Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SQL SERVER 2000, INFORMATION SCHEMA aktualisieren

Frage Microsoft

Mitglied: PCFJKG

PCFJKG (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2007, aktualisiert 20:28 Uhr, 4790 Aufrufe, 3 Kommentare

Nach dem Löschen einer Tabelle mit VBA ist diese im INFORMATION SCHEMA des SQL Servers noch vorhanden (?)

Ein Project mittels MS ACCESS 2000 arbeitet mit Tabellen, Views etc. und ist mit einem SQL-2000 entsprechend verbunden. Eine Tabelle wird regelmäßig von einer anderen Quelle mit <DoCmd.TransferDatabase> importiert. Vor diesem Import wird die "alte" Tabelle mittels VBA gelöscht (DoCmd.RunSQL "DROP ....."). Trotz des Löschbefehls ist die "alte" Tabelle noch im der ACCESS Projekt aufrufbar und erst nach Aktualisierung der Tabellenliste (z.B. mit der Taste F5) kann auf die neu importierte Tabelle zugegriffen werden. Dies führt z.B auch zu der unangenehmen Folge, dass die Importanweisung an den Tabellennnamen eine 1,2 ec. anhängt weil es meint daß die mit DROP gelöschte Tabelle noch vorhanden ist. Ich vermute, dass das INFORMATION SCHEMA des SQL 2000 Servers den Verweis auf die Tabelle noch enthält und nach dem DROP noch eine Aktualisierung erfolgen muss. Danke für jeden Hinweis.
Mitglied: Biber
28.02.2007 um 18:19 Uhr
Moin PCFJKG,

wäre nicht eventuell ein simples COMMIT bzw. DoCmd.RunSQL "Commit;" nach dem DROPpen und vor dem Importieren einfacher und genauso effizient?

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: PCFJKG
28.02.2007 um 18:35 Uhr
Hallo Biber,

zunächst Danke für den Tip (und vor allem die schnelle Reaktion). Ich habe mit Commit noch nicht gearbeitet. Nachdem ich soeben die Beschreibung von COMMIT in Access gelesen habe denke ich auch, dass ich damit weiterkomme. Die Frage der Aktualisierung von INFORMATION SCHEMA würde mich darüber hinaus gelegentlich auch interessieren. Also, falls es dazu noch etwas zu ergänzen gibt ???

Nochmals Danke, PCFJKG
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.02.2007 um 20:28 Uhr
Moin PCFJKG,

Zur "Frage der Aktualisierung von INFORMATION SCHEMA":

IMHO wirst Du da nichts manipulieren können und ich wäre hellauf entsetzt, wenn irgendein SQL-Server es zuließe.
Selbst wenn es nur ein M$-Produkt ist.

Das wäre das ebenso absurd wie einem Benutzer die Möglichkeit zu geben, einen Datei-Eintrag im jeweiligen Dateisystem direkt in der FAT/NTFS zu löschen.

Eine Manipulationsmöglichkeit des Information Schemas kann aber auch nicht wirklich Deine Hoffnung sein, oder?
Dann hätte ja jeder DB-User die Möglichkeit, Tabellen anzulegen und die entsprechenden Verweise/Hinweise auf diese Daten vor allen anderen inclusiv dem SYSTEM selbst zu verbergen...

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
Microsoft SQL Server Feld mit Trigger aktualisieren (3)

Frage von ursus57 zum Thema Datenbanken ...

Lizenzierung
Pervasive SQL 2000 Lizenzen für Novell Netware gesucht! (3)

Frage von Riki.G zum Thema Lizenzierung ...

PHP
gelöst PHP Version und Joomla aktualisieren (2)

Frage von Leo-le zum Thema PHP ...

Windows Server
gelöst SQL Server 2016 User CALs auch für ältere SQL-Server-Version nutzbar? (3)

Frage von Jeiko71 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...