Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SQL Server 2005 Performance Probleme

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Budda

Budda (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2010 um 15:16 Uhr, 4196 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Zusammen,

ich habe momentan derbe Probleme mit unserem SQL Server 2005 was die Performance angeht. Alles ist ziemlich langsam, große Abfragen dauern ewig. Views laufen in Timeouts und Pivotauswertungen lassen sich garnicht oder nur extrem langsam aktualisieren und das bei einem sehr guten System.

Wir setzen den SQL Server 2005 Standard mit aktuellen SP ein auf Win Server 2008 Enterprise 64bit.

Hardware:
Dual Xeon X5550 2,66GHz
48 GB Arbeitsspeicher
SAS Platten mit 15k u/min und RAID10

Auf dem Server läuft nix anderes als der SQL Server mit 2 Instanzen und ca. 20 Datenbanken. Hiervon haben ca. 5 eine Größe von 3-5 GB. Der Rest ist kleiner als 500MB.
Die CPU langweilt sich im normalfall, höhere Lasten wie 10% Auslastung gibt es nicht, Speicher ist in der Regel bei 41GB voll und eine Auslagerungsdatei von ~45GB.
LOG und Daten befinden sich auf verschiedenen Partitionen.

Tja und nun bin ich mit meinem Wissen am Ende, ich kann mir das einfach nicht erklären. Als Wartung werden die DB'S Regelmäßig gesichert, auch das Translog, Indexe reorg. und DB's verkleinert.

Hat noch jemand ne Idee war hier im argen liegen könnte? Weiß echt nicht mehr weiter.

Gruß
Tobi
Mitglied: AndreasHoster
26.02.2010 um 16:41 Uhr
Theoretisch sollte bei dem System es tatsächlich schnell gehen, wenn alle Datenbanken in den Hauptspeicher passen und es um Leseanfragen geht.
Ich würde mal versuchen mit dem Windows Leistungsmonitor zu verfolgen, was tatsächlich auf dem System passiert, also wie die Platten ausgelastet sind, welcher Prozess eventuell viel CPU / Speicher braucht und desweiteren im SQL Management Studio mal schauen, ob sich Datenbankprozesse gegenseitig Sperren.
Desweiteren mal versuchen, solch komplexere Abfragen auf dem Server mit dem Query Analyzer auszuführen, obs dann genauso lange dauert, oder ob eventuell noch die Übertragung zum Client Probleme macht.

Der Leistungsmonitor bietet auch Überwachungsmöglichkeiten für den SQL Server, wobei die Zahlen nicht unbedingt so einfach zu interpretieren sind.

Und dann stellt sich noch die Frage, ob es irgendwann einmal schonmal gut lief, oder ob es auch Fehler sein können wie unpassende Indizes, so das es immer Full Table Scans gibt oder sonstige performance-schlechte Programmierung in den Anwendungen.
Da kann dann auch der SQL Server Profiler helfen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQl Server 2014 Performance Probleme (3)

Frage von timg93 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Datenträger Performance Probleme Server 2016 (5)

Frage von hanshanshans zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
Sql server 2014 probleme

Frage von meister00 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...