Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Squid und Zugang per pac

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Franzmann

Franzmann (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2007, aktualisiert 31.10.2007, 4203 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
hab einen Squid Proxy auf einem SLES 10.2 System am laufen.
Funktioniert einwandfrei.
Jetzt meine Frage.
Ich will sämtlichen Clients den Zugang zum Internet mit einer PAC- Datei ermöglichen,
um mir auch einiges an Client- Konfigurationen zu ersparen.
Ne PAC- Datei hab ich auch schon erstellt.
Aber wie und wo binde ich die nun im Squid (also squid.conf o.Ä.) ein ?
Danke !!!
Mitglied: Dani
04.10.2007 um 13:04 Uhr
Hi Franzmann,
die Frage ist doch, wie viele Netzwerkkarten hat dein Server. Sprich has du 2 Netze (WAN => Internet, LAN => LAN). Somit bräuchtest du einfach nur den Clients als Standardgateway mitteilen. So dass das pac-Script unter den Tisch fällt.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
04.10.2007 um 20:19 Uhr
... Somit bräuchtest du einfach nur den Clients als Standardgateway mitteilen. So dass das pac-Script unter den Tisch fällt.
Womit sie ihn zwar als Standardgateway verwenden, jedoch nicht als Proxy.
Damit umgehen Sie den Squid, bzw. versuchen es. Ob es klappt ist abhängig von der Firewallkonfiguration. In jedem Fall wäre der Proxy dann überflüssig.

gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.10.2007 um 23:23 Uhr
Womit sie ihn zwar als Standardgateway verwenden, jedoch nicht als Proxy.
Warum?? Wenn der Server das einzigste Weg zum Internet ist und auf diesem Server der Proxy läuft (siehe Beitragstext), dann müssen die Clients den Proxy wohl oder übel überwinden.
Da die Clients dann auch mit dem Häkchen "Automatische Einstellungen" den Proxy finden, wäre das Script hinfällig.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
05.10.2007 um 05:50 Uhr
Warum?? Wenn der Server das einzigste Weg zum Internet ist und auf diesem Server der Proxy läuft (siehe Beitragstext), dann müssen die Clients den Proxy wohl oder übel überwinden.
Da die Clients dann auch mit dem Häkchen "Automatische Einstellungen" den Proxy finden, wäre das Script hinfällig.
Solange man den IE verwendet und die entspr. Seiten ausblendet funktioniert das.
Wenn ich bspw. bei Opera unter Extras > Schnelleinstellungen den Proxy deakiviere komme ich genauso ins Internet. Am Proxy vorbei halt und vorausgesetzt die nachgeschaltete Firewall akzeptiert es.

gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.10.2007 um 16:47 Uhr
Hallo,
Solange man den IE verwendet und die entspr. Seiten ausblendet funktioniert das.
Hmm...also wir haben hier eine Insellösung mit folgenden Aufbau:

Internet ----- Firewall ----- Router ----- Server ----- Switch ----- LAN ----- Clients
192.168.34.x 10.181.123.x

Bei den Clients ist als DNS und Standardgateway den Server eingetragen. Somit ist der einzigste Weg ins Internet den Server.
Alle Browser (IE, Opera, FF, etc....) sind auf "Automatisch" eingestellt. Sobald eine Anfrage ins Internet geht, geht es über den Server => Proxy.
Dadurch hast du die 100% Kontrolle und noch mehr Sicherheit. Funktioniert mit 50 Clients sehr gut...


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Franzmann
31.10.2007 um 10:36 Uhr
Es ist prinzipell egal wo die PAC liegt.
Sie muss nur im Netzwerk für die Clients erreichbar/ verfügbar sein !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN Gast Zugang mit Registrierung (2)

Frage von ahmedahmed zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
Transparenter Squid filtert nicht alles heraus (19)

Frage von mrserious73 zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (18)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (16)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...