Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SQL Report-Server lässt sich nicht starten

Frage Microsoft

Mitglied: Lexxwerk

Lexxwerk (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2008, aktualisiert 30.07.2008, 16380 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi Leute....

Mich plagt ein Problem und ich bekomme es nicht so recht hin. Aber ich bin mir sicher ihr könnt mir entsprechend ein wenig weiterhelfen.

Ich habe gerade auf ein neues Server 2003 System, nach allen Updates den SQL Server 2005 installiert. Alles problemlos.

Nun bekam ich aber die ganze Zeit schon die meldung vor dem Anmelden bei Neustart das ein oder mehrere Dienste sich nicht starten ließen. das betrifft explizit den SQL Report-Server.

Ich bekomme verschiedene Fehlermeldungen:

Die Erste ist der gemeldete Timeout im Ereignisprotokoll von Windows nach 30000 ms.

Die zweite die ich über das Konfigurationstool des Berichtsservers erhalte sieht so aus:


System.InvalidOperationException: Der Dienst ReportServer kann nicht auf dem Computer NETPRO gestartet werden. ---> System.ComponentModel.Win32Exception: Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei System.ServiceProcess.ServiceController.Start(String[] args)
bei System.ServiceProcess.ServiceController.Start()
bei ReportServicesConfigUI.Panels.ServerInformationPanel.StartStopServiceTask(Boolean start)


Über das SQL Oberflächenkonfigurationstool bekomme ich das:

Der Dienst hat nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanfrage reagiert. Sie benötigen Administratorprivilegien, um diesen Dienst starten oder beenden zu können. (SQLSAC)


Ich bin aber Domänenadmin. Und so auch im SQL eingetragen.

Kann mir bitte jemand helfen? Ich bin leider Neuling im SQL Bereich.

Ich danke euch schon jetzt....

VG

Lexx
Mitglied: Logan000
25.07.2008 um 08:17 Uhr
Moin

Unter was für einem Account laufen die SQL Dienste?
Was sagt das Ereignisprotokoll zum Dienststart?
Systemkonto oder hast du dafür extra spezielle Dienstkonten angelegt?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Lexxwerk
25.07.2008 um 08:24 Uhr
Guten Morgen...

Ich häng mal noch was an, denn das Ereignisprotokoll schmeißt folgende 2 Fehlermeldungen. Ich find es nicht relevant, aber ich kann mich täuschen:

1. Eintrag:

Zeitüberschreitung (30000 ms) beim Verbindungsversuch mit Dienst SQL Server Reporting Services (MSSQLSERVER).

Ereigniskennung: 7009 Quelle: Service Control Manager

2. Eintrag:

Der Dienst "SQL Server Reporting Services (MSSQLSERVER)" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Ereigniskennung: 7000


Hab ich schonmal gegoogled, bekam aber keine hilfreichen Antworten. Vielleicht hat ja doch noch einer ne Lösung für mich.

Eventuell hatte ich gelesen, das gewisse Berechtigungen für den IIS gesetzt werden müssen. Vielleicht hilft das. Wenn ja, wie mach ich das am besten?


Grüße aus Leipzig


Lexx
Bitte warten ..
Mitglied: Lexxwerk
25.07.2008 um 08:26 Uhr
Moin Logan...

Ich hab das lokale Systemkonto. Ich muss dazu sagen, dass alles in einer virtuellen Testumgebung läuft. Domäne mit diversen DC`s und anderen Servern.

Bin mit meinem Account Domänenadmin.

Also genauer...

Die Windows-Dienstidentität:

Ich nutze das integrierte Konto --> Lokales System.

Ein Ausführungskonto im Reporting Server, sprich den Konfigurationsmanager für Reporting Services ist nicht angegeben.

Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
25.07.2008 um 11:49 Uhr
Eventuell hatte ich gelesen, das gewisse Berechtigungen für den IIS gesetzt werden müssen. Vielleicht hilft das. Wenn ja, wie mach ich das am besten?

Wenn die Dienste nicht starten ist der ISS nicht das Problem. Sofern Du sonst nix auf dem ISS laufen hast , must du bei SQL 2005 installation hier nichts machen.

Ich behaupte mal die dienste lassen sich auch nicht mauell staten.
Versuch mal testweise die Dienste unter dem konto des Dom. Admin zu starten.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Lexxwerk
25.07.2008 um 12:08 Uhr
Also die Dienste lassen sich nicht manuell starten...

Ich bin ja selber Domänen Admin, daher ist das ja kein Unterschied.

Aber danke erstmal für die Info mit dem IIS, da muss ich mich darauf nicht weiter versteifen.

Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
25.07.2008 um 12:13 Uhr
Also die Dienste lassen sich nicht manuell starten...
Ich bin ja selber Domänen Admin, daher ist das ja kein Unterschied.
Nicht. Also ich bin der festen überzeugung das die Dienste unter den angegebenen Kontext (Anmelden als laufen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Lexxwerk
25.07.2008 um 12:22 Uhr
Nein, Fehlanzeige. Keine Änderung.

Zur kurzen Erklärung vielleicht noch. Ich hab das ja nicht im scharfen Netz gemacht, sondern ich habe einen beinahe Spiegel meines Netzwerkes mit DC`s und Exchange Cluster ect. als virtuelle Testumgebung zur Verfügung. In dieser arbeite ich direkt als "Administrator" und dieser ist Domänen Admin...

Es gibt also keinen benutzernamen wie Alex, der dann mal in die gruppe der Dom-Admins aufgenommen wurde.

Also nach wie vor, der Reporting-Server macht einen Time Out...

Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
25.07.2008 um 13:44 Uhr
Hmm ich bin da auch etwas sehr ratlos.

Vieleicht wirst du hier fündig.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Lexxwerk
25.07.2008 um 13:52 Uhr
Ich dank dir trotzdem....

Schönes Wochenende dir

Bitte warten ..
Mitglied: Lexxwerk
30.07.2008 um 07:53 Uhr
Sooo...

Guten Morgen!

Ich möchte euch nun auch des Rätsels Lösung verraten:

Das Problem trat auf, nachdem das Update für den SQL Server mit der Nummer KB948108 eingespielt wurde.

Abhilfe bietet eine kleine Änderung in der Registry. Man öffne Regedit und gehe zu Folgendem Pfad:

HKEY_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Control

Wenn er Schlüssel schon da ist muss man ihn Ändern, ansonstzen erstellt man das DWORD mit dem Namen "ServicesPipeTimeout". Man geht dann auf Ändern, setzt den Wert auf Dezimal und auf 60000.

Danach sollten keine Probleme mehr auftreten mit dem Report Server.

Okeechen...

Having fun...

Bitte warten ..
Mitglied: magma-it
25.05.2009 um 21:06 Uhr
Guten Abend!

Fast ein Jahr später konntest Du mir mit Deiner Lösung helfen!

In meinem Fall wollten Symantec Backup exec und ISGUS Zeus nicht automatisch starten.
Beide nutzen MS SQL Express.

Danke!

Grüße
HFK
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Installierter Server lässt Neuinstallation nicht zu (14)

Frage von meramdo zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...