Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

SQL-Server 2008 R2 wird immer langsamer

Mitglied: IT-Baerchen

IT-Baerchen (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2014 um 22:21 Uhr, 1439 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebes Forum,

leider muss ich euch schon wieder belästigen. Ich war schon mit der Migration (2003 SBS zu SBS 2011) unseres Netzwerkes durch und dann.

Leider musste ich den Server mit einen Backup wieder neuaufsetzen. Zusätzlich eine RAID-Platte tauschen.
Jetzt läuft wieder fast alles wie gewohnt (RAID, Exchange, Fileserver und Faxserver).

Allerdings läuft auf dem Server einen Warenwirtschaft welche die Daten mittels SQL-DB die Clients bedient. Bis zum Crash lief diese schneller als auf dem alten Server.
Jetzt hängt bzw. man wartet ca. 20-30 Sekunden wenn man in Tiefe eines Vorganges geht.

Habe schon viel geprüft und weiß nicht richtig weiter:

- RAID und Datenstruktur geprüft (RAID 6)
- Virenschutz deaktiviert
- DNS-Einträge der Clienten geprüft (DHCP)
- Fehlerlogs - keine Fehler im SQL-Server

Vielleicht habt ihr eine Idee,
wünsch euch schon einmal ein schönes Wochenende.



Mitglied: keine-ahnung
19.09.2014 um 22:34 Uhr
Moin,
da bleibt die Kristallkugel wirklich trübe ...

- ich hoffe, der SQL läuft nicht auf dem SBS??
- Hardware des Servers ist ausreichend?
- Wie gross ist die DB?
- Wieviele konkurrierende Zugriffe auf den SQL?

etc.pp.

Wenn Du Dir diese Fragen beantwortet hast, kannst Du Dich ruhig wieder melden - und die Antworten publizieren: das ist hier ein Fachforum, da erwartet man auch halbwegs kompetente Fragen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
20.09.2014 um 00:12 Uhr
Meine vernebelte Kristallkugel sagt: Netzwerk.

Aber im Ernst: Du sagst nichtmal um welche Software es geht. Kommerzielle? Was sagt der Herstellersupport?

wie ka schon sagt: Butter bei die Fische, dann wuppt dat bald wieder.

Gruß
Buc
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
20.09.2014 um 03:25 Uhr
Hallo,

Leider musste ich den Server mit einen Backup wieder neuaufsetzen.
Warum, also aus welchem Grund genau?

Zusätzlich eine RAID-Platte tauschen.
Jetzt läuft wieder fast alles wie gewohnt (RAID, Exchange, Fileserver und Faxserver).
An was sind die HDDs genau angeschlossen? RAID Controller mit Cachemodul & BBU?
Oder an was genau?

Allerdings läuft auf dem Server einen Warenwirtschaft welche die Daten mittels SQL-DB
die Clients bedient.
Auf keinem SBS soll etwas anderes laufen als nur das was der SBS bietet!

Bis zum Crash lief diese schneller als auf dem alten Server.
Und waren noch Daten im Cache die nicht gesichert werden konnten bzw.
zurückgeschrieben werden konnten? Ist nun die DB inkonsistent?

Jetzt hängt bzw. man wartet ca. 20-30 Sekunden wenn man in Tiefe eines Vorganges geht.
Siehst Du das meinte ich mit inkonsistent!

Habe schon viel geprüft und weiß nicht richtig weiter:
- RAID und Datenstruktur geprüft (RAID 6)
Ist dort nur ein RAID6 vorhanden?
SBS Server
- RAID1 für das OS
- RAID5 oder RAID6 & 1 HDD als HotSpare für die Daten

DB Server mit Warenwirtschftssystem
- RAID1 für das OS
- RAID10 für die DB
- RAID5 & 1 HDD als HotSparefür die DB Protokolldateien (DB logfiles)

- Virenschutz deaktiviert
- DNS-Einträge der Clienten geprüft (DHCP)
- Fehlerlogs - keine Fehler im SQL-Server
???

Man kann das natürlich auch alles in zwei VMs laufen lassen, sicherlich
nur dann sollte der Server auch performant genug ausgestattet sein.

Oder aber man setzt zwei Server auf und dann eben so, dass auch die
darauf laufenden Anwendungen alle flüssig laufen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Server 2008 R2
gelöst Frage von Marcel94Windows Server1 Kommentar

Hallo Zusammen, habe ein kleines Problem bezgl. einer SQL Server 2008 R2 Installation. Zu meiner Frage. Habe soweit alles ...

Datenbanken
SQL Server 2008 R2 iso
Frage von Doktore77Datenbanken6 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben das Problem, das wir einen 2008 R2 SQL neu aufsetzen müssen. Die Lizenz ist vorhanden, ...

Microsoft
Update SQL server 2008 auf SQL server 2008 R2
Frage von LeptoptilusMicrosoft

Guten Tag ist das Update über die updateinstallation möglich? ist etwas besonderes zu beachten? bin für jede Hilfe dankbar!! ...

Datenbanken
SQL 2008 R2 Sicherungsstrategie
gelöst Frage von Looser27Datenbanken9 Kommentare

Moin allerseits, ich versuche gerade unseren SQL zu verbessern. Auf diesem laufen u.a. Datenbanken für unser CRM-System und die ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...