Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SQL Server 2005 Datenbank (Dynamics NAV) auf gleichem Server duplizieren bzw. klonen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: wolf2006

wolf2006 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2011, aktualisiert 16:05 Uhr, 4849 Aufrufe, 5 Kommentare

SQL Server 2005 Datenbank (Dynamics NAV) auf gleichem SQL Server duplizieren bzw. klonen

Hallo zusammen,

ich möchte gern die Dynamics NAV SQL Server Datenbank (NAVDB) täglich auf dem selben MS SQL Server 2005 duplizieren um auf diese geklonte Datenbank (NAVDB_klon) mit selbst entwickelten Tools Tests durchzuführen.

Im www habe ich bislang nur Anleitungen zum Kopieren von Datenbanken auf andere SQL Server Instanzen bzw. zum Spiegeln von Datenbanken zwischen SQL Server Instanzen gefunden, was auf mein Problem jedoch nicht passt.

Könntet Ihr mir bitte beschreiben, wie ich den Klon-Vorgang im SQL Server 2005 einrichten muss, insbesondere auch wie die Automatisierung des Klonens erfolgen kann.

Vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße,

Toni
Mitglied: MiniStrator
06.08.2011 um 22:46 Uhr
Hi,

Backup&Restore?

01.
 BACKUP DATABASE [Schafkopf] TO  DISK = N'E:\DivDBs\MSSQL10_50.ES\MSSQL\Backup\Schafkopf.bak' WITH NOFORMAT, INIT,  NAME = N'Schafkopf-Vollständig Datenbank Sichern', SKIP, NOREWIND, NOUNLOAD,  STATS = 10 
02.
GO 
sichert die 'Schafkopf' DB
01.
 RESTORE DATABASE [schafkopf2] FROM  DISK = N'E:\DivDBs\MSSQL10_50.ES\MSSQL\Backup\Schafkopf.bak' WITH  FILE = 1,  MOVE N'Test' TO N'E:\DivDBs\MSSQL10_50.ES\MSSQL\DATA\schafkopf2.mdf',  MOVE N'Test_log' TO N'E:\DivDBs\MSSQL10_50.ES\MSSQL\DATA\schafkopf2_1.LDF',  NOUNLOAD,  STATS = 10 
02.
GO 
stellt sie wieder her, als Schafkopf2.
Das sind die SQL-Scripts dazu. Automatisieren kannst du das mittels osql.exe und dem Taskplaner oder mit einem Wartungsplan.

Deine Scripte könntest du dir auch erzeugen indem du per SQL-Managementstudio ein Backup oder auch Restore nicht ausführst, sondern, statt 'OK' zu klicken, oben auf Skript klickst.

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: wolf2006
07.08.2011 um 08:46 Uhr
Hallo MiniStrator,

vielen Dank für Deine schnelle und kompetente Antwort.

Könntest Du mir noch beschreiben welche Vorkehrungen zu treffen sind, damit die NeueDB jedes mal wieder überschrieben wird (ich könnte mir vorstellen, dass dafür bestimmte Parameter erforderlich sind um sicherzustellen, dass die bestehende NeueDB aktualisiert/überschrieben wird).

Sprichst Du bzgl. Taskplaner vom Windows-Taskplaner?

Vielen Dank und Grüße,

Toni
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
07.08.2011 um 09:56 Uhr
Hi Toni,

einfach bei restore database vor stats = 10 noch ein REPLACE, einfügen.

Ja, ich sprach vom Windows-Taskplaner. Du packst einfach den Code in eine copyNAVDB.sql und führst dann
01.
 osql -E -i c:\pfad\copyNAVDB.sql 
aus. Der Pfad zu osql.exe müsste in %path% schon enthalten sein.

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: wolf2006
07.08.2011 um 10:06 Uhr
Hallo MiniStrator,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Kann ich den kompletten Code, d. h. Backup und Restore in einen Task tun oder würdest Du 2 separate Tasks empfehlen?

Danke und Grüße, Toni
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
07.08.2011 um 10:24 Uhr
Hi,

das ist Geschmackssache. Also ich würde es mit nur einem Task machen.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Visual Studio
SQL-Server Reverseengenering (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema Visual Studio ...

Windows Server
Backup Exec 12.5 auf SQL Server Express 2012 (2)

Frage von hubi82 zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
SQL Server Report Builder (2)

Frage von Agilolfinger zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst SQL Server 2008 auf Server 2012 R2 lauffähig? (9)

Frage von achim222 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (17)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...