Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SQL Server übers Internet syncronisieren

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: Papierhaus

Papierhaus (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2009, aktualisiert 23:05 Uhr, 4754 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
folgende Problemstellung... hoffe ich bin im richtigen Bereich
Ich habe ein Firmennetzwerk, das besteht aus mehreren Standorten. Diese (4+Zentrale) Standorte sollen alle auf den Server der in der Zentrale steht zugreifen.
Auf dem Server läuft für ein Warenwirtschaftssystem ein MS SQL Server 2005. Da die Übertragung übers Internet teilweise sehr lange braucht, habe ich mich gefragt, ob es ein tool gibt, welches den SQL Server auf jeden Standort syncronisiert, so dass an allen Standorten Änderungen an den Daten des SQL Servers vorgenommen werden können, auch so, dass das Warenwirtschaftssystem keine doppelten Rechnungsnummern vergibt usw....
Es handelt sich bei der Firma um ein Einzelhandelgeschäft mit 3 Filialen und einer Großhandelsabteilung.
Geht so etwas? Wenn ja wie?
Danke
Gruß Stefan
Mitglied: StefanKittel
24.02.2009 um 23:17 Uhr
Hallo Stefan,

die Frage habe ich auch schon vielen Anbietern von ERPs gestellt. Keines konnte das bis jetzt.
Das Problem sind die Autowerte einzelnder Tabelle und deren Verknüpfung untereinander.

Damit doppelt IDs nicht vorkommen können, müßte man Nummernkreise oder duale IDs (Standort - Autowert) verwenden.
Das traut sich aber keiner. Die sind wohl schon froh, dass deren Software überhaupt läuft

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
25.02.2009 um 07:35 Uhr
Hallo Stefan,

wie hast Du denn das gelöst, damit Du eine möglichst hohe performance hast?
haben DSL 16000 überall, und der Standort wo der Server ist, hat sogar gemessene 25000.
Gibt es Tricks die für mehr Geschwindigkeit sorgen?

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
25.02.2009 um 08:09 Uhr
Moin Moin

Schon mal über Replikation nachgedacht?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.02.2009 um 09:14 Uhr
Hatte so etwas auch mal mit MS Navision bzw. Sage KHK vor.
Bei beiden Programmen hat unser jeweiliges Systemhaus gesagt aus Lizenzgründen darf ich das nicht machen.

Schau dir doch einmal einen Terminalserver an.
Bitte warten ..
Mitglied: Wolfgang-Kirn
25.02.2009 um 09:31 Uhr
Hallo,

solche Spässe würde ich vollkommen unabhängig von jedem ERP-System lassen :

Standort A fügt einen Satz inder Tabelle Z hinzu. Dies könnte eine Rechnung sein. Das gleiche startet der Standort B. Die verfügbare Bandbreite im lokalen Netz ist in der Regel deutlich grösser als auf Eurer WAN-Strecke. Also sind die Datenbanken an beiden Standorten schneller aktualisiert als jeder Synchronisationsvorgang auf der WAN-Strecke. Die Folge sind zwei definitiv unterschiedliche Sätze mit identischer Rechnungsnummer (und die sollte in Deutschland fortlaufend sein) in den Datenbanken am Standort A und B, wobei die anschliessende Synchronisation fehl schlagen MUSS!

Das Gebot bei dieser Aufgabenstellung ist ein Terminalserver am Hauptstandort, über den die Aussenstellen per Remotedesktop zugreifen.

Wolfgang Kirn
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
25.02.2009 um 11:50 Uhr
Hallo,

das ganze wird dann entweder über eigenständige Installation oder über Terminalserver realisiert.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
25.02.2009 um 13:01 Uhr
Also im Moment mache ich das über ein LAN - LAN Netzwerk, welches über Fritzboxwn aufgebaut wird, das ist eigentlich total in ordnung, nur der eine Standort bekommt "nur" DSL 6000 obwohl er eigentlich 16000 hat... (gemessen über speedmeter). Entsprechend langsam sind dort einige umfangreichere Anfragen.
Bei der SQL Server Replikation, denke ich, das er mit den Rechnungsnummern durcheinanderkommt, es sei denn, es gibt ein spezielles tool, was festlegt, was aus der gespiegelten Datenbank kommen darf, und was aus der "originalen" kommen muss. Aber dass müsste dann wohl auch im ERP eingestellt werden?!

Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL Server 2016 User CALs auch für ältere SQL-Server-Version nutzbar? (3)

Frage von Jeiko71 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Sql server 2014 probleme

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SQL Server löscht Daten von sich selbst aus ?! (20)

Frage von KevBarz zum Thema Windows Server ...

Microsoft
gelöst Licensing Server SQL 2014 (8)

Frage von TECHGENE zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (19)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst WSUS Updates auf iSCSI speichern (10)

Frage von lcer00 zum Thema Windows Server ...