Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SQL Datenbank umleiten mit Backup Exec

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Eisern

Eisern (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2012 um 17:17 Uhr, 5508 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit Backup Exec 2010.
Hier läuft ein Server mit mehreren SQL Datenbanken. In einer Datenbank (MS NAV) befindet sich ein Mandant aus welchem nur ein Datensatz nach versehentlicher Löschung eingesehen werden soll. Die bestehende DB darf also unter keinen Umständen überschrieben werden!

Die wiederhergestellte DB sollte dann zu einem Dienstleister welcher auch analysieren wollte, wieso das Löschen überhaupt funktionierte.

Nun wollte ich also "einfach" den Datensatz wiederherstellen.

1. Wiederherstellungsauftrag
2. Sicherungssatz ausgewählt (Server - MS SQL Server NAV - Datum heute morgen - entsprechende Datenbank
3. Ziel: MS SQL Umleitung / was trägt man unter dem Ziel bei Server und Datenbank ein?
zudem habe ich hier unter Zieloptionen einen separaten Pfad gewählt (eher aus Sicherheitsgründen das nichts überschrieben wird)
4. Unter Einstellungen SQL habe ich keine Änderungen vorgenommen

Nun erhalte ich die Fehlermeldung

"Endgültiger Fehler: 0xe0000398 - Um eine vorhandene SQL Server-Datenbank wiederherzustellen, stellen Sie sicher, dass die Option zum Überschreiben der vorhandenen Datenbank in den Eigenschaften des Wiederherstellungsauftrags aktiviert ist.
Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler"

Ich habe aber die Angst wenn ich unter den Einstellungen die Option "Vorhandene Datenbank überschreiben" wähle, hier doch Daten aus der aktuellen DB überschrieben werden. Und das darf auf keinen Fall geschehen!!!

Kann mir hierzu bitte jemand helfen!?

Vielen Dank!
Gruß, Tom
Mitglied: Chonta
20.09.2012 um 17:45 Uhr
Hallo,

bist Du sicher, das Dein Backupprogramm es ermöglicht nur einzelne Datensätze zurück in die Datenbank zu spielen?

Kann der Datensatz aus dem Backup separat exttrahiert werden?
Rücksicherung der Datenbank in eine VM und dort auslesen des Datensatzes und ggf. ein manuelles einfügen möglich?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.09.2012 um 17:54 Uhr
Hallo,

Zitat von Eisern:
Die wiederhergestellte DB sollte dann zu einem Dienstleister welcher auch analysieren wollte, wieso das Löschen überhaupt funktionierte.
Und dafür Zahlt ihr auch noch Geld?

Nun wollte ich also "einfach" den Datensatz wiederherstellen.
Wenn deine Datensicherung soetwas hergibt!

Ich habe aber die Angst wenn ich unter den Einstellungen die Option "Vorhandene Datenbank überschreiben"
Ja, die solltest du auch haben.

Kann mir hierzu bitte jemand helfen!?
Was sagt dein Backup Exec Handbuch dazu wie du eine SQL Datenbank (Instanz?) wiederherstellen kannst ohne die ursprüngliche SQL Instanz (Datenbank) zu überschreiben?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
20.09.2012 um 22:00 Uhr
Hallo,

Erst mal glaub auch ich nicht das man so ohne weiteres einen einzelnen Datensatz wiederherstellen kann.

Um welche Tabelle in NAV geht's denn eigentlich. eine Standard Tabelle oder aus einem Branchenmodul?

Zum wird dem Dienstleister sicher ein einfaches SQL dump reichen, die wiederhergestellte Version bringt so nicht's da die Loeschbarkeit nicht am Datensatz hängt sondern an der Tabelle selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
20.09.2012 um 23:51 Uhr
Hallo,

ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Ich muss schon die DB komplett wiederherstellen und habe dann in NAV die Möglichkeit den einzelnen Mandanten und diesen Datensatz einzusehen und dann zu exportieren. Es geht hier um eine "normale Tabelle - Sales Line"
Das mit der VM werde ich wohl mal ausgibig testen, nur leider sollte es jetzt hier schnell gehen.

@wiesi200 und Chonto: danke für die Ansätze, ich werde es nochmal versuchen. Generell soltle es doch aber auch gehen eine DB Sicherung in NAV zu fahren. Dann könnte man ja glatt mal ein Überschreiben bei einer Umleitung versuchen!?
Generell werde ich ein solches Szenario versuchen in einer VM nachzustellen.

@Pjordorf: danke für Deine "Bemühungen"

Wenn weitere Tipps noch einfallen, wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank und einen schönen Abend!
Gruß, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
20.09.2012, aktualisiert 21.09.2012
Es ist doch aber klar das man in der Sales line löschen kann.
Das einzige sollte sein das er den Freigabestatus im Sales Header überprüft.

Edit: und er solltesollte geliefert und fakturiert überprüfen bei manuellen loeschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
21.09.2012 um 00:10 Uhr
So klar ist das eben nicht wenn bereits Rechnungs- und Serviceintervalle vorhanden sind. Zudem waren auch schon zu Zeilen gebuchte Rechnungen vorhanden.
Grundsätzlich sicherlich iO das Löschen, aber eben nicht diese Zeilen...das hätte ich gern geklärt.

Egal wie, die Zeilen kann ich auch mittel manuellem Aufwand wieder neu anlegen, aber dafür hat man ja Sicherungen...

Irgendwie traue ich dem Überschreiben in BE aber nicht obwohl es eine Funktion umleiten ja gibt...

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.09.2012 um 08:59 Uhr
Morgen,
ich habe mit einer früheren Version von BE (12.5 glaube ich) dieses Umleiten einer SQL-Datenbank auch gemacht.
Das hat sehr einfach geklappt.
Einfach vorhandenen SQL-Server (Instzanz) auswählen, neuen Datenbanknamen eintragen, Konsitenzscheck aktivieren und auf Starten klicken.
Hier ist die anleitung, wie das mit BE2012 gemacht wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
21.09.2012 um 11:26 Uhr
Guten Morgen goscho,

vielen Dank, so werde ich es nochmal versuchen. Wenn ich die Umleitung eingerichtet hatte und BE mitgegeben habe das bestehende DB überschrieben werden können, legte BE auch los und schrieb Daten zurück. Ich hatte aber abgebrochen da ich erst klären wollte wo die Daten ankommen und nicht die bestehende DB überschrieben wird.

Vielen Dank und ein schönes WE.
Gruß, Tom
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Backup von SQL-Datenbanken auf einem Netzwerkshare!
gelöst Frage von gmeurbWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich nutze hier einen SQL Server 2008 R2 und möchte Backups auf einen Netzwerkshare durchführen. Die Backups laufen ...

Windows Server
Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt:
Frage von DorianWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe ein Problem mit Symantec BackUp Exec. Und benötige euch hilfe da ich im Internet ...

Windows Server
Backup Exec 12.5 auf SQL Server Express 2012
Frage von hubi82Windows Server2 Kommentare

Hallo, wir haben auf unserem Server 2008 R2 Backup Exec 12.5 laufen, dessen Datenbank noch auf SQL Server EXpress ...

Backup
Veeam Endpoint Backup findet SQL Datenbank nicht
gelöst Frage von FFSephirothBackup2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe letztes Jahr Veeam Endpoint Backup free bei einem Kinden installiert. Lief alles flüssig und Backups ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 4 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell21 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...