Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Standard eines störenden WLAN AP ausfindig machen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: skrApy

skrApy (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2010 um 09:18 Uhr, 6333 Aufrufe, 4 Kommentare

und zwar habe ich folgendes Problem.

In unserem Netzwerk befindet sich ein WLAN AP der unruhe stifftet ....

Meine Frage ist nun wie kann ich Ihn ausfindig machen an welchem Switchport dieses Gerät hängt ??? (HP ProCurve 580)

Von dem WLAN AP ist die IP und die MAC bekannt (Lancom L54-ag) und Zugriff auf die Webseite besteht ebenfalls.


Der Befehl ntbstat -a rechnername hilft mir hier natürlich nicht, da es sich um keinen Rechner handelt.
(Der Befehl ntracert hilft ebenfalls nicht).



Ich weiss das man bei den Switchen irgendwie sehn kann welche Geräte dort angeschlossen sind (anhand der MAC), mir ist nur leider der Weg nicht mehr bekannt.


Würde mich auf Hilfe sehr freuen....


Gruß
Mitglied: elias12
29.03.2010 um 11:36 Uhr
Hallo skrApy

Hm.. wenn der Switch managbar ist, d.h. wenn das z.B. im Handbuch erwähnt wird, dann
sollte er eine Art Mini Webserver eingebaut haben und dann kannst den Switch im Browser
in der Regel via ip Adresse bzw. dessen Webinterface aufrufen

also z.B. http://192.168.1.1

und dann Benutzername+Passwort

und hat man (je nach Hersteller) ein Interface mit der Portanzeige

Aber das müsste alles im Handbuch stehen und falls der Switch unmanaged ist gibt es nur die Möglichkeit via Paket Analyser z.B. Wire Shark den eigentlichen Traffic zu überwachen und dann ggf. herauszufinden, welcher Standard vom "Störefried ausgeht.. ausser der wäre verschlüsselt dann bekommst ohne den Key in der Regel auch mit einem Tool wie Wire Shark die nötigen Infos nicht ohne Weiteres zu Gesicht

Hoffe ich konnte helfen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.03.2010 um 11:52 Uhr
Es gilt ja nur herauszubekommen an welchem Switchport der Accesspoint hängt, oder ?
Da ein Accesspoint im Bridge Modus arbeitet sieht man also seine Mac Adresse nicht im Switch sondern nur die der WLAN Clients. Die IP Adresse sieht man bei einem OSI Layer 2 Switch.
Abgesehen davon ist ein HP Procurve 580 als Model bei HP gänzlich unbekannt
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/sm/WF02a/12883-12883-3445275.html

OK, gehen wir mal davon aus das der Switch managebar ist, dann gehst du folgendermaßen vor:
  • Einfach mit einem Client das Websetup des Lancom APs aufrufen über dessen IP, die sollte ja bekannt sein.
  • Damit ist dann die direkte Mac Adresse des AP in der Mac tabelle des Switches
  • Alternativ einfach mit einem WLAN Client dessen Mac bekannt ist über den AP im Netz arbeiten. Damit ist dessen mac Adresse am selben Switchport ebenfalls in der Mac Tabelle
  • Nun geht man auf die Management Console des Switches und gibt einfach mal show mac an !
Dabei kommt dann das dabei raus:

HP-Switch# sh mac

Status and Counters - Port Address Table

MAC Address Located on Port
------------- ---------------
000883-df3440 17
000a57-9b7880 22
000a57-9b78b8 22
000a95-695426 17
000d9d-6eaec0 18
000d9d-6faf40 24
000d9d-6faf78 24
001111-ccdc93 18
001124-835bac 8
0016d3-b18308 19

usw. usw
Nun suchst du schlicht und einfach in dieser Liste nur nach der Mac Adresse des APs und des WLAN Clients. Die müssen beide auf einem Port sein wie z.B. die beiden Macs oben an Port 22 oder Port 17, 18 und 24 !
Et voila....schon hast du den Port mit dem Lancom...das kann sogar ein Erstklässler !

Wenn der ominöse "HP-580" ein dummer unmangebarer Switch ist hast du erstmal schlechte Karten. Dann hilft dir nur nch ein Kollege mit einem Telefon am Ohr. Den postierst du vor den HP Switch und trägst ihm auf das er wie ein Luchs die Port Link LED Lampen beobacten soll.
Du gehst dann zum Lancom AP ziehst das LAN Kabel raus, zählst bis 3 und steckst es wieder rein.
Das machst du so lange bis der Kollege gemerkt hat welche LED ausgeht beim ziehen....
Et voila....so bekommt man das bei einem dummen Billigswitch raus !!

Deine Aussage "Standard" ist allerdings vollkommen unverständlich. Was soll das sein ?? meinst du damit den WLAN Standard 802.11a, b oder g oder sogar n ??
Oder soll das die Verschlüsselung sein ?? WEP, WPA oder WPA2 ??? Um das zu beantworten ist deine Beschreibung zu oberflächlich
Das kann man aber mit einem simplen freien WLAN Sniffer herausbekommen, der dir Verschlüsselung, WLAN Art und Funkkanal anzeigt:
Die bekanntesten Vertreter sind:
inSSIDer:
http://www.metageek.net/products/inssider

WLANINFO:
http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/TOOLS/wlaninfo.htm

Das sollte eigentlich alle deine Probleme lösen !!
Bitte warten ..
Mitglied: skrApy
29.03.2010 um 12:14 Uhr
Sorry ist natürlich kein 580er (hatte heute Morgen was anderes im Kopf *lol*) es ist ein ProCurve Switch 5412zl und natürlich ist er auch managebar )

danke Aqi nach diesen Weg habe ich gesucht ;) (mir ist er schlicht einfach nicht mehr eingefallen) *schäm*
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.03.2010 um 13:10 Uhr
Wenns das denn war bitte dann
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Servergespeichertes Profil - Pfad ausfindig machen (6)

Frage von staybb zum Thema Windows Userverwaltung ...

Router & Routing
gelöst WLAN AP einrichten aber ohne zweites Netzwerk (7)

Frage von NetNewbie zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
gelöst WLAN AP verlieren Verbindung nach unbestimmter Zeit (15)

Frage von 113726 zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wlan Karte für PfSense. AC Standard? (12)

Frage von Spirit-of-Eli zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...