Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Spyware Problem

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: DjKimey

DjKimey (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2007, aktualisiert 01.07.2007, 3542 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi LeutZzZ

Also erstmal wollte ich sagen dass ich Ad-aware 2007 installiert hab.

Nun Gut habs schon einige Male durchlaufen lassen. Soweit Okay bloss fällt mir auf das es immer 5 Elemente gibt die immer da sind auch wenn ich sie entferne sind sie beim nächsten mal wieder in der Fundliste.

Es handelt sich um 5 Cookies... Mehr kann ich dazu auch net sagen woher die sind oder so....

Nur beunruhight mich das da diese Cookies Email Adressen haben die ich garnet kenn.Also wird irgendwas an diese Adressen geschickt oder täusche ich mich da?

Mit freundlichen Grüßen Dj-Kimey
Mitglied: onegasee59
26.06.2007 um 23:57 Uhr
Hallo,
Du verwendest XP ( Home? Pro? ) und den IE?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: vaevictis
27.06.2007 um 08:28 Uhr
Die Gefahr, die von Cookies ausgeht wird, meiner Meinung nach, ziemlich überbewertet. Es kann hier kein ausführbarer Code hinterlegt werden, der Schaden verursachen könnte.

Die einzige Gefahr, die davon ausgeht, ist in gewissen Grenzen der Datenschutz. Da mit einem Cookie eine Session realisiert werden kann, kann ein Webseitenbetreiber das Surfverhalten des Anwenders auswerten. Aber nur auf der eigenen Seite. Also Google kann mittels Cookies nicht sehen, nach welchen Artikeln du bei Amazon suchst.

Ein Onlinehändler könnte deine Suchereien auf seiner Seite jedoch auswerten und wenn die dann feststellen, daß du z.B. ständig nach AC/DC CDs suchst, dann könnten die dich mit AC/DC-Werbung zumüllen. Jetzt nur als theoretisches Beispiel. (Das geht aber auch anders*g)
Deshalb erkennt die Adadware auch und will die Dinger löschen.

Zu den Mail-Adressen: Die Namensgebung eines Cookies sieht folgendermaßen aus (zumindest bei mir):
MeineNutzerkennung@administrator[1].txt,
MeineNutzerkennung@administrator[2].txt,
o.ä.

Das sind keine Mailadressen. Das ist nur Namensgebung.

Wenn du wissen willst, woher du die Dinger hast: Einfach beim Browser das automatische Annehmen von Cookies deaktivieren und das Anlegen von Cookies jedesmal bestätigen lassen.
Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst kannste die Biester ja auch komplett deaktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.06.2007 um 20:35 Uhr
Also Google kann
mittels Cookies nicht sehen, nach welchen
Artikeln du bei Amazon suchst.

ah ja, da spricht/schreibt jemand, der keine Ahnung hat...



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: vaevictis
28.06.2007 um 13:25 Uhr
Der Cookie von Seite A kann von Seite B nicht verwendet werden.

Das bedeutet, daß wenn Seite A anstatt nur sessionbezogene Daten in einem Cookie zu speichern, die Idee hätte, sämtliche Daten über den bisherigen Seitenverlauf im Cookie zu speichern kann das Seite B nicht auslesen.
Punkt.

Sollte ich unrecht haben, dann kannst du mich gerne aus dem Fundus deiner reichhaltigen Erfahrungen belehren. Aber nur "Falsch" zu sagen ist ja wohl nicht gerade sehr produktiv.

Also dann erzähl mal, was du weißt und wie das wirklich funktioniert!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
28.06.2007 um 13:51 Uhr
Warum sollte ich mein hart erworbenes Wissen mit jemandem teilen, den die Materie eh nicht interessiert?
(sonst wärst Du nicht zu so einer Aussage fähig, Google könnte nicht nachvollziehen, nach was jemand bei Amazon sucht...)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: DjKimey
28.06.2007 um 21:24 Uhr
Also zu Frage 1 ich hab WIn xp home und verwende Firefox......

Zu den andren sachen was ihr geschrieben habt kann ich net viel mitreden da ich davon keine ahnung hab...

Aber trotzdem danke^^
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
30.06.2007 um 12:47 Uhr
Also zu Frage 1 ich hab WIn xp home und verwende Firefox.....
Cookies können Informationen liefern über dein Surfverhalten, aber an sich stellen sie keinerlei Gefahr dar und sie können auch nichts versenden.
Wenn sie dir zuviel werden lösche sie einfach regelmäßig oder nimm von vornherein die entsprechenden Einstellungen im Firefox vor.
http://www.firefox-browser.de/wiki/Einstellungen.
Bei Firefox werden Cookies im Profilordner unter "cookies.txt" abgelegt
http://www.firefox-browser.de/wiki/Profilordner


Für den IE (falls Du den zum WU benutzt) machst Du es so.
"Temporary Internet Files, Verlauf und Cookies komplett löschen"
http://ie6.winware.org/ie/ie6/ie6tips.html#4165 --> TIF-Löscher

Diese Variante für den IE kannst Du mit XP Home leider nicht verwenden.
"Temporary Internet Files, Verlauf und Cookies bei jedem Neustart löschen"
http://ie6.winware.org/ie/ie6/ie6tips.html#4170

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: vaevictis
01.07.2007 um 17:50 Uhr
Ok, meld dich, wenn du deinen 13. Geburtstag hast. Dann gratulier ich dir ganz lieb und heiße dich herzlich in der Welt der Erwachsenen willkommen.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (4)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Server
Google Chrome Web Store Problem auf Terminal Farm

Frage von dakoerry zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Problem: DVI zu VGA (8)

Frage von Protected zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...