Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sponante und kurzlebige Mailverteiler - Verschiedene Realisierungsarten?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: belimo

belimo (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2010 um 17:39 Uhr, 2652 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute

Folgende Vorbereitungsfrage für eine Prüfung im Fach Intranet-Services bereitet mir Kopfschmerzen:

Zitat:
In einer Unternehmung mit rund tausend Mitarbeitenden ist das Intranet nach längeren Turbulenzen mit allen Basisdiensten weitgehend unter Kontrolle, dies dank konsequentem Einsatz von Active Directory. Man setzt allgemein auf die gängigen Produkte von Microsoft, hat jedoch keinerlei Skrupel, auch Systeme anderer Provenienz zu verwenden. 
Ein verbliebenes Problem ist die Pflege der Mail-Verteilerlisten. Tagtäglich treffen neue Wünsche ein von manchmal kurzlebigen Projekten und umstrukturierten Teams. Das ver- ursacht eine Menge Handarbeit, die es zu eliminieren, zu automatisieren oder zu delegieren gilt. 
Bringen Sie drei grundverschiedene Lösungsvorschläge ein, beschreiben Sie stichwortartig deren technische Features, und bewerten Sie alle nach Investitions- und Betriebsaufwand (aus der Gesamtsicht). Nehmen Sie dabei keine Rücksicht auf allenfalls vorhandene Anwendungssysteme.
Ich habe leider gar keine Idee. Ein Vorschlag wäre eine Selbstverwaltungs-Software, wo entsprechende User bestimmter Usergruppen, selber Mailingslisten verwalten können. Aber meint der zuständige Dozent wirklich eine solch banale Idee?

Vielen Dank für eure Tipps.
Mitglied: 2hard4you
18.01.2010 um 19:27 Uhr
Moin,

schau mal unter Listserver (ggf. moderiert)

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: belimo
18.01.2010 um 19:43 Uhr
Danke! Lässt sich so ein Ding denn problemlos ins Active Directory integrieren?
Bitte warten ..
Mitglied: belimo
18.01.2010 um 19:49 Uhr
Wäre eine Option z.B. auch die Installation einer Groupware? Gibt es Groupware-Produkte auf dem Markt, welche mit Active-Directory verzahnt sind?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
18.01.2010 um 20:01 Uhr
sicher gibt es Groupware (auch mit AD-Integration)

aber hinsichtlich Kosten ist ein Listserver die billigste Variante, weil der User da selbst Verantwortung hat, was er liest - die drei Anrufe der Leute, die nicht lesen können, sind nicht so teuer

Du kannst auch Exchange oder ein anderes Groupwareprodukt nehmen - aber da bezahlst Du min. 2 Admins und die User stellen Tickets ein, damit die Admin was machen, viel zu unflexibel...

und zu teuer

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: belimo
18.01.2010 um 20:20 Uhr
Ah, ok vielen Dank für deine Ausführungen. Bei unseren Unterrichtsunterlagen wird auch "Communityware" noch als Punkt innerhalb vom Thema Collaboration aufgefüht.

Was meinst du denn, könnte der dritte mögliche Lösungsvorschlag sein? Worin liegt denn der theoretische Unterschied von Communityware und Groupware?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
18.01.2010 um 20:31 Uhr
die triviale Antwort - mit Communityware organisiert man Flashmobs, Nachbarschafthilfe etc.pp. - mit Groupware arbeitet man

aber für beide braucht man Admins

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: belimo
18.01.2010 um 20:39 Uhr
Tja, dann kommt das wohl eher nicht als dritter Lösungsvorschlag in Frage, trotzdem danke für deine Hilfe ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...