Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SSD zu langsam

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: geforce28

geforce28 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2014, aktualisiert 23:22 Uhr, 2152 Aufrufe, 18 Kommentare, 3 Danke

Hallo Leute,

ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Rechner, es nimmt kein Ende.

Habe nun ein neues Board gekauft Asus Z97-C, womit nun endlich mein neue i7 tadellos installiert.
Eingebaut habe ich 2 Samsung 840 Basic SSD's mit je 250GB.
Eine ist eine EVO und die andere eine "normale". Die "Normale" ist die Systemplatte.

Installiert ist ein frisches Windows 8.1 mit allen Treibern.

Nun habe ich per SSD Benchmark festgestellt, dass die Systemplatte C: beim sequenziellen schreiben nur knapp 200mb/s schafft.
Die 2. eingebaute Platte (selbes Modell) schafft 320mb/s !

Wie kann das sein, dass dort so ein Unterschied ist ?
Unterscheiden sich die beiden Modelle doch so "krass"?
Mitglied: wiesi200
27.08.2014 um 22:37 Uhr
Hallo,

Um sonst sind da auch nicht die 15 bis 20% Preisunterschied.

Die EVO hat einen doppelt so großen Cache und vermutlich auch einen anderen Controller.
Genauer wollt ich mir die Daten jetzt nicht ansehen aber die Unterschiede kannst du ja auch selbst bei Samsung im Datenblatt einsehen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2014 um 22:47 Uhr
Hi.

Wenn die Platte mit dem Betriebssystem gebootet ist, dann hat sie schon einiges zu tun, kein Wunder, dass der Benchmark dann deutlich schlechter ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 27.08.2014, aktualisiert um 23:22 Uhr
Hallo,

Die EVO hat einen doppelt so großen Cache
Genau daran wird es liegen und @DWW hat natürlich auch recht, ich denke mit einem Intel Core i7
ist das schon schnell und man erreicht eh nie die theoretisch angegebenen Werte.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
27.08.2014 um 23:23 Uhr
Alles klar Jungs, danke.
Dann werd' ich wohl mal eben das System besser auf der Evo installieren
Ich werde morgen berichten^^
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
27.08.2014 um 23:25 Uhr
Dann werd' ich wohl mal eben das System besser auf der Evo installieren face-smile
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, gar keine Frage, schreib mal die neuen
Werte dazu hier rein, würde mich jetzt auch interessieren, ob sich dann etwas
ändert und vor allen wie sehr.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.08.2014, aktualisiert um 23:26 Uhr
So lange die Werte bei gebootetem System gemessen werden, haben sie eh kaum Aussagekraft.
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
28.08.2014 um 08:13 Uhr
Zitat von DerWoWusste:

So lange die Werte bei gebootetem System gemessen werden, haben sie eh kaum Aussagekraft.

Möchte man aber nicht genau das wissen? Also wie schnell die Platten im aktuellen System angesprochen werden, oder was meinst du damit?

Gruß
PJM
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.08.2014 um 08:22 Uhr
Moin.

Es ist ein Grundsatz von Disk-Benchmarking, dass man die Leistung eines Gerätes nicht vernünftig beurteilen kann, wenn es eben noch mehr oder minder mit etwas anderem beschäftigt ist, als mit dem Benchmark.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.08.2014, aktualisiert um 10:54 Uhr
Moin,

Deswegen mißt man üblicherweise nicht die "Systemplatte" sondern nur die zusätzlich angeflanschten Platten.

Außerdem nimmt man dafür leere oder genullte Platten, weil ansonsten die zufällige Verteilung der Dateien auf der Platte jeden Benchmark "individuell" macht, sprich nicht reproduzierbar für andere.

Natürlich kann man die Platte auch im laufenden Betrieb messen, allerdings hat das dann nur genau für die jeweilige Situation einen Aussagekraft und keine allgemeine.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
28.08.2014 um 11:34 Uhr
Natürlich kann man die Platte auch im laufenden Betrieb messen, allerdings hat das dann
nur genau für die jeweilige Situation einen Aussagekraft und keine allgemeine.
Und noch hinzu kommt das jeder Benchmark auch wieder zu einem anderen Ergebnis
kommt, daher wäre es schon schick gewesen vor der Neuinstallation mal von einer
LiveCD zu booten und auf frisch formatierte SSDs eine kleine, eine mittlere und eine
große Datei zu kopieren bzw. ein Verzeichnis mit vielen Unterordnern einmal um zu
sehen wer denn nun wie schnell ist. Das sind dann wenigstens Werte die Alltags tauglich
sind.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
28.08.2014 um 12:05 Uhr
Deswegen mißt man üblicherweise nicht die "Systemplatte" sondern nur die zusätzlich angeflanschten
Platten.

Von mir wird da der Vakuumflansch bevorzugt, da der durch das bilden eines Vakuums den Reibungsverlust minimiert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Flansch

Gruß
PJM
Bitte warten ..
Mitglied: tender56
01.09.2014 um 18:34 Uhr
@geforce28
Wird es noch eine Update mit getauschten Platten geben. Bin gespannt.
lg Tender
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
01.09.2014 um 18:41 Uhr
JA natürlich, hab ich ganz vergessen.
Habe gestern die Platten gegeinander ausgetauscht und jetzt ist alles super.
Die "neuere" EVO Platte kommt auch viel besser als Systemplatte klar und hat kaum Performanceeinbußen.
Bitte warten ..
Mitglied: tender56
01.09.2014 um 18:45 Uhr
Hast du auch Messergebnisse?
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
01.09.2014 um 18:50 Uhr
Ja mit der Systemplatte (evo 554 mb/s lesen, 530mb/s schreiben

Mit der anderen 558mb/s lesen, 259mb/s schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
01.09.2014 um 18:50 Uhr
Zitat von tender56:

Hast du auch Messergebnisse?
Am besten wäre natürlich der Test den er auch vorher gemacht hat!!!


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: geforce28
01.09.2014 um 18:57 Uhr
Schreibwerte vorher
EVO: 320mb/s (als 2. Platte)
andere "normale": 200mb/s (als Systemplatte)

Lesewerte waren bei ca 500mb/s
Bitte warten ..
Mitglied: tender56
01.09.2014 um 19:00 Uhr
Ja, der Messaufbau war sicher nicht der gleiche.
Die EVO als 2.PLatte: " Die 2. eingebaute Platte (selbes Modell) schafft 320mb/s ! "
oder hab ich jetzt was falsch verstanden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD zu langsam (20)

Frage von Protected zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Rechner ist sehr langsam. Window 10, 256GB SSD, 16 GB RAM (7)

Frage von kamil zum Thema Windows 10 ...

Firewall
gelöst Apu2c4 pfsense Hardwareauswahl SSD? (9)

Frage von TimMayer zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...