Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aus SQL Abfrage Ergebnis in Variable per loop schreiben

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: karlchristian

karlchristian (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2014, aktualisiert 14:26 Uhr, 874 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Temp_Abfrage, welche ich per Schleife nach und nach in eine Variable schreiben möchte
begonnen habe ich mit u.g.

Führe ich die Abfrage STRSQL1 in Access direkt aus erscheinen mir 6 Zeilen als Ergebnis

Wie bekomme ich es hin, das er mir nun den ersten Werte in die Variable IP_Adresse
schreibt und per Schleife nach und nach jeden Wert der Reihe nach ( LOOP)

01.
Dim IP_Adresse, strSQL1, suche1, v1, url As String 
02.
strSQL1 = "SELECT DISTINCT [BP_Tabelle].IP" & _ 
03.
          "FROM [BP_Tabelle] LEFT JOIN [IMPORT aus Excel] ON [BP_Tabelle].[Linux] = [IMPORT aus Excel].Server " & _ 
04.
          "WHERE ((([BP_Tabelle].System) Like '*TEST*'))" 
05.
 
06.
IP_Adresse = CurrentDb.OpenRecordset(strSQL1)(0) 'hier schreibt er immer nur Leer 
07.
...
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen

Danke, Grüße aus München
Mitglied: SlainteMhath
22.10.2014 um 14:26 Uhr
Moin,

dazu gibts eigentlich 100te Codebeispiele im Internet und hier im Forum...

Aus dem Kopf und deshalb ohne Gewähr:
01.
Dim IP_Adresse, strSQL1, suche1, v1, url As String 
02.
dim rcd as recordset 
03.
 
04.
strSQL1 = "SELECT DISTINCT [BP_Tabelle].IP" & _ 
05.
          "FROM [BP_Tabelle] LEFT JOIN [IMPORT aus Excel] ON [BP_Tabelle].[Linux] = [IMPORT aus Excel].Server " & _ 
06.
          "WHERE ((([BP_Tabelle].System) Like '*TEST*'))" 
07.
 
08.
rcd = CurrentDb.OpenRecordset(strSQL1)(0)  
09.
rcd.movefirst 
10.
while not rcd.EOF 
11.
  IP_Adresse=rcd["IP"].value 
12.
  ..... 
13.
  rcd,movenext 
14.
loop
lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: karlchristian
22.10.2014, aktualisiert um 14:35 Uhr
Hallo Slainte,

danke für die Rückmeldung

beim Ausführen erhalten ich den Hinweis

01.
Dim IP_Adresse, strSQL1, suche1, v1, url As String  
02.
Dim rcd As Recordset 
03.
 
04.
strSQL1 = "...." 
05.
 
06.
rcd = CurrentDb.OpenRecordset(strSQL1)(0) 
07.
rcd.MoveFirst 
08.
While Not rcd.EOF 
09.
  IP_Adresse = rcd.value 
10.
  Debug.Print IP_Adresse 
11.
  rcd , MoveNext 
12.
Loop
Die Zeile
IP_Adresse=rcd["IP"].value
habe ich in
IP_Adresse = rcd.value
geändert, da er mir diese Rot markiert hat

bei der ersten Zeile RCD erhalte ich den Hinweis
Fehler beim Kompilieren
unzulässige Verwendung einer Eigenschaft
Bitte warten ..
Mitglied: karlchristian
22.10.2014 um 14:52 Uhr
Danke,
damit hab ich es umsetzen können..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst FOR Loop Variablen ( Batch ) (2)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Datenbanken
SQL - Abfragen Nachfrage (2)

Frage von PronMaster zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst SQL-Abfrage mit "kleiner gleich" funktioniert nicht (2)

Frage von derSESO zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst SQL Abfrage mit Visual Studio (5)

Frage von specialuser zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

FinFisher: Internetprovider schieben Spitzelopfern Malware unter

(1)

Information von kaiand1 zum Thema Viren und Trojaner ...

Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

(17)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Lizenzierung
Programm soll in verschiedenen Versionen lizenziert sein (20)

Frage von Yanmai zum Thema Lizenzierung ...

Humor (lol)
Wo ist der Fehler auf dem Bild? (17)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Virtualisierung
Unterschied zwischen VDI und Terminal Server Lösungen (13)

Frage von tukawi06 zum Thema Virtualisierung ...