Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SSD wird nicht erkannt

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: HansB3rt

HansB3rt (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2014, aktualisiert 13:31 Uhr, 8395 Aufrufe, 27 Kommentare

Hallo,
ich habe ein Lenovo W520 mit zwei Kingston ssdnow v100 mit 256 GB.
Hier soll Windows 8.1 installiert werden, jedoch werden die Platten nicht erkannt.
Ich habe ein Firmware Update gemacht - ohne Erfolg.
Alternativ wollte ich Windows 7 installieren und dann im System upgrade - ohne Erfolg.
Die Platten werden nicht erkannt - selbst wenn ich eine ausbaue und das Notebook nur mit einer betreibe - ohne Erfolg.
Bei der Windows 7 Installation habe ich die Storagetreiber mitgegeben - ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee?

Danke..
27 Antworten
Mitglied: certifiedit.net
04.03.2014 um 11:36 Uhr
Hallo,

Platten defekt?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
04.03.2014, aktualisiert um 12:00 Uhr
Hi,

mal ins BIOS geschaut?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.03.2014, aktualisiert um 12:00 Uhr
Zitat von HansB3rt:

Hat jemand eine Idee?

moin,

  • Werden die im BIOS überhaupt erkannt?
  • Sieht ein liveOS (WinPE, knoppix, etc.) die Platten?
  • Funktionieren die herstelelrtools?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
04.03.2014 um 11:52 Uhr
Platten werden erkannt - habe auch schon ein Raid 0 erstellt.
Habe die Platten auch schon per USB Adapter an einen PC angeschlossen - alles bestens.
Und Firmwareupdate funktioniert ja auch.
Im BIOS habe ich AHCI, RAID und compatibility Mode ausprobiert - nichts.
Wie gesagt bei Windows 8.1 installiert er und beim reboot läuft er in einen schwarzen bildschirm, bei Win 7 erkennt er die Platten nicht.

Danke Euch schonmal für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.03.2014, aktualisiert um 12:00 Uhr
Bitte auch noch die Lösung anfügen... könnte für andere interessant sein.
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
04.03.2014 um 12:00 Uhr
Sowie ich eine Lösung habe, poste ich sie natürlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
04.03.2014 um 12:05 Uhr
Ist dein Problem nun gelöst oder nicht?
Du schreibst etwas Wirr. Oder ich hab mich 10x verlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.03.2014, aktualisiert um 12:17 Uhr
Zitat von HansB3rt:

Platten werden erkannt - habe auch schon ein Raid 0 erstellt.

Auch wenn man von einem Live-System startet? mach dir einfach mal einen knoppix-Stick und boote davon.

Wie gesagt bei Windows 8.1 installiert er und beim reboot läuft er in einen schwarzen bildschirm, bei Win 7 erkennt er die
Platten nicht.

  • Sieht nach Treiberproblemen aus.
  • Könnte aber auch ein kaputtes win8/win7-installationsmedium sein. Habe schon ähnliches erlebt, wenn das Medium defekt war.

lks

Nachtrag: Koppier dir alle HDD/SATA-treiber Deines Mainboards auf USB-Stick. Denke daran, daß die ggf vorher enpackt werden müssen, damit sie das windows-setup findet.
Bitte warten ..
Mitglied: saftysam
04.03.2014 um 12:17 Uhr
Ich würde mal schauen ob es für dein BIOS nen Update gibt , ansonsten kennst du vll jemanden der auch eine SSD hat zum testen , vll kommen die die verwendeten Controller Treiber mit dem Lenovo klar.
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
04.03.2014, aktualisiert um 12:19 Uhr
Im BIOS werden die SSDs erkannt. hier konnte ich auch wein RAID erstellen und auch ein Firmwareupdate für die SSDs einspielen.

- Installation Windows 7: NB bootet von DVD, jedoch werden die SSD bei der Windows Installation nicht erkannt. hier kommt die Meldung: "Load Driver - A requiered CD/DVD drive device driveris missing.....". Hier habe ich auf der Lenovo-Seite div Treiber heruntergeladen (Storage, Chipsatz) ohne Erfolg.

Installation Windows 8/8.1: die Installation läuft komplett durch - ohne Fehler. Nach der Installation, kommt ja wie gehabt der reboot. Das NB bootet, das Windowssymbol kommt und dann bleibt der Bildschirm schwarz. Das wars.

Es soll am Ende Windows 8.1 drauf sein - über welchen Weg ist egal, ob Windows 7 Upgrade auf 8.1 oder Windows 8.1 Direktinstallation.

Habe schon andere Installationsmedien benutzt. Nichts.

Live-CD teste ich sofort.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.03.2014 um 12:21 Uhr
Zitat von HansB3rt:

... hier kommt die
Meldung: "Load Driver - A requiered CD/DVD drive device driveris missing.....". Hier habe ich auf der Lenovo-Seite div
Treiber heruntergeladen (Storage, Chipsatz) ohne Erfolg.

hast Du diese auch vorher entpackt?

Installation Windows 8/8.1: die Installation läuft komplett durch - ohne Fehler. Nach der Installation, kommt ja wie gehabt
der reboot. Das NB bootet, das Windowssymbol kommt und dann bleibt der Bildschirm schwarz. Das wars.

Hast Du mal den abgesicherten Modus probiert? oder ggf einen anderen Monitoranschluß?

Es soll am Ende Windows 8.1 drauf sein - über welchen Weg ist egal, ob Win 7 Upgrade auf 8.1 oder Windows 8.1
Direktinstallation.

Funktioniert die Installation, wenn Du statt RAID einfach einzelne Platten nimmst?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: saftysam
04.03.2014 um 12:25 Uhr
Also mir scheint da was am Installationsmedium komisch zu sein , sind das Orginalmedien oder aus dem Netz gezogene ?
Die gleiche Fehlermeldung hatte ich bei meiner Installation am NB ebenfalls mit einem selbst erstellten Bootstick und gebrannten DVD .
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.03.2014, aktualisiert um 12:31 Uhr
Zitat von HansB3rt:

Meldung: "Load Driver - A requiered CD/DVD drive device driveris missing.....".

Nachtrag:

d.h. nciht, daß er Deine HDDs nicht findet, sondern das installationsmedium. da ist irgendetwas kaputt. wie schon obe erwähnt hatte ich das auch mal mit W2K8R2 SP1.

lks

PS. Warum ist der Beitrag schon als gelöst markiert, wenn du noch am symptom herumdokterst? Den haken kann man ganz leicht beim bearbeiten des beitrages wieder herausbnehmen, wenn das aus versehen passiert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.03.2014, aktualisiert um 13:14 Uhr
Nimm statt Lenovo Treiber besser immer die originalen von Intel (RST, iaStor.sys) sofern der Lenovo Rechner einen Intel Chipsatz hat:
http://www.intel.com/p/de_DE/support/highlights/sftwr-prod/imsm

Der "Gelöst" Haken ist immer noch aktiv...was ist denn nun damit ? Gelöst oder nicht gelöst oder findest du den Haken nicht ?!
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
04.03.2014, aktualisiert um 13:38 Uhr
OK, teste ich jetzt alles.

Nicht gelöst.

Ich habe jetzt 2 weitere ISOs geladen, einmal Windows 7 Ult 32 Bit und einmal 64 Bit:
- diese auf einen neuen USB Stick gebrannt - bootet nicht (erstellt mit Windows 7 USB/DVD Download Tool)
- alternativ beide nochmal auf DVD gebrannt - kein Erfolg.

Des Weiteren habe ich ein neueres externes Laufwerk benutzt - kein Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.03.2014 um 13:58 Uhr
Ich würde auf jeden Fall die Platte nochmal platt machen mit diskpart /clean
bevor Du weitere Versuche drauf machst.

Also Setup booten, Shift F10 drücken ->Kommandozeile öffnet sich ->diskpart [enter]
->list disk
->select disk 0 [oder welche Nummer auch immer zu der Platte gehört]
->clean
->Installation starten
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
04.03.2014 um 15:35 Uhr
Hat auch nichts genutzt.
Es kommt immer wieder diese Fehlermeldung.
Habe jetzt nochmal bei MS eine Windows 7 Testversion geladen und auf Stick / DVD gepackt - kein Erfolg.
Ich habe noch eine Ersatz SATA Festplatte, diese habe ich eingebaut und es mit Stick und DVD probiert - kein Erfolg - selbe Meldung
Der Stick funktioniert jedoch auf einem Lenovo L520 Notebook (SATA Festplatte), welches mein altes Notebook ist.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.03.2014 um 16:18 Uhr
Win8.1 hat den Controller also erkannt, installiert und nach einem Neustart läuft er in einen Blackscreen. Win7 kennt den Controller nicht. Tja, du musst den richtigen Treiber finden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.03.2014 um 19:08 Uhr
Zitat von HansB3rt:

Hat auch nichts genutzt.
Es kommt immer wieder diese Fehlermeldung.
Habe jetzt nochmal bei MS eine Windows 7 Testversion geladen und auf Stick / DVD gepackt - kein Erfolg.
Ich habe noch eine Ersatz SATA Festplatte, diese habe ich eingebaut und es mit Stick und DVD probiert - kein Erfolg - selbe
Meldung
Der Stick funktioniert jedoch auf einem Lenovo L520 Notebook (SATA Festplatte), welches mein altes Notebook ist.

Wenn Du vom Stick soweit hochgefahren hast, das er nach der Installationssprache fragt, soltlestDu einfach mal Shift-F10 drücken, um einen Kommandozeile zu bekommen.

da drin mal diskpart udn list disk aufrufen. Dann sieht man, ob er die Platten sieht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.03.2014, aktualisiert 05.03.2014
Zitat von DerWoWusste:

Controller nicht. Tja, du musst den richtigen Treiber finden.

Die fehlermeldung von Win7 besagt eher, daß er sein Instalaltionsmedium nicht findet. Soweit, daß er sagt, daß er keine Platte findet, komtm er nach der Fehlermeldung zu urteilen ja gar nicht.

ich tippe daher also, daß entweder die USB.treiber die falschen sind oder das Installationsmedium einen Knacks weg hat, auch wenn es auf einem anderen System zu installlieren scheint.

An den TO:
Versuch mal auch die USB-treiber laden zu lassen.

lks

nachtrag. Helau
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
05.03.2014 um 01:30 Uhr
Hi Hans,


schau nochmal in Dein BIOS und prüfe die Bootreihenfolge.

Eventuell hast Du HDDs aus der Bootreihenfolge ausgeschlossen.

CD/DVD bootet und installiert
nach der Installation darf die Platte aber nicht loslegen.

Würde aber auch nicht erklären weshalb Win7 nicht installiert.

Also prüfe (sicherheitshalber) und dann ruf den Lenovo Support an.


Mit freundlichen Grüßen
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
05.03.2014 um 18:12 Uhr
Diskpart hat nichts geholfen, genauso wenig wie die Treiber für die USB Sticks - hier gibt es sogar für einen der beiden keine (Kingston DataTraveler 100 G2)

Bootreihenfolgen ist in Ordnung, SSDs sind erkannt und dabei.

Lenovo Support hat mich mit einem Diagnosetool die Festplatten testen lassen - auch hier alles perfekt/grün.
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
05.03.2014, aktualisiert um 22:59 Uhr
Hi Hans,

das Tool war wirklich nur für die Festplatte?

Ich hatte erwartet das se Dir ein ISO verlinken das die komplette HW testet.
Das Ding sollte dann ne Zahlenkolonne ausspucken die Du dem Support mailen musst.
Dann weiß er (meist) bescheid was los ist.

Versuch doch mal mit Deiner Ticketnummer dieses Image (das für die ganz harten Fälle) anzufordern.


anderes Ding:
Hast Du eigentlich die Original HDD noch? Also mit dem Lenovo Resc-Image!
Und hast Du dort schonmal probiert die auf eine Deiner SSD´s zu klonen und das dann zu booten?


Mit freundlichen Grüßen
kowa


PS. Ich tippe auf neues Board.
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
06.03.2014 um 11:38 Uhr
Ja, ich hatte es einmal zum Laufen bekommen.
http://support.lenovo.com/de_DE/downloads/detail.page?&DocID=DS0286 ...
wollte es nocheinmal Testen.

Die SSD`s wurden von Lenovo eingebaut. Ich habe den Support gefragt ob sie keinen kompltten Hardwaretest haben - Nein.
Sie vermuten aber auch das MB.
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
10.03.2014, aktualisiert um 13:22 Uhr
Hi!

Geh doch mal auf die Seite des Herstellers und lade dir die RAID/SATA-Treiber. Enpacke die EXE oder MSI uns suche nach den Treibern (INF + CAB) Kopier sie auf einen Stick oder sonstwo hin wo du beim Installieren des OS darauf zugreifen kannst (bei mir war da was mit F2 wärend des Bootens).

W8 ist aber eigentlich schon massig mit allen möglichen Treibern für HDD/SSD ausgestattet. Falls du ein RAID definiert hast musst du das im Bios als "bootable" kennzeichnen und die Reihenfolge eventuell auch anpassen. Sonnst wird die Platte nach dem Reboot natürlich nicht erkannt.

Entferne alle anderen Platten, Sticks, und sonst was. Stelle sicher, dass nur die 2 Platten online sind. Wenn Windows beim Installieren schon keine Platte finden kann sind eventuell die Sourcen fehlerhaft. Hate ich auch schon zielmich oft. Einfach nochmal laden, falls du sie aus dem Netz geholt hast und anschließend auf nen Stick kopiert hast.

Ich tippe aber eher auf falsche BIOS-Einstellungen.

EDIT:

Falls du deinen BootStick an einem USB3 angeschlossen hast, schaust du nach dem Boot auch durch die Rohre (eventuell). Stelle sicher dass er an einem USB2 hängt.
Bitte warten ..
Mitglied: HansB3rt
09.05.2014 um 15:53 Uhr
Hallo zusammen,

Problem ist jetzt geköst - es war ein defekt der SSD - nach langem hin und her - bis Lenovo endlich das Gerät eingeschickt haben wollte, kam dann raus dass die SSD defekt war - diese Wurde getauscht, jetzt funktioniert alles.

Danke Euch, das ihr mir geholfen habt!

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
09.05.2014 um 15:55 Uhr
Dann bitte noch als gelöst markieren. (Danke meiner Glaskugel.) ;)

LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Lenovo Y560 Samsung SSD wird nicht von Magician erkannt (4)

Frage von rudeboy zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Firewall
gelöst Apu2c4 pfsense Hardwareauswahl SSD? (9)

Frage von TimMayer zum Thema Firewall ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD zu langsam (20)

Frage von Protected zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...