Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ständige Kommunikationsprobleme trotz fester IP

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: metal-shot

metal-shot (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2014, aktualisiert 10:15 Uhr, 1269 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo
Mein Netzwerk ist folgendermaßen aufgebaut:
Irgend eine Vodafone TLE Box. Dahinter ein kleiner 5 Port "Noname" GBit Switch. Dadran hängen 4 Rechner und ein Drucker. Thoretisch läuft das Netzwerk fehlerfrei. Umgebung sind alles W7x64 Rechner

Auf einem der Rechner läuft ein Rechnungsprogram als "Server". Dieser PC1 hat eine feste IP bekommen 192.168.1.10
ein zweiter PC2 greift mit gleichem Rechnungsprogramm auf PC1 zu (Einfache Netzwerkfreigabe). Er bezieht DHCP (192.168.1.6)

Oft kommt es vor, dass zwar beide PCs Internetzugriff haben, jedoch der PC2 mit dem Rechnugsprogramm (und auch auf die Freigabe selbst) keinen Zugriff bekommt. Bisher half es den PC1 auf DHCP umzustellen- er bekam dann die 192.168.1.7 - und das Programm läuft wieder.
NAch ein paar Tagen läuft es plötzlich nicht mehr.

Stellt man nun wieder die feste IP am PC1 ein (.1.10) läuft es wieder. Machnmal muss man einfach auch PC2 manuell auf die eigentlich auch vom DHCP zugewiesene IP einstellen. Manchmal brauchen beide PCs einfach eine komplett andere, manuell vergebene IP.
sehr verwirrend.

Wodran kann es liegen, dass sich beide PCs ständig nicht sehen, und mit IP hin und hergewechsel auf einmal wieder klappt? Wobei hier immer die gleichen IPs Verwenung finden?

Ob die anderen PCs ähnliche Probleme haben, kann ich nicht sagen, da diese nicht auf andere PCs zugreifen, sondern nur aufs Internet zugreifen (DHCP)

Danke
Mitglied: certifiedit.net
25.06.2014 um 10:17 Uhr
Kurz:
Irgend eine Vodafone TLE Box.
einem der >Rechner< läuft ein Rechnungsprogram als <"Server">
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.06.2014, aktualisiert um 19:11 Uhr
Auweia..... Dreckfuhler (LTE) oder völlige Unkenntniss der Materie ?!
Dieser PC1 hat eine feste IP bekommen 192.168.1.10
Wer vergibt denn die dynamischen IPs in dem Netz und ist diese .10 ganz sicher NICHT in dessen dynamischem Adresspool ?? Sonst Chaos !
jedoch der PC2 mit dem Rechnugsprogramm
Äääähhh war das eben nicht gerade noch der PC1 als "Rechnungsserver" ?? Was denn nun...?
Bisher half es den PC1 auf DHCP umzustellen- er bekam dann die 192.168.1.7
Nein, nicht gut ! Feste IP ist schon richtig bei einem Server oder "quasi Server" aaaber ums zu wiederholen: Ist die .10 evtl. Teil des DHCP Pools ?? Wenn ja droht Adress Chaos durch Doppelvergabe. Hast du das am DHCP Server überpüft ??? Statische IPs "reden" NICHT mit dem DHCP Server ala: "Du hör mal zu diese IP darfst du aber jetzt nicht mehr vergeben...!".
Statische feste IPs müssen logischerweise deshalb zwingend immer ausserhalb des DHCP Pools liegen !
Vergibt als dein DHCP Pool im Bereich .1 bis .100 darf der "Server" niemals die .10 haben ! Siehst du selber, oder. Er muss dann z.B. die .200 haben oder .222 oder oder....
auch PC2 manuell auf die eigentlich auch vom DHCP zugewiesene IP einstellen.
Oh oh oh....und da nimmt das oben beschriebene Unglück dann seinen Lauf !!
Also...: lies dir dringend mal Grundlagen der IP Adressierung mit und ohne DHCP an !
Wobei hier immer die gleichen IPs Verwenung finden?
Das ist der Fehler ! DHCP Pool bzw. Bereich checken.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server
Feste IP oder Domainname für Rootserver (9)

Frage von achim222 zum Thema Server ...

Firewall
gelöst PfSense Geräte mit fester IP anzeigen (5)

Frage von TimMayer zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei öffentliche feste IP-Adressen, Portforwarding (10)

Frage von Bytedreher zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
MX Eintrag für Exchange-Server , habe aber nur feste IP (9)

Frage von Mausbiber zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (19)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...

iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (17)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...