Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Standard-Konto vs Admin-Konto unter Windows

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: deckard2019

deckard2019 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2015, aktualisiert 11.03.2016, 1439 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo.
Ist es eigentlich grundsätzlich besser neben dem "normalen" Admin-Konto bei Windows (ich meine nicht das versteckte, richtige Admin-Konto) noch einen zweiten Benutzer mit Standard-Rechten einzurichten? Oder ist das "normale" Admin-Konto schon sicher genug?
Gibt es da Unterschiede zwischen Windows 7 und Windows 8.1. bezüglich der Sicherheit?
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 23.02.2015, aktualisiert um 22:08 Uhr
Hi.

In Kürze: am sichersten ist es, mit einem normalen Nutzerkonto zu arbeiten. Da Windows eh ein zweites Adminkonto neben dem deaktivierten, eingebauten Konto "administrator" verlangt, richte dir eins ein, das meinetwegen "Admin" heißt. Wenn Du es gegen niemanden schützen musst, der ggf. Deinen PC unbeaufsichtigt starten kann, kannst Du das Kennwort leer lassen, das ist sicherheitstechnisch in Ordnung, da leere Kennwörter nicht via runas oder via Netzwerk missbraucht werden können. Du arbeitest also als Normalo und wenn die UAC meint, dass Du hohe Rechte brauchst, kommt die Abfrage und Du kannst den Adminnutzer verwenden, ohne Kennwort.

Dies ist sicherer, als mit einem Adminkonto zu arbeiten, da es Exploits gibt, die die UAC umgehen können und sofort mit höchsten Rechten laufen. Die UAC sollte übrigens auf höchste Stufe gestellt werden (default ist nur die zweithöchste). Und nein, es macht hier keinen Unterschied, ob Win7, oder 8.x.
Bitte warten ..
Mitglied: deckard2019
23.02.2015 um 22:17 Uhr
Hi.
Danke für die schnelle Antwort.
Hab ich das jetzt richtig verstanden...wenn der PC zuhause steht, und nur ich ihn benutze, dann ist es sicherer beim Admin-Konto das Passwort leer zu lassen, als eins zu setzen ??

Und kannst du mir noch sagen, wo ich die UAC auf die höchste Stufe stellen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 23.02.2015 um 23:32 Uhr
Lass es mich so sagen: ein leeres Kennwort kann für gewisse Angriffe nicht genutzt werden, wohingegen ein Kennwort (zunächst mal egal wie stark) dort benutzt werden kann. Es hat keinerlei Nachteile, ein leeres zu benutzen, außer, man möchte damit über Netzwerk handeln (wieso sollte man das mit dem lokalen Admin tun?), oder man den Drang verspürt, Leute daran zu hindern, sich an den PC zu setzen - hierzu ist Verschlüsselung weitaus besser.

Wenn Du UAC bei der Windows-Suche eingibst, findest Du hin.
Bitte warten ..
Mitglied: deckard2019
10.03.2016 um 23:44 Uhr
Zitat von DerWoWusste:

Lass es mich so sagen: ein leeres Kennwort kann für gewisse Angriffe nicht genutzt werden, wohingegen ein Kennwort (zunächst mal egal wie stark) dort benutzt werden kann. Es hat keinerlei Nachteile, ein leeres zu benutzen, außer, man möchte damit über Netzwerk handeln (wieso sollte man das mit dem lokalen Admin tun?), oder man den Drang verspürt, Leute daran zu hindern, sich an den PC zu setzen - hierzu ist Verschlüsselung weitaus besser.

Wenn Du UAC bei der Windows-Suche eingibst, findest Du hin.

Ich wollte den Thread mal wieder aufgreifen.
Ist das mit dem "ein leeres Passwort für das Admin-Konto kann für gewisse Angriffe nicht genutzt werden" unter Windows 10 immernoch der Fall?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
gelöst Lokale Sicherheitsrichtlinie mit Admin-Konto konfigurieren (6)

Frage von garack zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 7
gelöst Windows Administrator-Konto wieder aktivieren (13)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
E-Mail-Adresse bzw. Konto bei Windows 10 ändern (7)

Frage von Schwedenbitter zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...