Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ständig Lese und Schreibfehler auf SSDs , wie Flashspeicher von SSDs testen ?

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: candle

candle (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2009, aktualisiert 21:18 Uhr, 7225 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

wie haben hier verschieden OCZ SSDs (256 GB) im RAID laufen, die ständig mit Lese / Schreibfehler aussteigen.
Hat evtl. jemand Erfahrung, wie man bei den Platten einen "Oberflächenscan" meine einen Test der Flashspeicher macht ?

Die Platten haben beim Formatieren (unter XP am ESata 2 Controller) ein auffälliges Verhalten, die Eine fängt sehr schnell an, so jede Sekunde ein Prozent, mitten drin bleibt die Formatierung denn mehrmals für 20 Sekunden hängen.. Bei einer anderen wiederum läuft die Formatierung (unter gleichen Bedingungen) gleichmässig, aber sehr langsam (ca. 45 min)

Leider fehlen mir für SSDs die Erfahrungswerte. Kennt sich evtl. jemand damit aus oder kann ein Testprogramm empfehlen ? Ich gehe davon aus, das man normale Testsoftware für einen HDD Oberflächenscan nicht benutzen kann.

Vielen Dank im voraus,
Candle
Mitglied: SamvanRatt
23.12.2009 um 08:36 Uhr
Hi
ich habe eine Patriot 256GB MLC und ein paar ältere Samsung 8/16GB SLC's im Einsatz.
Das deine Teile sich unterschiedlich verhalten klingt eigentlich nach einem Hardwarefehler, sofern sie am selben Prot hängen und gleich behandelt werden (sprich gleiche Cache Einstellungen). Einen Oberflächenscan (gibt's ja bei Flash nicht) kannst du mit chkdsk /R nutzen, mich würde aber eher reizen die Teile (unter Linux) auf Lesbarkeit zu testen (mit z.B. ddrescue); da siehst du dann auch genaue Ergebnisse; ansonsten kann HDtune Pro sowas afaik. Das teils langsame kommt meist von einer bereits beschriebenen SSD; da Flash's (insbesondere MLC's) erst eine Zelle Flashen müssen um sie neu zu beschreiben (schön bei MO's oder DVD-RAM zu sehen) kann das den Wert enorm runterdrücken (meine 256GB kann angeblich 230MB/s lesen und 170MB Schreiben, wovon beim ersten beschreiben der Wert von gut 150MB/s erreicht wurde, beim zweitbeschreiben (=Überschreiben) war der Wert gerade noch bei 30MB/s. SLC's brechen da wesentlich weniger zusammen (da ist ja pro Bit eine Zelle vorhanden), aber kosten ein Vermögen. Die meisten normalen SSD's haben noch kein SMART, also eine Möglichkeit dir zu sagen "mir geht's nicht mehr gut"; erst bei Industrial Flash ist das Standard geworden. Da ich schon mehrere defekte FLASH hatte (ich arbeite seit etwa 8 Jahren mit der Technik) waren meist nur die Controller Chips hin, also nicht die Flashes selbst; leider ist das immer ein 100% Datenverlust, während ich bei HD Schäden selbst noch helfen kann. Ein Pagefile (oder auch nur die ständig überschreibende Registry) auf einer SSD abzulegen ist weiterhin nicht ratsam ohne Eingriffe ins OS zu machen, da die FLASH für sowas einfach noch nicht geeignet sind auch wenn Wear-Leveling mittlerweile keine Seltenheit mehr ist.
gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
MAPI-Schnittstelle testen: MAPI-Problem Outlook 2013 (3)

Frage von BirdyB zum Thema Outlook & Mail ...

Hardware
Tool zum klonen von ssds (8)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
SSDs im Stresstest mit überraschenden Ergebnissen (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...