005 um 19:31 Uhr
das schon, aber welche Platte wird dann im Explorer dargestellt? Die von der der Spiegel ausgeht (was unlogisch klint aber so zu sein scheint)

Habe folgendes gestestet. Gleiches System:

zweite HD entfernt. Von der ersten die ntdetect.com gelöscht. Zweite HD wieder dran. Und von der zweite gebootet. Beim booten von der ersten kam der Fehler: ntdetect.com wurde nicht gefunden. Was ja auch richtig ist.
Nachdem das System von der zweite geboot war, gab es aber keine ntdetect.com im Explorer. Also zeigt das System doch den Inhalt der Fetplatte an, von der der Spiegel ausgeht - oder einfach die ersten (IDE 0:0, SCSI 0:0) weil das bei mir ein und die selben sind. Oder weiß da jemand woran das liegt?

Wenn ich dann die ersten (ohne ntdetect.com anklicken) und sage reaktivieren müsste die zweite (mit ntdetect.com) doch auf die erste synchronisiert werden, oder? Das ist aber auch nicht der Fall.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Tool zur "Bereinigung" von inkonsistenten Datenstand
gelöst Frage von xbast1xWindows Tools6 Kommentare

Hallo Gemeinde, unser Server welcher die Freigaben hostet (WIN SRV 2012 R2) hat ein neues Storage bekommen. Die Daten ...

Windows 10
Audio Spiegelung aufs Mikrofon
gelöst Frage von StarimmigrantWindows 1011 Kommentare

Hallo, Ich soll für einen Bekannten ein Kamerasystem(Bzw. eine Konfiguration von einer einzelnen Kamera) aufbauen, welches sich (Kabellos) nur ...

Exchange Server
Exchange Backup zurück spielen ungleicher Datenstand
Frage von Philipp.SExchange Server5 Kommentare

Hallo liebe Admins, heute ist mir mein Exchangeserver (SBS2011) abgeraucht. Spiel jetzt grad mit "Acronis Backup für VM" das ...

Backup
Hyper-V Backup nach der Sicherung auf alten Datenstand
Frage von mk139Backup5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Hyper-V Festplatte weg gesichert und in einem anderen Server einen neue Virtuellen Server erstellt ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 1 StundeLinux7 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing13 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Microsoft Office
Outlook Cache Mode Frage
Frage von GwaihirMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade neu in der Firma und lerne hier einige neue Dinge kennen. Zum Beispiel, dass die ...

Windows Server
Windows Store Apps
gelöst Frage von PeterleBWindows Server11 Kommentare

Gibt es einen Weg, auf Windows Server 2016 Windows Store Apps wie zum Beispiel die HP Smart App zu ...