Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spoolsv Prozess konstant mit 25 Prozent und mehr Windows Server 2003 R2 64 bit

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Jimbow

Jimbow (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2011 um 11:10 Uhr, 3777 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich musste seit gestern beobachten, dass der Prozess spoolersv immer konstant bei 25 Prozent liegt. In sehr seltenden Fällen geht er auf 50 hoch.

Wir haben einen Windows Server 2003 R2 64bit und dieser dient als DC, Datenbankserver, Fileserver und als kleiner Druckserver von 3 Netzwerkdruckern. Da das Drucken seit längerer Zeit immer länger gedauert hat, wurde bei den Netzwerkdruckern "Auftrag direkt an Drucker leiten" aktiviert. Jetzt sollte eigentlich nicht mehr der Spooler vom Server arbeiten oder?

Könnt ihr mir vielleicht sagen, warum der Spoolerprozess immer auf 25 Prozent ist? Ich habe schon des öfteren über net stop spooler and start den spooler aus und an gemacht aber leider kein Erfolg. Im Ordner Spool/Printer sind auch keine Dateien vorhanden. Den Druckertreiber für die Clients habe ich erneuert und den Druckertreiber auf dem Printserver auch. Forgehensweise war diese, dass ich unter Druckereigenschaften -> Treiber auf einen neuen Treiber gewechselt habe. Wäre es besser, wenn ich ihn lieber ganz lösche und neuinstalliere? Für die Clients bin ich unter Servereigenschaften -> Treiber und habe die neuen eingefügt und die alten entfernt.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Der Server reagiert auch nun etwas langsamer. Ordner lassen sich nicht so schnell öffnen und Druckereigenschaften brauchen auch entwas länger zum Öffnen.
Mitglied: DerWoWusste
19.03.2011 um 12:39 Uhr
Moin.
Mach Dir bitte klar, was die Prozentzahl mit der Anzahl der CPU-Cores zu tun hat. Ein Quadcore wird von einem Prozess, der voll unter Dampf läuft zu 25% ausgelastet, so kommt es zu dem Wert. Hängen gleich 2 spoolersv, dann 50%..
Deinstallier alle Drucker am Server und beobachte. Wahrscheinlich tut sich dann nichts mehr. Dann installiere einem nach dem anderen und mache Testausdrucke von Clients aus bis Du den Schuldigen hast.
Bitte warten ..
Mitglied: Jimbow
19.03.2011 um 14:36 Uhr
Achso, alles klar. Mhm, wir haben einen Xerox Drucker angeschlossen, der auch noch seine Centersoftware installiert hat. Wäre es sinnvoll komplett alles runterzuwerfen oder sollte man nur die Treiber deinstallieren?

Du gehst also davon aus, dass es auf jeden Fall der Treiber sein wird oder?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.03.2011 um 14:51 Uhr
Vielleicht auch der Druckdienst selbst. Musst Du probieren. Die Xeroxsoftware wird damit vermutlich nichts zu tun haben, für einen test jedoch ebenso entfernen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
19.03.2011 um 16:07 Uhr
Hallo,

Zitat von Jimbow:
Achso, alles klar. Mhm, wir haben einen Xerox Drucker angeschlossen, der auch noch seine Centersoftware installiert hat.
Wo wird denn diese Centersoftware benötugt? Auf den Server oder NUR auf den Clients? Ist diese Software denn für Netzwerklösungen gedacht?

es sinnvoll komplett alles runterzuwerfen oder sollte man nur die Treiber deinstallieren?
Du solltest nach möglicht nur die Treiber auf deinen Server 2003 R2 haben. Keine unnötigen Softwarepackete der Hersteller. Die machen meistens (nicht immer) ärger und sind nicht alle für Gemeinsame Nutzung ausgelegt.

Du gehst also davon aus, dass es auf jeden Fall der Treiber sein wird oder?
Nun, dein Tastaturpuffer oder Maustreiber wird es nicht sein Der Zusammenhang zwischen Drucker Spoolerdienst und die Druckertreiber ist doch erstmal naheliegend. Schließe diese alle aus indem du alle Drucker, deren Treiber und deren Softwarepackete deinstallierst. Danach sehen wir dann weiter.

Evtl. sofern vorhanden die MS Treiber verwenden. http://catalog.update.microsoft.com/v7/site

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Jimbow
22.03.2011 um 18:14 Uhr
Hallo,

habe noch nicht alle Treiber gelöscht aber als Workaround ist der Server jetzt so konfiguriert, dass die Clients ihren Spooler verwenden und der Server die Aufträge direkt an die Drucker sendet, sprich "Auftrag direkt an Drucker leiten". Nach einem Tag hat sich nun der Spooler wieder normalisiert und die Auslastung ist auf 1% runtergegangen.

Ist jetzt nicht so ganz optimal aber das wird noch Probleme machen, wenn einer riesen große Druckaufträge abschicken wird. Aber auch dann hat der Drucker genug Speicher.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Windows 7 64 bit mit dauernder Systemreparatur (8)

Frage von Fitzel69 zum Thema Windows 7 ...

Webbrowser
Mozilla beginnt Wechsel auf 64-Bit-Firefox (4)

Link von sabines zum Thema Webbrowser ...

Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (6)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
gelöst Warum stimmt in Windows 10 Professional 64 Bit die SID nicht??? (6)

Frage von Hexa09 zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Taschenrechner in IOS kaputt!

(5)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

(3)

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Abbruch bei Brennvorgang (19)

Frage von Simulant zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (16)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Firewall
WIndows 7 RDP Massen Angriff (14)

Frage von Motte990 zum Thema Firewall ...