Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welche SSD würdet ihr empfehlen?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: glandy5

glandy5 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2014, aktualisiert 13:18 Uhr, 1841 Aufrufe, 20 Kommentare

Guten Tag,

wir überlegen ob wir in bestimmten Bereichen unsere PCs mit SSD Festplatten aufrüsten.

Der Zugriff bei unseren jetzt vorhandenen HDDs ist doch recht langsam.

Ich habe mich ein wenig damit beschäftigt und habe jetzt 3 zur Auswahl: (jeweils die 120 - 128GB Variante)!!!

1. Samsung Evo 840
2. Kingston HyperX Fury
3. San Disk MLC

Welche SSD könnt ihr empfehlen? Die Teile sind täglich ca. 10 - 12 Std im Einsatz.

Danke!

Grüße

A.
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.11.2014 um 12:29 Uhr
moin,

Mit den 240GB Samsungs habe ich gute Erfahrungen. Die andere hatte ich bisher nicht im Einsatz.
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
17.11.2014 um 12:36 Uhr
Auf jeden Fall die Samsungs!

Gruß
Kümmel
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 17.11.2014, aktualisiert um 13:18 Uhr
Hi,
schau hier mal rein, das erleichertert deine Entscheidung vermutlich
http://www.administrator.de/link/ssd-langzeittest-manche-ssds-vertragen ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: glandy5
17.11.2014 um 13:21 Uhr
Wir testen zur Zeit die Kingston HyperX Fury, mit sehr gutem Erfolg wie ich finde.

Rein wirtschaftlich gesehen ist das von Anschaffung her die deutlich "günstigere" Variante als die SSD von Samsung.

Kenn einer von euch eine gute Beschaffungsquelle zum Kauf vder Kingstonoder/und der Sumsung SSD?

Wir würden gleich 60 Stück kaufen.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.11.2014 um 13:31 Uhr
Wieso wäre die Kingston wirtschaftlicher? Anschaffungspreis liegt bei der Samsung und der Kingston bei 60€ ca.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.11.2014 um 13:31 Uhr
Zitat von glandy5:

Rein wirtschaftlich gesehen ist das von Anschaffung her die deutlich "günstigere" Variante als die SSD von
Samsung.

Die reinen Anschaffungskosten relativieren sich recht schnell durch "Ausfälle", wpobei ich, wie gesagt, mit den Kingston keine Erfahrung habe. Aber bei den OCZ, die ich mal hatte, war das ein Reinfall.

Kenn einer von euch eine gute Beschaffungsquelle zum Kauf vder Kingstonoder/und der Sumsung SSD?

/me, wenn Du mit "gut" nicht den Preis, sondern den Service meinst.

Ansonsten frag doch einfach die Preisvergleichportale udn mach dann eien direkte Anfrage, für wieviel die Dir 60 Stück liefern würden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.11.2014 um 13:36 Uhr
Zitat von DerWoWusste:

Wieso wäre die Kingston wirtschaftlicher? Anschaffungspreis liegt bei der Samsung und der Kingston bei 60€ ca.

Die Samsungs sind mestens wissen im Schnitt ca. 5€ teurer, was bei 60 Stück ja schon 300€ für einen "Pfennigfuchser" ausmacht. Wie gesagt, wsolange die nciht ausfallen mag sich das schon rechnen. Aber sobald eine von den kingston eine mehr ausfällt als bei den samsungs, relativiert sich das schon wieder.

lks

PS: @TO Kauf doch von jeder Sorte, die Du ausgesucht hast 20 Stück. Dann verteilst Du das Risiko und weißt dann, welche "besser" sind.
Bitte warten ..
Mitglied: cse
17.11.2014 um 14:22 Uhr
Hi,

ich kaufe immer die Samsungs 840er.
Bis heute "klopf" keine Probleme, manche User kann man mit einer solchen neuen Platte im alten Laptop noch beeindrucken
Bitte warten ..
Mitglied: cse
17.11.2014 um 14:26 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von DerWoWusste:
>
> Wieso wäre die Kingston wirtschaftlicher? Anschaffungspreis liegt bei der Samsung und der Kingston bei 60€ ca.

Die Samsungs sind mestens wissen im Schnitt ca. 5€ teurer, was bei 60 Stück ja schon 300€ für einen
"Pfennigfuchser" ausmacht. Wie gesagt, wsolange die nciht ausfallen mag sich das schon rechnen. Aber sobald eine von den
kingston eine mehr ausfällt als bei den samsungs, relativiert sich das schon wieder.

lks

PS: @TO Kauf doch von jeder Sorte, die Du ausgesucht hast 20 Stück. Dann verteilst Du das Risiko und weißt dann, welche
"besser" sind.

oder auch "Evaluierung am lebenden Objekt"
aber an sich schon nicht verkehrt die Idee. Ausfälle gibts ja immer und so krass wirds ja schon nicht werden, zumal ja auf den Geräten nicht viel ungesichert sein dürfte. Diese Probs hat man auch mit normalen HDD.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
17.11.2014 um 15:02 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

moin,

Mit den 240GB Samsungs habe ich gute Erfahrungen. Die andere hatte ich bisher nicht im Einsatz.

Dito. Habe mit den 830Pro, 840Pro und 843T bislang auch nur gute Erfahrungen gemacht.
Von den Evos halte ich persönlich nicht viel. Im Privaten vielleicht nett, aber IMO zu wenig Ausdauer in der Schreibleistung.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: glandy5
19.11.2014 um 09:53 Uhr
es geht nur um die Samsung 840 EVO Basic.

Welche Erfahrungen habt ihr damit?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: cse
19.11.2014 um 12:03 Uhr
Zitat von glandy5:

es geht nur um die Samsung 840 EVO Basic.

Welche Erfahrungen habt ihr damit?

Danke!

nimm die SSD 840 PRO, anstelle der der EVO
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
19.11.2014, aktualisiert um 12:43 Uhr
Zitat von cse:
nimm die SSD 840 PRO, anstelle der der EVO
würde auch die PRO bevorzugen, schon wegen der Tripple-Level-Cells (vertragen nicht so viele Schreibzyklen) der EVO.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.11.2014 um 12:42 Uhr
Zitat von glandy5:

Samsung 840 EVO Basic.

Welche Erfahrungen habt ihr damit?


Die ist zwar brauchbar, aber ich würde für den Produktiveinsatz trotdem die pro empfehlen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.11.2014 um 13:55 Uhr
Da "10-12 Stunden im Einsatz" nichts über die Last (Wieviel Daten werden geschrieben pro Jahr?) aussagt, fällt es mir schwer 840 Pro oder EVO zu sagen. Die EVO nutzen wir sehr häufig zu vollster Zufriedenheit.
Bitte warten ..
Mitglied: glandy5
19.11.2014 um 19:05 Uhr
Hallo,
Zunächst mal Vielen Dank!!! Für eure Meinungen und erfahrungen.

Nun ist dieser Beitrag sehr "Samsung lastig"

Was ist mit den anderen SSDs?

Leider habe ich nur ein begrentztes Budget, möchte allerdings auch gerne alle bis zu 60 PCs aufrüsten.

Welche SSDs ausser der Samsung könnt ihr denn noch empfehlen?

Danke!!!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
19.11.2014, aktualisiert um 19:49 Uhr
Moin,
wir überlegen ob wir in bestimmten Bereichen unsere PCs mit SSD Festplatten aufrüsten.
jupp, kann man ja mal überlegen.
Der Zugriff bei unseren jetzt vorhandenen HDDs ist doch recht langsam.
Was ist recht langsam? Und sicher, das die HDD der Flaschenhals sind?
Wir testen zur Zeit die Kingston HyperX Fury, mit sehr gutem Erfolg wie ich finde.
Wie misst Du diesen Erfolg? Natürlich ist man zunächst von der Flupdizität begeistert, IMHO merkt man das aber eigentlich nur beim System- und Programmstart spürbar, es sei denn, man arbeitet mit kleinen, filebasierten Datenbanken, die dann noch auf der lokalen Festplatte liegen ... oder kann sich den RAM für die Video- oder Photobearbeitung nicht leisten .
Ich habe bei mir in der Praxis mal aus Spass drei Büchsen mit SSD ausgestattet und habe noch 7 baugleiche PC mit 7.2K-HDD, alle machen (fast) dasselbe. Ein Unterschied in der Geschwindigkeit bei Routinearbeiten (hauptsächlich lesen und schreiben auf Datenbanken via LAN, Office, halt der normale Bürotrödel) merke ich im Betrieb nicht! Aus dem Kopf wüsste ich jetzt nicht mal, wo ich die SSD verbaut habe, da ich die Büchsen nicht selber hochfahre ...
Leider habe ich nur ein begrentztes Budget, möchte allerdings auch gerne alle bis zu 60 PCs aufrüsten.
You get, what you pay. Intel baut IMHO auch recht gute SSD, sind aber noch etwas preisintensiver als die Samsung Pro (ich habe mich allerdings mit dem Thema jetzt > 1 JAhr nicht beschäftigt).
Dafür, dass Du schneller beim Systemstart bist, handelst Du Dir IMHO ein Füllhorn an Mehrarbeit ein --> Systemsicherungen werden Pflicht, da eine abgerauchte SSD auch partiell i.d.R. nicht mehr lesbar ist. Ein Problem, auch wenn die Daten zentral abgelegt sind.

Ich will Dich in Deinem Enthusiasmus nict ausbremsen, der Wirtschaft soll es ja auch gut gehen ... drüber schlafen würde ich an Deiner Stelle aber nochmal.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.11.2014 um 09:52 Uhr
Leider habe ich nur ein begrentztes Budget, möchte allerdings auch gerne alle bis zu 60 PCs aufrüsten.
Die Samsung EVO ist günstig. Du wirst kaum eine günstigere bekommen und die läuft sehr schön.
Bitte warten ..
Mitglied: DaveDave
25.11.2014 um 16:56 Uhr
Bei der Evo nicht vergessen, dass es arge Probleme gab (vereinzelt wohl auch die Basics)
http://blog.arlt.com/2014/09/25/samsung-840-evo-kaempft-mit-aelteren-da ...
und man entsprechend die Firmware aktualisieren muss (was mit einem AMD gar nicht so einfach ist)
http://blog.arlt.com/2014/10/15/neue-firmware-fuer-samsung-840-evo-gege ...

Solltest also darauf achten Evos mit neuer Firmware zu kaufen, ansonsten viel spaß 60 SSDs zu aktualisieren...
Bitte warten ..
Mitglied: Scherdel
26.11.2014 um 08:06 Uhr
Frag doch mal bei WinWin-PC, Herrn Eberlein an. Gutes tun und gut Kaufen.
http://www.winwin-pc.de/
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Veracrypt: Welcher Algorithmus ist bei der Verschlüsselung zu empfehlen? (6)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Firewall
gelöst Apu2c4 pfsense Hardwareauswahl SSD? (9)

Frage von TimMayer zum Thema Firewall ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD zu langsam (20)

Frage von Protected zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...