Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SQL Server - 1864 sehr hohe Speichernutzung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: calimero78

calimero78 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2009, aktualisiert 18:03 Uhr, 6915 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo habe einen SBS2003 Std. Server aufgesetzt und nun bekomme ich immer im Serverleistungsbericht die Meldung das etwas eine sehr große Speichermenge frisst.

Ist das normal??????

Top 5-Prozesse nach Speichernutzung


Prozessname - Kennung Speichernutzung

sqlservr - 1864 1.659 MB


sqlservr - 1816 173 MB


store - 5352 132 MB


w3wp - 9952 78 MB


sqlservr - 1888 43 MB
Mitglied: wiesi200
22.02.2009 um 19:52 Uhr
Ich hab einen "kleinen" SQL am laufen für 15 User der brauch kleine 6GB Speicher. Es kommt etwas auf Verwendung und konfig an.
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
22.02.2009 um 20:19 Uhr
Der SQL Server benutzt grundsätzlich 50% des Hauptspeichers, in der Standardeinstellung nach der Installation. Will man das nicht haben, muss man das konfigurieren.

Ich nehme also an, dein Rechner hat 4GB RAM.
Bitte warten ..
Mitglied: calimero78
04.03.2009 um 00:03 Uhr
hi, ja genau habe 4gb ram. wo könnte ich denn den sql konfigurieren?
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
04.03.2009 um 09:12 Uhr
Im Enterprise Manager unter Eigenschaften deiner Datenbank gibt es ein Reiter "Memory" (Speicher).
Bitte warten ..
Mitglied: calimero78
10.03.2009 um 08:54 Uhr
Hallöchen,

wo stehen die Sachen denn im SBS2003 Std. ?

Danke und Gruß Calimero
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
10.03.2009 um 09:09 Uhr
Gibt es da kein Enterprise Manager beim Microsoft SQL Server?

Hat der SBS2003 "nur" die Microsoft SQL Server Desktop Engine?
Bitte warten ..
Mitglied: calimero78
10.03.2009 um 09:23 Uhr
Hallöchen,
also ich habe Microsoft SQL Server 2005 und da gibt es noch die Unterpunkte Konfigurationstools --> SQL Konfigurationsmanager und Oberflächenkonfiguration.....
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
10.03.2009 um 09:30 Uhr
Ich tippe mal auf "Konfigurationsmanager".
Bitte warten ..
Mitglied: calimero78
10.03.2009 um 09:33 Uhr
habe mal geschaut, da gibt es den Punkt SQL Dienste , SQL Netwerkkonfiguration und Native CLient Konfiguration
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
10.03.2009 um 10:14 Uhr
Daran merk ich, dass ich dringend mal meine SQL Server 2000 Instanz upgraden sollte

Der Enterprise Manager heisst jetzt wohl Microsoft SQL Server Management Studio Express und muss extra runtergeladen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: calimero78
10.03.2009 um 10:19 Uhr
super danke dir, werde es mal ausprobieren. wieviel speicher sollte ich denn zuweisen. wir sind zwei benutzer im büro.....?
Bitte warten ..
Mitglied: calimero78
13.03.2009 um 11:06 Uhr
So habe das Programm mal ausprobiert aber welchen SQL Server muss ich verbinden?

Habe da folgende Auswahlmöglichkeiten:

- SBS2003\SBSMONITORING
- SBS2003\SHAREPOINT
- SBS2003\SQLEXPRESS
- SBS2003\MICROSOFT##SSEE

Desweiteren weiss ich nicht wo ich im wlechen Punkt überhaupt den RAM begrenzen kann?

Als letztes wie hoch sollte der Wert liegen?

Danke und GRüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Hyper-V
SQL-Server auf VM mit Fallback und zweitem Standort (5)

Frage von wolfram.K zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...