Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

sql datenbank migrieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hornissenmann

hornissenmann (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2008, aktualisiert 29.09.2008, 4690 Aufrufe, 8 Kommentare

Aloa,


Da wir im Haus von einer Windows Server 2003 32 bit Version auf eine Server 2003 64 bit Version wechseln wollen, müssen wir die vorhandene Datenbank die auf diesem Server läuft wieder neu aufsetzten.

Nun meine Frage. Wie mache ich das am schlausten. Wie Migriere ich am besten die Datenbank, die ja im Prinzp die gleiche bleibt?
Gibt es irgendwo ein HowTo?
Es handelt sich um eine MS SQL 2000 Enterprise 32 bit Version.
Mitglied: SlainteMhath
26.09.2008 um 09:11 Uhr
Moin,

am einfachsten ist es die Datenbank(en) zu detachen, den Server neu aufzusetzen und wieder attachen.
Oder Du machst das Übliche: Backup, Install, Restore

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: hornissenmann
26.09.2008 um 09:19 Uhr
Das klingt so einfach, aber wie schon gefragt, gibt es ein HowTo für dieses ab und ankoppeln??
Das Backup/Restore selber bringt nicht viel da ich die gesamten Einstellungen nicht nochmal konfigurieren möchte.
Oder habe ich in dieser Hinsicht einfach pech gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
26.09.2008 um 11:20 Uhr
Was genau für Einstellungen möchtest Du denn nicht nochmal konfigurieren? Sowohl Backup/Restore als auch detach/attach nehmen alle Einstellungen und Berechtigungen der DB mit.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.09.2008 um 11:41 Uhr
Moin Moin

Wenn sich die SQL Server version nicht ändert (auch SP bleibt gleich) und die Datenbankpfade auch identisch sind, kann man auch einfach alle SQL Server Dienste stoppen und alle DBs im DATA verzeichnis rüberkopieren.

HowTo: Detach/Attach gitbs hier.
Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: hornissenmann
27.09.2008 um 08:45 Uhr
Erläutere mir mal bitte das mit dem Kopieren der DBs ins Data Verzeichnis..

also angenommen ich habe den server auf C:\ laufen und die Datenbank auf D:\
ich könnte dann rein Theoretisch C:\ PLatt machen, mein Server 2003 64 bit installieren, darauf setze ich dann meine identischen SQL Server mit dem identischen SP un fertig wäre die Geschichte?

darf ich das so verstehen?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.09.2008 um 08:30 Uhr
Moin Moin

also angenommen ich habe den server auf C:\ laufen und die Datenbank auf D:\
ich könnte dann rein Theoretisch C:\ PLatt machen, mein Server 2003 64 bit installieren, darauf setze ich dann meine identischen SQL Server mit dem identischen SP un fertig wäre die Geschichte?
Ich denke soherum würde ich das nicht machen.

Der wirkliche Stolperstein dabei ist: Es geht ja nicht nur um Deine Datenbank sondern auch die master, model, msdb, ... und Da der Databankpfad pro DB eingestellt werden kann, können diese ja (theoretisch) überall liegen.

Also wenn Du weist das alle deine DBs (auch master, usw.) in einen Verz. auf D: liegen, kannst Du einen Neuen SQL Server installieren und bei der Installation das DATA verz. gleich angeben. SPs installieren und dann die Dienste stoppen. DB files in das entsprechnde Verz. kopieren. Dienste starten fertig.

Wenn Du dir nicht ganz sicher bist verwendest du besser die Detach/Attach Methode.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: hornissenmann
29.09.2008 um 11:25 Uhr
Leider hat die INstallation des 64 bit System nicht ganz geklappt. Naja, seis drum.

Eine Frage habe ich noch.

Der vorhandene SQL Server wurde von meinem Vorgänger konfiguriert. Jetzt gibts ja diverse Einstellungen die man tätigen kann und man muss wegen den Owners aufpassen.
Wenn ich das so durchziehen würde wie du beschreibst, ist dann jede Einstellung wieder weg...oder sind alle Informationen auch in den Files der Datenbank erhalten?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.09.2008 um 12:50 Uhr
Moin Moin

Bevoe ich das alles rauf & ruter ratter verweise ich lieber auf die Onlinehilfe des SQL Servers, Stichwort: Systemdatenbanken.
Das Meiste (z.b. Owner) ist in der master gespeichert.

Der vorhandene SQL Server wurde von meinem Vorgänger konfiguriert.
Wie gesagt:
Wenn Du dir nicht ganz sicher bist verwendest du besser die Detach/Attach Methode.

Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Veeam Endpoint Backup findet SQL Datenbank nicht (1)

Frage von FFSephiroth zum Thema Backup ...

Festplatten, SSD, Raid
Vergleich zweier SSD-Typen im Raid-10 für den Anwendungsfall SQL-Datenbank (8)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Eine bestimmte SQL-Datenbank wird nicht jeden Tag gesichert? (12)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SQL Datenbank Umzug (4)

Frage von hornissenmann zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

LAN, WAN, Wireless
Wie Gäste ins Internet bringen? (15)

Frage von xSiggix zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Linux
gelöst Schmaler Scrollbalken in Python-Anwendung (14)

Frage von indi955 zum Thema Linux ...

Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...