Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ssh Zugang automatisieren

Frage Entwicklung

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

03.03.2008, aktualisiert 08.03.2008, 5512 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich muss einen Web Sever sicher dazu muss ich aber vorher einen sql Dump machen. Diesen kann ich über ssh regeln, kann man das auch scripten bzw automatisieren?

Erst muss der Zugang geöffnet werden, dann der sql dump und danach ein auto ftp damit ich die Daten auf einen anderen Server habe.

gruß und Danke ...
Mitglied: datasearch
05.03.2008 um 00:50 Uhr
Ist das Windows oder Linux? Webserver, ich vermute ehr Linux . Du musst doch nur das dump zu einer bestimmten Uhrzeit in einem Pfad liegen haben. Entweder Cronjob oder per SSH einfach den Befehl hinter das SSH Command setzen. ssh -l sicherunguser host.domain.tld /var/scripts/dumptables.sh

Damit das Automatisch funktioniert musst du für den Sicherungsuser noch ein Schlüsselpaar generieren und SSH zur verwendung der RSA-Schlüssel konfigurieren. Was auch immer. Bei Windows würde ich gleich einen geplanten Task verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
06.03.2008 um 17:46 Uhr
hi ...

es ist Windows ... leider die Daten liegen auf einem Linux System ....
also suche ich was damit ich die Daten per Script saugen kann, vorher muss ein sql dump erstellt werden .....
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
06.03.2008 um 22:55 Uhr
Habe hier ungünstigerweise kein Windows (meine Testmachine hats erlebt) und kann dir den genauen Syntax leider nicht sagen. Normalerweise sollte es reichen, wenn du die daten von der linux-kiste sichern möchtest und diese im lokalem Netz steht, auf dieser einfach per script ein Windows-Share mounten und ein tar vom filesystem ziehen. Anschließend das mysqldump reinschreiben, share unmounten und fertig.

Andersherum geht es aber auch ziemlich einfach. Mit pscp kannst du Dateien per SSH von der Linux-Box kopieren. Mit plink.exe kannst du auf der Linux-Kiste Vor-/Nachher ein paar Befehle anschieben. Das ganze findest du auf zig Mirrors.
zb: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/download.html

Ich würde auf der Linux-Box per script alle nötigen Befehle ausführen und die backup-files irgendwo ablegen. Anschließend auf der Windows-Kiste die Files per pscp rüberkopieren und mit dem normalem backup wegsichern. Fertig.

Linux:
Datei /usr/scripts/backup.sh
#!/bin/bash
BKDIR=/var/tmp/backup
if [ ! -e $BKDIR ]; do
mysqldump PARAMETER > $bkdir/mysql.dump
tar cfj $BKDIR/backup.tbz /mount/daten $BKDIR/mysql.dump
fi

Windows:
plink user@host /usr/scripts/backup.sh
scp user@host:/var/tmp/backup/backup.tbz d:\backup\backup.tbz

So etwas in der richtung. Ich habe das jetzt ned getestet, ist sicher fehlerhaft. Ich wollte nur sagen wie das in etwa aussehen könnte. War das so die Richtung die du wolltest?
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
07.03.2008 um 09:26 Uhr
die Richtung ist scohn gut ...

aber:

ich muss von der Windows-Welt eine Batch starten die mir ein sql dump per ssh erstellt.

Dann wieder von der Windows-Welt eine Batch die per SSH die Daten auf den Windows Server kopiert.

und schon wäre die Sicherung von der 1&1 Machine fertig. Es ist ein Root-Server wo unsere Web-Page liegt, aber es wohl kein Sicherungkonzep gibt .....

danke dir ...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
07.03.2008 um 22:41 Uhr
Genau so funktioniert das, wobei ich absolut nicht verstehe warum du dir so viel aufwand machst? Schreib doch auf der Linuxkiste das Script das den dump erstellt und in ein tar-archiv wirft (zb. jede Nacht per crontab starten) und kopiere das dann per ssh (scp) jede Nacht vom Server auf die Windows-kiste. Bei der Gelegenheit würde ich auch gleich den Rest vom rootserver mitsichern. Wenn mal was schiefgeht hast du das letzte backupfile wenigstens noch auf dem Server liegen und musst es nicht erst noch hochladen.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
08.03.2008 um 08:25 Uhr
ok ...

hört sich besser an ...

du hast Recht.

Kannst du mir erklären wie ich ein crontab erstelle?
Dies müsste für den mysql dump laufen und für drein weitere Ordner in den die Webpage Daten liegen. Wenn die taz erstellt wind für dich, wie du sahtest, dann per ssh automatisch download und sie müssten dann gelöscht werden.

gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst PFSense kein Internet Zugang (6)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerke
KvSfaenet und VPN Zugang (12)

Frage von beamenwaerschoen zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkmanagement
gelöst Nicht aktuellen Rechnern den Zugang verweigern (10)

Frage von ganymed zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Remotedesktop Zugang an SBS 2011 (4)

Frage von chazon zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...