Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welcher SQL Server installiert? SBS 2003 R2 Premium

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: mrsupport

mrsupport (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2010, aktualisiert 21:44 Uhr, 10451 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

bei einem Kunden ist SBS 2003 R2 Premium installiert. Angeblich wurde vor 2 Jahren auch der SQL Server 2005 installiert.
Allerdings kann ich keinen Hinweis darauf finden, dass SQL Server 2005 installiert ist.

Es gibt folgende Einträge unter "Software":
- Microsoft SQL Server Desktop Engine (SBSMONITORING)
- etc

Es gibt auch ein Verzeichnis: C:\Programme\Microsoft SQL Server und C:\Programme\Microsoft SQL Server SP4

In den ODBC Datenbankquellen ist ein "System DNS" eingetragen: "RA Micro Server" - "SQL Server"

Meine Frage: Wie stelle ich fest, welche SQL Server Version installiert ist?

Vielen Dank!
Mitglied: GuentherH
02.02.2010 um 22:06 Uhr
Hallo.

Schau hier einmal nach - http://support.microsoft.com/kb/321185

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.02.2010 um 04:33 Uhr
Hallo tcsupport,

Händisch geht es so:

CMD Fenster auf den SBS öffnen.
tasklist /FI "imagename eq sqlservr.exe" eigeben

Da hast du dann alle laufenden SQL Instanzen und deren PID

Abbildname PID Sitzungsname Sitz.-Nr. Speichernutzung
sqlservr.exe 2112 RDP-Tcp#21 0 1.657.328 K
sqlservr.exe 2136 RDP-Tcp#21 0 26.056 K
sqlservr.exe 2192 RDP-Tcp#21 0 323.748 K
sqlservr.exe 2212 RDP-Tcp#21 0 34.948 K
sqlservr.exe 2620 RDP-Tcp#21 0 34.688 K

Wenn es alles als standard installiert wurde, so findest du im Ordner C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL$SBSMONITORING\LOG\ die Datei ERRORLOG. In dieser steht alles drin was diese Instanz betrifft.

Beispiel:
2010-01-26 20:34:43.23 server Microsoft SQL Server 2000 - 8.00.2055 (Intel X86)
Dec 16 2008 19:46:53
Copyright (c) 1988-2003 Microsoft Corporation
Desktop Engine on Windows NT 5.2 (Build 3790: Service Pack 2)

2010-01-26 20:34:43.23 server Copyright (C) 1988-2002 Microsoft Corporation.
2010-01-26 20:34:43.23 server Alle Rechte vorbehalten.
2010-01-26 20:34:43.23 server Serverprozess-ID ist 2192.
2010-01-26 20:34:43.23 server Protokolliert SQL Server-Meldungen in Datei 'E:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL$SBSMONITORING\LOG\ERRORLOG'.
2010-01-26 20:34:43.29 server SQL Server startet mit Prioritätsklasse 'normal' (4 CPUs vorgefunden).
2010-01-26 20:34:45.20 spid3 Servername ist 'EFG2K3\SBSMONITORING'.

Hier ist es eine MSDE 2000 (SBSMonitoring) in Laufwerk E:\Programme\Mi....., PID 2192

Noch ein Beispiel:
2010-01-26 20:34:47.26 Server Microsoft SQL Server 2005 - 9.00.4053.00 (Intel X86)
May 26 2009 14:24:20
Copyright (c) 1988-2005 Microsoft Corporation
Workgroup Edition on Windows NT 5.2 (Build 3790: Service Pack 2)

2010-01-26 20:34:47.48 Server (c) 2005 Microsoft Corporation.
2010-01-26 20:34:47.48 Server All rights reserved.
2010-01-26 20:34:47.48 Server Server process ID is 2212.
2010-01-26 20:34:47.50 Server Logging SQL Server messages in file 'E:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL.3\MSSQL\LOG\ERRORLOG'.

Hier ist es eine SQL 2005 Workgroup Instanz (im Lieferumfang deines SBS 2003 R2 enthalten).

Zu jeder gestarteten Instanz gehört also eine ERRORLOG Datei.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
03.02.2010 um 07:30 Uhr
Moin

ich schätze mal direkt, daß die Kanzlei für Ihre Software ne MSDE installiert hat, also so ein Mini-SQL-Server - wenn da RA Micro läuft

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: mrsupport
03.02.2010 um 07:59 Uhr
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Ich werde diese Wege ausprobieren und mal ermitteln, was wirklich installiert ist.

@2hard4you
Hast du Erfahrungen mit RA Mirco? Speziell die Umstellung auf die SQL5 Nutzung?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
03.02.2010 um 08:16 Uhr
Zitat von mrsupport:
@2hard4you
Hast du Erfahrungen mit RA Mirco? Speziell die Umstellung auf die SQL5 Nutzung?

hast ne PN

24
Bitte warten ..
Mitglied: mrsupport
03.02.2010 um 09:23 Uhr
Hallo,

Im Errlog Verezichnis finde ich mehrere ERRLOGs. Alle durchnummeriert mit .1 , .2, .3 etc.
Im ERRLOG selbst konnte ich folgendes ermitteln:

server Microsoft SQL Server 2000 - 8.00.2055 (Intel X86)
Dec 16 2008 19:46:53
Copyright (c) 1988-2003 Microsoft Corporation
Desktop Engine on Windows NT 5.2 (Build 3790: Service Pack 2)
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
03.02.2010 um 10:18 Uhr
Zitat von mrsupport:
Desktop Engine on Windows NT 5.2 (Build 3790: Service Pack 2)

setz das MS davor, dann haste die MSDE

24
Bitte warten ..
Mitglied: mrsupport
03.02.2010 um 10:27 Uhr
Ich bedanke mich bei allen. Problem gelöst.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL Server 2008 auf Server 2012 R2 lauffähig? (9)

Frage von achim222 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Problem: Migration SQL 2008 R2 EXPRESS auf SQL 2008 R2 STANDARD (15)

Frage von D-Line zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
SQL Server 2008 R2 iso (6)

Frage von Doktore77 zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
SQL Server 2008 R2 SP3 neue Instanz (10)

Frage von technikdealer zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Windows Installation
Windows 10 neu installieren (12)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (11)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...