Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SQL Datenbank Restore - DB-Benutzer Rechte weg

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: nico44

nico44 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2008, aktualisiert 17.10.2012, 5938 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem, welches hier zwar schon ein bisschen beschrieben wurde, jedoch ohne Lösung!!
http://www.administrator.de/frage/fehler-mit-db-benutzer-nach-wiederher ...

Ich habe eine Test-DB, welche von der Prod-DB wiederhergestellt wurde. Nun, die Benutzer sind eigentlich alle vorhanden, jedoch bei den DB-Benutzern fehlt jegliche Berechtigung. D.h. wenn ich bei Bild 1 den Haken rein machen will und anschliessend mit OK bestätige, meldet SQL mit es gebe den Benutzer schon.
Nun kann ich auf der Datenbank selber, die Benutzer anschauen gehen, und siehe da, er existiert wirklich. Ich denke mir nichts dabei, und lösche diesen. Anschliessend wieder in die Instanz-Benutzer, wieder den Benutzer öffnen, wieder Haken rein -> klappt.

ABER: Ich kann mich dennoch nicht mit der Applikation, mit dem DB-Benutzer einloggen. Was aber auf der produktiven DB funktioniert......????

Hat mir vielleicht jemand einen schlauen Hinweis oder Vorschlag wie ich das einigermassen elegant hinbekomme.

Besten Dank zum Voraus.

Gruss
nico44
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 13:11 Uhr
Moin Moin

Schau mal in der Onlinehilfe des SQL Servers nach "verwaisten Benutzern".
Falls du dann noch Fragen hast, wäre die Version evtl. hilfreich.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: nico44
23.10.2008 um 13:28 Uhr
Hallo Logan000,

Besten Dank das hat ja tiptop geklappt. Nur noch eine Frage: Ich habe viele solche waisen... Gibt es eine Möglichkeit dies zu automatisieren. D.h. jeden Benutzer automatisch zu fixen?

Besten Dank.

Gruss
nico44
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 14:09 Uhr
Moin

Du könntest versuchen Dir eine Gespeicherte Prozedur zu bauen die das für deinen Benutzerpool übernimmt.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: nico44
23.10.2008 um 14:12 Uhr
Hallo,

OK, ehm, ist ja schön, nur bin ich nicht so wirklich der absolute SQL Programmierer...

Hättest du mir vielleicht eine kleine Hilfestellung.

Danke, Gruss
nico44
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 14:43 Uhr
Zitat von nico44:
OK, ehm, ist ja schön, nur bin ich nicht so wirklich der
absolute SQL Programmierer...
Und die aufgabe ist nicht ohne. Ich habe leider nicht die zeit sowas für Dich zu machen.
Hättest du mir vielleicht eine kleine Hilfestellung.
Daran soll es nicht scheitern.
Das was Du benötigst sind Schleifen CURSOR und Variablen DECLARE.
Beide Begriffe sind in der Onlinehilfe des SQL Servers (hab ich schon erwähnt das ich diese Hilfe für die Beste halte die M$ je geschieben hat) umfassend erklärt.

Du hast natürlich auch alternativen:
Statt eine DaSi deiner Produktiv DB widerherzustellen könntest Du ja auch ein DTS Paket erstellen das die (gerne auch automatisch) alle Objekte (Tabellen, Daten, Benutzer usw.) der Echt DB in eine Test DB schiebt.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: nico44
23.10.2008 um 15:35 Uhr
Vielen Dank für die raschen Antworten.

Hab mir mal ein Skriptchen zusammen gebastelt.


Gruss
nico44
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Vergleich zweier SSD-Typen im Raid-10 für den Anwendungsfall SQL-Datenbank (8)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Eine bestimmte SQL-Datenbank wird nicht jeden Tag gesichert? (12)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...