Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SSD Firmwareupdate schief gelaufen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: DasJulian

DasJulian (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2015, aktualisiert 11:28 Uhr, 923 Aufrufe, 4 Kommentare

Moin, Moin,

Gestern abend habe ich etwas sehr dummes getan. Ich habe eine SSD (Intel SSD 530 120GB) und habe mit dem Intel SSD Toolbox die Firmware geupdatet der Firmware. Danach lief alles noch wunderbar.

Aber ungefähr nach 2 Stunden als ich ein Youtube Videosehen wollte, hat sich alles aufgehängt und der Computer ist abgestürzt.

Als ich ihn neu gestartet habe ist der Fehler vom UEFI gekommen das kein Bootbarer Datenträger angeschlossen ist. Als ich dann selbst im UEFI war wurde die SSD auch nicht mehr angezeigt. Dann habe ich sie ausgebaut und mit einen SATA zu USB Converter am alten Laptop angeschlossen.

Er hat zwar erkannt das ein Datenträger angeschlossen wurde, aber unter der Datenträgerverwaltung wurde kein Volume, noch nicht einmal eine größe der SSD angegeben. Daneben ist ein Fenster gewesen wo drin stand das die Datenträger Initalisierung fehl geschlagen ist. Bei einer manuellen Initalision kommt eine Fehler Meldung.

Leider hab ich Dummkopf nur ein altes Backup von der SSD und die neuen Wichtigen Daten sind noch darauf. Könnte es noch eine Hilfe geben oder bin ich zu weit gegangen?
Mitglied: aqui
LÖSUNG 31.01.2015, aktualisiert um 11:28 Uhr
Als allererstes solltest du mal versuchen die SSD zu retten indem du den Firmware Update Prozess erstmal wiederholst und zwar mit dem Tool von Intel was ein eigenes OS bootet:
https://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?ProductID=3767&Dwn ....
Von dem ISO einen CD brennen oder von USB Booten. Im BIOS UEFI deaktivieren und legal boot aktivieren und dann die Platte anschliessen und hoffen das das Tool die Firmware neu flashen kann.

Wenn das fehlerfrei durchläuft und dir die SSD recovered so das sie wieder normal verwendbar ist steigen ja deine Chancen.
Wenn nicht siehts eher düster aus.
Bitte warten ..
Mitglied: DasJulian
31.01.2015 um 11:28 Uhr
Danke für deine Hilfe, das was du mir geschrieben hast habe ich gemacht, hat aber leider nicht funktioniert. Ich werde am Montag eine Reklame an Mindfactory geben und zumindest hoffen das ich eine neue bekommen. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.01.2015, aktualisiert um 12:50 Uhr
Eine "Reklame" ?? So so...für was willst du denn dort Werbung machen ? Wie man durch Fehlbedienung eine SSD in den Plattenhimmel schickt ja wohl kaum, denn das ist ausdrücklich von der Gewährleistung ausgenommen !
Bitte warten ..
Mitglied: 118534
31.01.2015 um 14:12 Uhr
Hallo,
ist es möglich, den Speicher in eine andre SSD einzulöten? Vieleicht ein Datenretter?
Ich Weiss nicht, ob das geht, aber die Firmware sollte beimUpdate- Fehler wieder auf die Alte Firmware zurückgesetzt werden.
Gruß Marco
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Samsung 960 EVO 1 TB M.2 SSD zu langsam in Verbindung mit ASUS PRIME Z270-A (7)

Frage von OhnePlanAmWerk zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst M.2 SSD wird unter win 10 nicht erkannt (12)

Frage von scrooge zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Router & Routing
gelöst Lancom 1631E nach Firmwareupdate defekt (3)

Frage von Premiumtyp zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (12)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...