Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Stabilitätsprobleme mit GeForce 6200 AGP unter Win XP

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: OhnePlanAmWerk

OhnePlanAmWerk (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2010 um 20:31 Uhr, 8162 Aufrufe, 13 Kommentare

Hardware:
Abit KW7 Socket A mit VIA KT880 Chipsatz
AMD Athlon XP 3200+ @ 2,20 GHz (Standard)
1 GB RAM Corsair XMS-3200 TWIN (4x 256 MB)
Club 3D GeForce 6200 LE 256 MB 64-bit (AGP)
Seagate ST316081 1AS SATA 160GB
Netzteil 350 Watt

Software:
Win XP Pro 32-bit SP3
NVIDIA Treiber 186.18 - 260.99 allte getestet
VIA Treiber und ABIT Treiber alle getestet

Hallo zusammen,

oben genannter PC hat ein massives Problem was die Zuverlässigkeit angeht sobald es um ältere oder wenig anspruchsvolle Spiele geht und eine GeForce 6200 verbaut ist. Normalerweise lässt sich soetwas ja mit Treibern oder Neuinstallation von Windows beheben, in diesem Fall jedoch nicht.

Folgendes Problem tritt auf:
DirectX Spiele laufen kurz an, dann Bluescreen "Windows wurde zum Schutz des Systems Hernuntergefahren" (oder so änlich) und sofortiger Neustart des Systems.
3dmark03 läuft immer exakt bis zur Stelle an der bei "Mother nature" die Schildkröte den Schmetterling anschaut und dann geht's wieder los mit dem Neustart. Vorher laufen noch 3 andere Test, hier tritt kein Fehler auf. Die Demo von 3dmark03 läuft auch nur bis zur bekannten Stelle bevor der PC abstürtzt.
OpenGL verträgt sich dagegen gut, hier ist mir noch kein Spiel negativ aufgefallen.

Bisherige Versuche das ganze gerade zu biegen:
Neuinstallation von Windows mit allen Updates (war auch mal wieder nötig nach 6-Jahren Betrieb)
Alle NVIDIA Treiber von 186.18 - 260.99 getestet
Alle verfügbaren Mainboardtreiber von Abit und VIA getestet
Zotac GeForce 6200 A 512 MB 64-bit verbaut, keine Veränderung

Erster Lichtblick:
ASUS GeForce 5200 FX 128 MB 128-bit verbaut, 169.21 Treiber installiert, alle Test und Spiele laufen problemlos durch...

Normalerweise ist ja nicht die Welt an Leistungsunterschied zwischen der 5200 FX und der 6200 ABER der Lüfter der 5200 FX ist defekt und die 6200 ist passiv gekühlt. Daher kann ich die 5200er nicht laufen lassen.

Habe mit der 6200er im System auch schon Prime und Everest mehrere Stunden auf CPU und RAM Stress Tests laufen lassen ohne einen Fehler.

Möchte kein Geld mehr in die alte Kiste stecken, zumal ich den PC verschenken will sobald dieser zuverlässig läuft...

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte???


Gruß
OhnePlanAmWerk
Mitglied: Supaman
29.10.2010 um 20:54 Uhr
#1
passiv kühler abnehmen und die wärmeleitpaste erneuern. WPL altert, wird bröselig und kann dann ggf. die wärme nicht mehr richtig ableiten.

#2
die lötstellen des grafikchips sind "in die jahre" gekommen. manchmal hilft es, die grafikkarte im ofen 10-15 min bei ~150 grad zu backen und damit die verlötung zu erneuern. das ist kein scherz, in den eisnchlägigen foren findest dazu einige treads wo mit dieser methode grafikkarten erfolgreich repariert worden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
30.10.2010 um 08:27 Uhr
Zitat von Supaman:
#1
passiv kühler abnehmen und die wärmeleitpaste erneuern. WPL altert, wird bröselig und kann dann ggf. die wärme
nicht mehr richtig ableiten.

#2
die lötstellen des grafikchips sind "in die jahre" gekommen. manchmal hilft es, die grafikkarte im ofen 10-15 min
bei ~150 grad zu backen und damit die verlötung zu erneuern. das ist kein scherz, in den eisnchlägigen foren findest
dazu einige treads wo mit dieser methode grafikkarten erfolgreich repariert worden sind.

Wenn Du einen Heißluftfön hast, würde ich die Karte eher damit bearbeiten als sie zu Backen.
Da hat mann mehr Kontrolle, dass es nicht verschmockelt.
Bin zwar neben IT-Systemelektroniker auch noch gelernter Bäcker, aber das mit dem Fön hat bei mir schon öfter geklappt als das Backen.
Allerdings sind die meisten reparierten Karten nach spätestens einem halben Jahr wieder kaputt gewesen.
Mit freundlichen Grüßen Wombat
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
30.10.2010 um 16:26 Uhr
Hallo zusammen,

ich kann den Tipp nur bestätigen. Hatte mit beiden Methoden schon meine positoven und negativen Erfahrungen gemacht.
Es ist halt wie immer: Vorsicht walten lassen!
Zum Heissluftgebläse kann ich nur raten, wenn er über eine gescheite Temperatursteuerung verfügt, dann ist aber auch die Gefahr geringer die GraKa im Ofen zu vergessen, so wie es mir mal mit meiner schönen Matrox Millennium ergangen ist (Gott hab sie selig)
In jedem Fall sind die Plastikaufsätze wie Lüfter etc. vorher zu entfernen! Ausserdem würde ich im Backofen die Karte in Alufolie einschlagen. Bei der Backofenmethode kann es auch sein, dass die Temperatur von 150 C° nicht ausreicht und Du es mit höheren Temperaturen versuchen musst. Hier ist rantasten die Devise.

Allerdings würde ich, bevor ich der Karte mit dem Fön oder dem Backofen zu Leibe rücke, mal versuchen rauszubekommen, was mir die Windows-Fehlermeldung sagen will...!

Ansonsten kannst Du auch mal schauen, ob der Passivkühlkörper der 6200 auf die 5200 passt, wobei Club3D meisten die größere längliche Variante verbaut hat.

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
31.10.2010 um 15:53 Uhr
Danke für die prompte Reaktion, habe beides überprüft:

zu #1:
Wärmeleitpaste war noch weich und von der Konsistenz wie Zahnpasta.

zu #2:
Könnte ich mir bei der Club3D vorstellen, alleridngs habe ich die Zotac GeForce 6200 A 512 MB 64-bit erst vor zwei Wochen bei Alternate für einen Wohnzimmer PC gekauft. Da auf diesem PC bisher kein Spiel lief, ist mir der Fehler erst jetzt aufgefallen.

Außer beim 3Dmark03 und bei Rigs of Rods funktionieren beide 6200er Karten.
Liegt das jetzt am Test / Spiel oder an defekten Karten?
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
31.10.2010 um 15:56 Uhr
Bearbeite jetzt einfach mal die Club3D mit dem Heißluftfön, mal sehen was passiert...

Die Zotac schicke ich dann evtl. zurück.
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
31.10.2010 um 15:58 Uhr
Zitat von Florian.Sauber:
Ansonsten kannst Du auch mal schauen, ob der Passivkühlkörper der 6200 auf die 5200 passt, wobei Club3D meisten die
größere längliche Variante verbaut hat.

LG Florian

Passt leider nicht, bei der 5200er sind die Kondensatoren im Weg.
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
01.11.2010 um 10:41 Uhr
Wenn mann jetzt wüsste , was genau im Bluescreen steht........ könnte mann evtl. mehr dazu sagen.
Abgesehen von dem, was dort in Klartext geschrieben steht, könnte da auch noch ein Fehlercode zu finden sein.
Oder ein Hinweis auf eine Datei... VGA.sys oder AGP.sys oder irgendwie so was....

Installier doch mal " Speedfan" und messe damit die Temperaturen wenn der Test läuft.

Ich konnte mich aus einem ähnlichen Problem retten, indem ich einen Lüfter auf den Chipsatzkühler vom Board gebaut habe.
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
01.11.2010 um 11:27 Uhr
Stimmt, das mit der Bluescreen Meldung speichern hatte ich überlesen. Reiche ich in Kürz nach.

Temparatur schließe ich jetzt einfach mal aus, da ja beide Karten nicht funktionieren und immer an exakt der gleichen Stelle vom 3Dmark03 ausfallen. Vorallem war auch die Wärmeleitpaste noch TOP.

Gestern lief auf der Zotac Karte der Benchmark von Trackmania Nations ESWC auf 1024x768 und 1280x1024 mit hohen details mindestens 20-mal durch, alles ohne Fehler...


Gruß
OhnePlanAmWerk
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
04.11.2010 um 20:05 Uhr
Habe mich wieder etwas mit dem PC beschäftigt:

Ergebnis der Mini Dump:
Probably caused by : nv4_disp.dll ( nv4_disp+4d1030 )

Temparaturwerte zum Zeitpunkt des Absturzes (gemessen mit EVEREST Ultimate Edition):
Motherboard: 39°C (Höchstwert: 39°C)
CPU: 49°C (Höchstwert: 49°C)
Aux: 61°C (Höchstwert: 63°C)
GPU Diode: 57°C (Höchstwert: 61°C)

Der Einsatz des Heißluftföns war kein Erfolg, es hat sich keine Veränderung ergeben.


Gruß
OhnePlanAmWerk
Bitte warten ..
Mitglied: Wombat83
04.11.2010 um 22:37 Uhr
Hast Du es mal mit dem (alten) Treiber von Club 3D probiert? also nicht den von der Nvidia seite?
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
05.11.2010 um 21:01 Uhr
Kann leider nur die alten Nvidia Treiber testen die es auf der Internetseite gibt.

Die CD mit den Club3D Treibern habe ich damals gleich entsorgt, nachdem der Nvidia Treiber ja seinen Dienst für alle gänigen Anwendungen tat.

Werde dann wohl "leider" zu einer ATI HD4650 oder HD4670 greifen müssen, da ja kaum noch gute AGP Nvidia Karten zu bekommen sind...

Wird der PC eben nicht verschenkt sondern verkauft


Gruß und vielen dank an alle
OhnePlanAmWerk
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
05.11.2010 um 21:53 Uhr
Zitat von OhnePlanAmWerk:
Die CD mit den Club3D Treibern habe ich damals gleich entsorgt, nachdem der Nvidia Treiber ja seinen Dienst für alle
gänigen Anwendungen tat.
Habe hier Winfast, XFX, ...rumliegen. Alles, nur keine Club3D...Schade, sonst hätte ich ihn kurz ins Netz gestellt.
Werde dann wohl "leider" zu einer ATI HD4650 oder HD4670 greifen müssen, da ja kaum noch gute AGP Nvidia Karten zu
bekommen sind...
Dann hol dir Doch eine FX5200 bei ebay. Incl. Versand, hab ich da immer welche um die 10€ bekommen.
Wenn Du einer gerbauchten nicht traust, kannst Du für unter 20€ ja auch eine geprüfte mit 1Jahr Garantie nehmen.
Dann hast Du nicht mal die Hälfte ausgegeben und für Nicht-Zocker machts keinen Unterschied

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
09.11.2010 um 20:11 Uhr
Also... die 6200er ist raus und ein gebrauchte 7600GT mit 256MB ist eingebaut und schon läuft alles zuverlässig.

Woran es bei den zwei Geforce 6200 liegt, dass die nicht funktionieren, ist zwar noch unklar aber jetzt auch nicht mehr von Bedeutung.


Danke nochmals an alle für die prompte und gute Unterstützung.


Gruß
OhnePlanAmWerk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Installation
gelöst 1:1 Kopie einer bootfähigen CF-Card mit Win embedded (7)

Frage von ben1310 zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...