Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spontane Abstürze CAPS-LOCK blinkt

Frage Hardware

Mitglied: phpfriend

phpfriend (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2010 um 15:55 Uhr, 9728 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,
ich habe einen Laptop bekommen weil er einen bis jetzt nicht identifizierten Fehler hat.

Habe mit diesem Laptop nun schon einige Tests gemacht, welche zeigten das Arbeitsspeicher und WLAN definitiv IO sind der Rest ist noch unklar.

Nun zu dem Fehler:
Das Notebook läuft ganz normal und stürzt dann ohne vorwarung ab. Am häufigsten treten diese Abstürze beim schauen von Youtube Videos über Firefox auf.
Wenn der PC nun Hängebleibt wird der Bildschirm schwarz und man sieht nur noch den Mauszeiger welchen man jedoch nicht bewegen kann. Falls zu dem Zeitpunkt Musik läuft wird immer wieder der gleiche Abschnitt der Musik wiederholt. Weiter fängt sofort wenn der Laptop hängenbleibt die CAPS-LOCK LEd das blinken an. Durch ein komplettes HARD reset fährt der PC wider ganz normal hoch.

Vielleicht hatte jemand hier schon mal so einen Fehler und kann mir weiterhelfen.

Gruß
phpfriend


P.S. Derzeit ist als OS Ubuntu 9.10 installiert aber auch mit Win Xp Prof gab es diesen Fehler. Den Prozessor würde ich auch ausschliesen da Prime 95 ca 3Std gelaufen ist ohne ausfall
Mitglied: mathu
29.03.2010 um 16:02 Uhr
Hallo, das könnte auch an Überhitzung der CPU liegen, grad wenn das Gerät schön einen gewisse zeit genutzt wurde, legt sich gern zwischen Prozessorlüfter und Kühleinheit ein Flaum, welcher den Luftstrom bremst, Folge: die CPU überhitzt und der Rechner stürzt ab.

Prüfen lässt sich ein solcher Effekt seht gut mit der Software Everest, dort git es einen Stresstest, um CPU und Speicher auf 100 % zu laden.

Check es mal.

mathu
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
29.03.2010 um 16:04 Uhr
Also ganz Spontan würde ich mal sagen dass irgend etwas überlastet...ich bin nicht das Hardware genie, aber wenn er bei Youtube abstürzt würde ich mal auf Grafikkarte tippen. Bzw. vllt ist auch der Arbeitsspeicher ausgelastet. Poste doch mal die Daten von dem guten Stück.


Gruß Bankaifan
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
29.03.2010 um 16:04 Uhr
Habe ich bereits gemacht hatte Kühler schon ausgebaut, gereinigt und mit Wärmeleitpaste wider eingebaut kein erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
29.03.2010 um 16:05 Uhr
Das wäre auch ne Möglichkeit wie gesagt, er soll mal die Daten posten.
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
29.03.2010 um 16:07 Uhr
Hallo,
Es ist ein Fujitsu Siemens Amilo Pro V3505
Intel Core Duo 2x 1,6GHz
2x 500MB RAM
60Gb SATA Festplatte
ca 4 Jahre alt
OS: Ubuntu 9.10

CPU wurde angeblich bereits 2008 gewechselt

Was mich interessiert ist das blinken der Caps-LOCK LED das muss eine Art Fehlercode sein habe jedoch dazu nichts im Internet gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
29.03.2010 um 16:24 Uhr
Hm ich fürchte fast hier kann ich dir nicht weiterhelfen, ich habe hier das erste mal von Ubuntu gehört. Hab also hierbei keinerlei Erfahrungen. Arbeitsspeicher kann man ja ausschließen, deiner Aussage zufolge. Also würde ich einfach mal den Festplattencheck im BIOS machen...vllt liefert der was brauchbares.

Gruß Bankaifan
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
29.03.2010 um 21:34 Uhr
Hi
ich habe mit Ubuntu 9.10 (bzw nun 10.04b2) mein HP 550 betankt. Ein Fehlercode sollte das nicht sein, dafür hat Linux seine Console F8 und dmesg. Das blinken deutet aber darauf hin das der Keyboard Kontroller (sofern er PS2 ist) Müll baut (der ist aber auf dem Mainboard verbaut). Da Linux da einige Stabilität hat, würde ich Software ausschließen; überhitzen ist nichts da. Ich würde nun die interne Keyboard Matrix mal abklemmen (das hatte ich mal mit einer Colaüberschwemmung) und ein ext. Keyboad zum test ranhängen; Wenn's damit läuft wäre da schon was eingekreist. Da BIOS Fehler im Linux abgefangen/tot sind kann ich dort auch Fehleinstellungen ausschließen. In den Letzten drei JAhren mit Ubuntu hatte ich weder Freezes, Hänger noch KPs obwohl ich sehr viel mit SPD/Hotplug/Updates arbeite.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
29.03.2010 um 22:53 Uhr
So habe nun die Kiste mal zerlegt und überhitzung an der CPU sowie GPU ausgeschlossen.
Jedoch bin ich mir mittlerweile zimlich sicher das es irgendeine Grafiksache ist. Ich kann 100 CPU tests laufen lassen und nichts pasiert sobald ich jedoch ein Video in Youtube anschaue stürzt er ab. Jetzt müsste ich wissen ob der Grafikteil einen eigenen Speicher hat da ich die GPU nicht wechseln kann da cih nicht BGA löten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
30.03.2010 um 10:57 Uhr
Zitat von phpfriend:
Jetzt müsste ich wissen ob der Grafikteil einen eigenen Speicher hat da ich die GPU nicht wechseln
kann da cih nicht BGA löten kann.

Hallo,

und selbst wenn du es könntest, Du kannst es nicht.
An einem Notebook kann man nicht mal eben eine andere GPU auflöten nach Lust und Laune.
Wenn du ein Überhitzungsproblem ausschließen kannst, sowie den RAM des Notebooks, bleibt
die Fehlerquelle doch recht überschaubar.
Festplatte / Software / Hardwaredefekt des Grafikkartenrams (um mal ein paar Beispiele zu nennen
neben dem Keyboard Controller wie oben erwähnt).

Ich würde an deiner Stelle mal den neusten Flashplayer von Adobe installieren nebst Grafikkartentreiber
vom Hersteller des Notebooks. Dann mal einen Plattencheck durchführen lassen ob eventl. fehlerhafte
Sektoren vorhanden sind auf die ggf. zugegriffen wird.
Alternativ kannst du auch mal eine LiveCD mit einem Linux deiner Wahl (z.B. Knoppix) hernehmen, damit
booten und versuchen deine Youtube Videos anzuschauen.
Wenn das klappt kanns ja fast nur noch am Treiber der Grafikkarte oder der Festplatte liegen.


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
30.03.2010 um 16:05 Uhr
Hi Phalanx82
da er schon ein Ubuntu mit den entsprechenden Updates am laufen hat dürfte der Fehler schon ausgeschlossen sein; im BEsten Fall akzeptiert der Hersteller das Linux verwendet wird; bei Treibern sieht's ja immer düster aus, wenn es nicht gleich Out-of-the-Box läuft. Bei youtube wird als Besonderheit h264 als Codec benutzt und damit hat die ATI einen Vorteil da sie h264 seit 4 Jahren native verarbeiten kann (möglicher Teildefekt). Ein defekter Treiber im X darf aber keinen reboot auslösen und eine VGA kann eigentlich auch keinen reset triggern da es konzeptionell eine reine Einbahnstraße ist (wenn man mal CUDA & PhysX dahingestellt läßt). Was aber testbar ist ohne proprietärtreiber (=Std VESA Treiber) zu nutzen; dann macht die CPU alles und ein Fehler dabei ausgeschlossen. Hast du evtl 64Bit im Einsatz, da läuft dann ja alles Flashmäßige im Emulationsmodus und da kenne ich einige Fehler
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
31.03.2010 um 12:43 Uhr
Hallo,
also ich habe nun auch die Festplatte mit dem Diagnosetool des Hersteller überprüft. Was mich noch etwas stutzig macht ist das bei einem der letzten abstürze kurz die Eingabezeile zu sehen wäre also wie bei Ubuntu Server (also ohne Grafische Oberfläche Xserver).
Nach Angabe des vorbesitzers gab es diese spontanen Abstürze auch unter windows Xp Prof., da ich den Laptop als defekt bekommen habe mit formatierter Festplatte. Diese Tatsache lässt meiner Meinung nach auf einen Hardwarefehler schließen da Abstürze unabhängig vom Betriebssystem auftreten.

Ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende, möchte jedoch den Laptop nicht aufgeben. Es würde mcih sehr freuen wenn noch weitere Vorschläge von euch kommen würden so das ich das Gerät evtl. doch zum stabil zum laufen bringen würde.

Gruß
phpfriend

Edit: Welche möglichkeiten gibt es den Grafik RAM zu testen?
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
31.03.2010 um 14:20 Uhr
Zitat von SamvanRatt:
Was aber testbar ist ohne proprietärtreiber (=Std VESA Treiber) zu
nutzen; dann macht die CPU alles und ein Fehler dabei ausgeschlossen.

Wie schaffe ich bei Ubuntu die Grafik ohne diesen proprietärtreiber laufen zu lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
31.03.2010 um 14:35 Uhr
Manuell in der Administration auswählen und einstellen (Standard VGA heißt es glaube ich)
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
31.03.2010 um 15:03 Uhr
So ich habe jetz in der Xorg.conf den VESA treiber eingegeben. Nun habe ich zum testen wider ein Video angeschaut.
Der Laptop stürzt nach wie vor ab. Jedoch friert jetzt das Bild einfach ein und wird nicht schwarz, die Caps-Lock LED blinkt jedoch wie vor der Umstellung.
Hat evtl jemand noch eine Idee wie man das Problem weiter angehen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
31.03.2010 um 16:17 Uhr
<quote>
Hallo,
also ich habe nun auch die Festplatte mit dem Diagnosetool des Hersteller überprüft...
</quote>

Und weiter?

Was war denn das Ergebnis?
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
31.03.2010 um 16:30 Uhr
Zitat von bankaifan:
<quote>
Hallo,
also ich habe nun auch die Festplatte mit dem Diagnosetool des Hersteller überprüft...
</quote>

Und weiter?

Was war denn das Ergebnis?

Keine Fehler!
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
31.03.2010 um 19:53 Uhr
Linux geht auch so souvereign mit einem HD fehler um ohne das ein Freeze auftreten würde. Im schlimmsten Fall kollabiert dann X. Da VESA nichts gebracht hat schließe ich einen Fehler der VGA aus, denn VGA und ATI Teil sind getrennte Baustellen (=Chipteile).Da ein Prime bereits stable auf der CPU lief kann es daran nicht liegen. I/O wird da auch ausreichend getestet... Zurück: was passiert wenn du die int. absteckst und die externe benutzt? Halte weiterhin den i8042 (=KBD) für defekt, da irgend etwas den Kontroller zum Blinken bringen muß; ein üblicher Linux Trap ist das auf jeden Fall nicht!
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: phpfriend
31.03.2010 um 20:14 Uhr
So habe nun das ganze mit externer Tastatur getestet und die Interne Tastaturmatrix entfernt.
Jedoch tritt der Fehler in bekannter Weise auf (auch CAPS-LOCK blinkt). Habe nun noch mal ein anderes CPU Testtool gestartet vlt. bringt das was.
Danach werde ich evtl mal das Touchpaad abstecken vlt ist dort was faul.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
31.03.2010 um 21:14 Uhr
mouse hängt zwar physisch am selben Kontroller aber hat logisch gar nichts damit zu tun. Steck mal eine USB Tastatur an. Da ich deine Maschine nur bedingt nachempfinden kann (HP NB und Ubuntu), bleiben viele Möglichkeiten noch offen... (eben ein wirklich defekter PS/2 Controller; den du aber in Win und Linux jeweils durch deaktivieren des 8042 Treibers deaktivieren kannst um dann via USB zu arbeiten; und selbst dann bleiben noch zig Varianten)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Cisco AccessPoint 1131 - Status LED Red Radio LED blinkt rot (9)

Frage von 1x1speed zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Spontane Verweigerung von Google Homepage (2)

Frage von 117799 zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
DL585 G2 startet nicht mehr, LED 2 blinkt rot (17)

Frage von RemiKo zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...