Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SSL Zertifikat kaufen

Frage Internet Informationsdienste

Mitglied: mexx

mexx (Level 2) - Jetzt verbinden

05.06.2013 um 10:59 Uhr, 4611 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich möchte für meine privaten Dienste wie web, mail, cloud ein SSL Zertifikat nutzen. Auf der Suche nach Anbietern wird man ja reichhaltig belohnt, aber genau darin liegt das Problem. Es sind sehr viele.
Habt Ihr positive oder negative Erfahrungen mit Anbietern von SSL Zertifikaten gemacht?

Gruß,
mexx
Mitglied: michi1983
05.06.2013 um 11:37 Uhr
Hallo,

unser Aussteller des Zertifikats heißt RapidSSL.
Mit dem sind wir bisher sehr zufrieden.

Mir fehlt zwar bestimmt das fundierte Wissen darüber, aber ich kann mir jetzt gerade nicht vorstellen ob man da überhaupt viel falsch machen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Michi
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
05.06.2013 um 11:51 Uhr
Moin,

ob man da überhaupt viel falsch machen kann.....
Man könnte z.B. ein Zertifikat von DigiNotar gekauft haben :P

OT:
Ich kauf SSl immer hier: http://www.psw.net/

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: 111857
05.06.2013 um 12:02 Uhr
Hi,

mal was anderes, wozu Geld bezahlen, wenn Du es eh privat nutzen willst? Unter Linux, zumindest besteht die Möglichkeit selber ein Zertifikat zu erstellen un zu signieren.
Klar, wenn Du einen Hoster wie 1und1 hast, bekommt man sogar günstiger von denen eins!
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
05.06.2013 um 12:37 Uhr
Hallo,

nimm einfach den hier https://www.startssl.com/

Kostet in der Basisausführung nix, ist trotzdem selbst auf den aktuellen Smartphones als CA hinterlegt. Selbst erstellte Zertifikate taugen nichts solange keine Verteil/Vertrauens-Struktur vorhanden ist oder der Nutzerkreis sehr überschaubar ist.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: daswelli
05.06.2013 um 13:42 Uhr
Mahlzeit mexx,

was sagt denn dein Hoster? Bei einigen ist da schon mal ein kostenloses Zertifikat inbegriffen, was man kostenlos zubuchen/bestellen kann.
Und für "private" Zwecke würde wohl ausreichen.

Gruß
daswelli
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
05.06.2013 um 16:01 Uhr
Ja, mein Hoster hat natürlich auch Zertifikate, aber ich wollte mal schauen, ob es noch andere Empfehlungen gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
06.06.2013 um 13:51 Uhr
Hallo,

ich hab noch Schwierigkeiten das Aufgabengebiet des Zertifkats einzugrenzen oder wahrscheinlich richtiger, was muss ich genau kaufen, um folgendes zu erreichen.

Ich habe einen Domain www.beispiel.de, die Domain soll per SSL Zertifikat validiert werden.
Ich betreibe unter der Domain einen Mailserver den ich ebenfalls per SSL Verschlüsseln möchte.
Ich möchte eine Subdomain mit dem Totel service.beispiel.de per Zertifikat verschlüsseln.

1. Ist es wichtig, ob ich bei Angabe des Domainnamens mit oder ohne www arbeite?
2. Verstehe ich die Aufgabe des SSL Zertifikats richtig, dass ich damit sowohl validiere als auch verschlüsselte Kommuniktation mit Mail und service.beispiel.de erreiche?
3. Muss ich beim bestellen des Zertifikats zwingend Subdomains mitbestellen oder ist ein Zertifikat für beispiel.de auch gleichzeitig für service.beispiel.de gültig?

Gruß und Danke,
mexx
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
06.06.2013 um 14:00 Uhr
1+3. Das Cert gilt immer GENAU für den FQDN für den es ausgestellt wurde. www.beispiel.de != beispiel.de != service.beispiel.de. Du brauchst entweder pro Domain ein Cert oder ein sog. Wildcard Cert, das gilt dann für *.beispiel.de - kostet aber mehr.
2. Ja verstehst du richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
06.06.2013 um 14:06 Uhr
Ich habe also drei Optionen.

a: Ein Cert für Beispiel.de mit Option auf Subdomain
b: Zwei Cert. Eins für beispiel.de und eins für subdomain.beispiel.de
c: Wildcard Cert für absolute freiheit


Weitere wichtige Frage. Wenn ich meinen Mailserver auf beispiel.de per SSL verschlüsseln möchte, läuft das Cert auf den FQND Beispiel.de aber der Mailserver wird mir mail.beispiel.de angesprochen.

Ist einen gesicherte SSL Mailkommunitkation möglich, wenn die Mailserveradresse eine Subdomain ist?
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
06.06.2013 um 14:11 Uhr
Hallo,

ein Zertifikat ist für ein oder mehrere Hostnamen ausgestellt. Die Übereinstimmung wird vom Client geprüft. Wenn du also Dienste unter irgend.ein.hostname anbieten willst sollte dieser auch im Zertifikat gelistet sein. Es gibt auch (teure) Wildcard oder Domain Zertifikate, bei denen alle Hostnamen/Subdomains gültig sind, wie kompatibel allerdings das Ganze ist weiß ich nicht.
Für den Mailserver (POP3,SMTP-AUTH,IMAP) kommt es wieder nur darauf an unter welchen Hostnamen die Dienste angesprochen werden (siehe oben). TLS für Port 25 Traffic (Mailserver zu Mailserver) würde ich übrigens weglassen, macht mehr Ärger als es Wert ist und der Sicherheitsgewinn ist marginal. Falls vertrauliche Mails wichtig sind solltest du dich mit S/MIME und PGP beschäftigen.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Lars1973
28.07.2013 um 10:58 Uhr
ad 1:
Ja, www.domain.de und domain.de sind 2 unterschiedliche Domainnamen. Manche Zertifikate enthalten auch die Root-Domain, wenn Du www.domain.de bestellst (z.B. GeoTrust RapidSSL -> bei Bestellung von www.beispiel.de ist auch beispiel.de im Zertifikat inkludiert).


ad 2:
Ja, korrekt. Allerdings ist service.beispiel.de wiederum ein anderer Domainnamen als www.beispiel.de -> Du erhältst somit eine Fehlermeldung


ad 3:
Zertifikate gelten in der Regel für EINE Subdomain (z.B. ssl.beispiel.de). Es gibt jedoch auch teurere Zertifikate, die mehrere FQDN (SAN-Zertifikate) oder unbegrenzt Sub-Domains (Wildcard = *.beispiel.de) enthalten können.

Wenn Du nur Webserver + Mailserver sichern willst, kommst Du mit 2 SSL-Zertifikaten sicher billiger.
Gibt es bereits um schlappe EUR 10/Jahr ( z.B. hier: https://www.sslpoint.com/de/ )
Bitte warten ..
Mitglied: philphil987
08.08.2014 um 22:03 Uhr
Am Besten wendest Du Dich nicht direkt an einen der vielen Anbieter, sondern an einen Broker wie z.B. www.globalprotec.com. Die können Dir in Abhängigkeit Deiner Beürfnisse genau das richtige bieten. Für den einen ist der Preis wichtig, der andere will einen möglichst bekannten Anbieter und für den Dritten solls mal kein amerikanisches Produkt sein. Bei einem Broker wirst Du in jedem Fall was geeignetes finden und obendrein noch zu einem besseren Preis.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Activesync Problem bei IOS 10.1.1 und Wildcard SSL Zertifikat (2)

Frage von hasel123 zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Wie bekomme ich ein kostenloses SSL Zertifikat? (13)

Frage von Yanmai zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Hosting & Housing
gelöst SSL-Zertifikat: IP statt FQDN (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Hosting & Housing ...

Verschlüsselung & Zertifikate
SSL Zertifikat Verschlüsseln - PKCS12 Erstellung (1)

Frage von cuilster zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...