Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Firewall

GELÖST

SSL VPN bei der Watchguard, ohne Portangabe?

Mitglied: AndreasOC

AndreasOC (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2013 um 15:41 Uhr, 4148 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe meine Watchguard nun so weit konfiguriert, dass ich von außen per VPN mich verbinden kann, aber nur mit Angabe eines Port (Https://meineadresse:444)

Ich dachte mir ich könnte noch 443 nutzen, da ich noch ein paar IPs übrig habe, dann kann ich mir das mit den Ports sparen (die anderen IPs verwenden schon den Port 443), leider weiß ich nicht wie ich das bei der Firewall generierten Policy ändern soll. bei der automatischen Policy steht From: Any-External, Any-Trusted, Any-Optional To: Firebox

Wie richte ich das nun ein das er die VPN Verbindung nur über diese IP macht und auch die anderen Anwendungen der IP-Adressen aus dem selben Subnetz nicht Probleme machen?
Mitglied: SlainteMhath
17.06.2013 um 15:49 Uhr
Moin,

Bei "To" muss "Firebox" raus und dafür die spezifische IP rein, ggfs. noch einen Extra Alias dafür anlegen, dann sollte das passen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
18.06.2013 um 08:16 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Moin,

Bei "To" muss "Firebox" raus und dafür die spezifische IP rein, ggfs. noch einen Extra Alias dafür
anlegen, dann sollte das passen.

lg,
Slainte

ja super so gehts, nun habe ich habe noch eine Frage. Nun meckert mein WatchGuard Policy Manager jedesmal wenn ich etwas hochlade, dass SSLVPN den gleichen Port nutzt wie zwei andere Policys, welche ja aber auch auf eine andere IP laufen. Kann man diese Meldung irgendwie abstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
18.06.2013 um 08:51 Uhr
Hi,

Zitat von AndreasOC:
Kann man diese Meldung irgendwie abstellen?
Ich denke eher nein, aber das kann dir wohl nur der Watchguard Support sagen ....

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.06.2013 um 08:52 Uhr
Nein, geht leider nicht, mit der Meldung muss man leben.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
19.06.2013 um 08:03 Uhr
ich habe nun noch eine Anschlussfrage/Problem....
Wenn ich die VPN-Verbindung aufgebaut habe kann ich manche Server erreichen und mache wieder nicht. Ich ein Netzlaufwerk auf einem Server den ich erreichen kann funktioniert nicht mehr... woran kann dass denn liegen?
Habe routed VPN traffic eingestellt, DNS Server usw alles eingetragen
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
19.06.2013, aktualisiert um 08:27 Uhr
Zitat von AndreasOC:
Wenn ich die VPN-Verbindung aufgebaut habe kann ich manche Server erreichen und mache wieder nicht. Ich ein Netzlaufwerk auf einem
Server den ich erreichen kann funktioniert nicht mehr... woran kann dass denn liegen?
Spontan fällt mir da VPN/Mobile VPN/SSL mit dem Punkt "Specify allowed ressources" ein.
Wenn du da nur bestimmte Server einträgst, geht es auch nur dahin.

Aber das wird wohl zu einfach sein, also mal mit ping und traceroute gucken wo dein Paket denn hingeht.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
19.06.2013 um 08:39 Uhr
ne da habe ich nichts eingetragen. Bei dem Tracert bleibt er bei dem virtuellen Gateway hängen (192.168.110.1)... Mein echtes netz hat 192.168.220.x und das virtuelle 192.168.110.x
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
19.06.2013 um 08:44 Uhr
Das VPN Netz ist auch bei den Servern entsprechend in der FW freigegeben? Das Routing an den Servern die nicht erreichbar sind ist auch korrekt?
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
19.06.2013 um 09:39 Uhr
Zitat von AndreasOC:
ne da habe ich nichts eingetragen. Bei dem Tracert bleibt er bei dem virtuellen Gateway hängen (192.168.110.1)... Mein echtes
netz hat 192.168.220.x und das virtuelle 192.168.110.x
Dann müsste dir aber der Firebox System Manager den entscheidenden Hinweis geben
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
19.06.2013 um 10:28 Uhr
also ich habe das laut der Watchguard Anleitung eingerichtet http://www.watchguard.com/help/docs/wsm/11/en-US/index_Left.html#CSHID= ...|StartTopic=Content%2Fen-US%2Fmvpn%2Fssl%2Fconfigure_fb_for_mvpn_ssl_c.html|SkinName=WSM (en-US)

und da steht nichts von weiteren Routing Einrichtungen. Die Firewall habe ich auf einem Server ausgeschaltet um zu testen ob es daran liegt, aber es geht trotzdem noch nicht. Außerdem ist mir aufgefallen das alle Verbindungen sehr langsam sind im Gegensatz zu der älteren PPTP-Verbindung vom Windows Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
19.06.2013 um 11:21 Uhr
Kollege SlaintheMhath meint wohl das normale Routing zu den Servern.
Wenn die Firebox deine Server nicht erreichen kann, wegen falschen Routen.

Sind die Server die gehen und die die nicht gehen im gleichen Subnetz?

Ich finde auch nicht das SSL-VPN lahm ist, per RDP kann ich damit gut arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasOC
19.06.2013 um 11:27 Uhr
Hi, ja das Subnetz ist sonst überall gleich, aber ich habe das Problem nun behoben indem ich auf Bridge umgestellt habe, damit ich keine Routingprobleme mehr habe. Danke für eure Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN: Verbindung von FritzBox (7390) über SSL zum Firmennetzwerk (Watchguard)
gelöst Frage von rrobbyyRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, derzeit loggen sich einige Anwender manuell über die Watchguard-VPN-Software mit SSL in unser Netzwerk ein. Dies funktioniert ...

Firewall
Watchguard mobile VPN notification
Frage von LordNicon79Firewall1 Kommentar

Hallo zusammen , ich habe hier eine XTM 330 von Watchguard und ich stelle mir schon länger die Frage, ...

Firewall
Watchguard XTM810 und roaming profiles über VPN
Frage von TheHawkFirewall9 Kommentare

Guten Mittag, Es ist nun so dass wir einen Mitarbeiter haben welcher hier im Büro und unterwegs arbeiten soll ...

Server
Weiterleitung mit Apache über Linux-Gateway ohne Portangaben
gelöst Frage von markuswoServer13 Kommentare

Hallo Community, ich stehe mal wieder vor einem kleinen Problem. Folgende technische Situation ist vorhanden. - DNS Eintrag für ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...