Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spiegelung wiederherstellen bei unterschiedichen Datenständen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cscholz

cscholz (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2005, aktualisiert 19:31 Uhr, 3267 Aufrufe, 2 Kommentare

Serverkonfiguration:
SCSI 0:1 8 GB
SCSI 0:2 8 GB

1. Auf der ersten wurde w2k3 sp1 installiert, anschließend in eine dynamic disk konvertiert und auf die zweite hd gespiegelt.

2. erste hd wurde entfernt und das system von der zweiten gestartet

3. die ntdetect.com auf der zweiten HD wurde gelöscht

4. die erste HD wurde wieder angeschlossen und das system gestartet (von der ersten platte . . . entsprechende Eintrag in boot.ini)

5. nachdem das System gestartet war, war aber trotzdem keine ntdetect.com vorhanden.
Obwohl diese ja beim starten vorhanden gewesen sein *muss*. Sonst wäre das System ja nicht gestartet

6. Daraufhin wurden die Platte wieder als Spiegelung eingebunden (erneut synchronisiert).
Aber immer noch keine ntdetect.com vorhanden

Jetzt die Frage, hat jemand eine Erklärung wie das System in diesem Fall vorgeht? Erst booten dann löschen?

Was micht jetzt auch mal interessiert ist, wenn ich zwei bootbare HDs vom gleichen System habe, aber mit unterschiedlichen Datenständen (eigentlich wie oben nur das halt nicht rekonstruierbare Daten unterschiedlich sind). Wie kann ich den Status der neueren Platte auf die alten übertragen? Nach welchem System wird die Spiegelung vollzogen?

Gruß Christian
Mitglied: superboh
09.12.2005 um 18:56 Uhr
Hi

Was micht jetzt auch mal interessiert ist,
wenn ich zwei bootbare HDs vom gleichen
System habe, aber mit unterschiedlichen
Datenständen (eigentlich wie oben nur
das halt nicht rekonstruierbare Daten
unterschiedlich sind). Wie kann ich den
Status der neueren Platte auf die alten
übertragen? Nach welchem System wird
die Spiegelung vollzogen?

Die Weiderherstellung läuft ja nicht automatisch an.
Du wählst doch in der Datenträgerverwaltung eine Partition an und wählst dann "Spiegelung hinzufügen" oder nicht? Somit definierst Du damit ja die Quell-Platte.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
09.12.2005 um 19:31 Uhr
das schon, aber welche Platte wird dann im Explorer dargestellt? Die von der der Spiegel ausgeht (was unlogisch klint aber so zu sein scheint)

Habe folgendes gestestet. Gleiches System:

zweite HD entfernt. Von der ersten die ntdetect.com gelöscht. Zweite HD wieder dran. Und von der zweite gebootet. Beim booten von der ersten kam der Fehler: ntdetect.com wurde nicht gefunden. Was ja auch richtig ist.
Nachdem das System von der zweite geboot war, gab es aber keine ntdetect.com im Explorer. Also zeigt das System doch den Inhalt der Fetplatte an, von der der Spiegel ausgeht - oder einfach die ersten (IDE 0:0, SCSI 0:0) weil das bei mir ein und die selben sind. Oder weiß da jemand woran das liegt?

Wenn ich dann die ersten (ohne ntdetect.com anklicken) und sage reaktivieren müsste die zweite (mit ntdetect.com) doch auf die erste synchronisiert werden, oder? Das ist aber auch nicht der Fall.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
Buffalo TeraStation 5400R wiederherstellen (6)

Frage von Dkuehlborn zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...