Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Standarddrucker bei Terminalserver mittels Logonskript funktioniert nicht mehr

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: karpfen

karpfen (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2011, aktualisiert 13:27 Uhr, 5209 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag,

ich habe ein seltsames Problem bei der Verwendung von neuen Profilen in einer Windows 2003 Server Umgebung. Gearbeitet wird auf Terminalservern. Ebenso vorhanden ist ein Druckserver wie auch ein Domaincontroller.

Normalerweise wird per Logonskript und con2rpt der Standarddrucker sowie weitere Drucker zugewiesen. Kleiner Auszug aus dem Skript:

\\Domaincontroller-IP\netlogon\con2prt /cd \\Druckserver-IP\HP3055

Dies funktioniert bei allen Usern auch eigentlich reibungslos, nur bei neu angelegten Profilen eben nicht mehr. Führe ich das Logonskript direkt vom Desktop der angemeldeten TS-Session aus, dann erscheint folgende Fehlermeldung:

Failed to connect to Windows NT printer ....HP3055

Habe auch schon mit rundll32 eingebunden, dort kommt dann eben eine andere Fehlermeldung bezüglich der nicht vorhandenen Verbindung.

Wie gesagt, dies gilt alles nur für neu angelegte Profile oder neu kopierte (alte) Profile, bei den alten schon existierenden Profilen geht sowohl die Variante mit rundll als auch mit con2prt. Das Logonskript selber wird von allen Usern verwendet, d.h. dieser spezielle Drucker funktioniert auch mit einem alten Profil und dem gleichen Logonskript.

Ideen und Ansätze wären toll, vielen Dank schonmal.


EDIT: Bei den neuen Profilen sind die Drucker nach der Anmeldung schon vorhanden, nur eben nicht als Standarddrucker. Unter Word ist also beim Drucken im Druckerauswahlfenster ein Leerdatensatz, nach Ausklappen des Fensters kann der Drucker aber ausgewählt werden!
Mitglied: 60730
07.07.2011 um 13:37 Uhr
moin,

\\Domaincontroller-IP\netlogon\con2prt /cd \\Druckserver-IP\HP3055

ist auf den ersten Blick etwas kosmisch...

"%logonserver%\netlogon\con2prt.exe" /cd "\\Druckserver-IP\HP3055"
wäre das, was ich spontan machen würde.


EDIT: Bei den neuen Profilen sind die Drucker nach der Anmeldung schon vorhanden, nur eben nicht als Standarddrucker
versteh ich jetzt garnicht...

Möglicherweise ist das /CD zu schnell und die Treiber nicht da....

"%logonserver%\netlogon\con2prt.exe" /c "\\Druckserver-IP\HP3055"
"%logonserver%\netlogon\con2prt.exe" /cd "\\Druckserver-IP\HP3055"

Gru0
Bitte warten ..
Mitglied: karpfen
07.07.2011 um 13:49 Uhr
Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort.
Mit der IP des DC geht das normalerweise schon seit langem recht gut. Wenn da was falsch wäre, so dürfte ja irgendwo bei jedem User der Drucker rumspinnen.

Die Variante den Drucker zuerst zuzuweisen und danach nochmals als Standarddrucker zuzuweisen hat leider nichts gebracht. Fehlermeldung bleibt die Gleiche:

Failed to connect to Windows NT printer ....HP3055

Was ich mit dem EDIT sagen wollte ist, die Drucker werden an und für sich bei der Anmeldung des Users am TS gezogen und sind im Auswahlfenster wählbar, aber nicht als Standarddrucker, wie laut Skript vorgegeben, schon vorausgewählt!

EDIT: Auch durch die Verwendung von %logonserver% ändert sich nichts, die Fehlermeldung bleibt die Gleiche!

EDIT2: Im Übrigen geht mit diesen Profilen keinerlei Zuweisung eines Standarddruckers, welchen Drucker auch immer ich auswähle!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
07.07.2011 um 14:59 Uhr
Hallo,

2-3 Sachen...

EDIT: Auch durch die Verwendung von %logonserver% ändert sich nichts, die Fehlermeldung bleibt die Gleiche!

naja - ich baue es lieber einmal so, dass ich mich später fast nicht mehr drum kümmern muß, denn anders, als die Ip ist die Variable immer benutzbar.

EDIT2: Im Übrigen geht mit diesen Profilen keinerlei Zuweisung eines Standarddruckers, welchen Drucker auch immer ich auswähle!

Kann es sein, dass die User den Drucker auf Ihrem Kasten installiert haben und einen anderen Standarddrucker haben?

Sind die alten und die neuen User in identischen Gruppen - bzw. sind die Drucker für bestimmte gruppen nicht erreichbar?
Bitte warten ..
Mitglied: karpfen
07.07.2011 um 15:07 Uhr
Die Variable macht mit Sicherheit Sinn, werde mich beizeiten mal mit der Thematik beschäftigen, wenn ich das Druckerproblem gelöst habe.

Auf den Client-PCs ist rein gar nichts installiert, kein Drucker, keine weiter Software, rein gar nichts. Die Terminalserver-Session kann ich genauso gut mit meinem Client aufbauen und der Drucker wird nicht als Standard-Drucker gezogen. Mein Profil hingegen funktioniert diesbezüglich einwandfrei, es ist aber halt auch ein älteres Benutzerkonto, da ich ja schon länger hier arbeite.

Die neuen und alten User sind in identischen Gruppen, ich habe auch schon die Mitgliedschaften gewechselt, um dorthingehend einiges auszuschliessen. Jedoch ohne erkennbare Unterschiede.

Das Einzige was ich sicher weiß ist, dass scheinbar seit kurzem kopierte oder neu angelegte Benutzerprofile ein Problem mit dem Standard-Drucker haben. Geschätzt seit vielleicht 3-4 Wochen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst Starten einer EXE mittels LogonSkript schlägt ständig fehl (17)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
Standarddrucker ändert sich während einer Remotedesktop Session (2)

Frage von karbaa zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Textdatei auf den Standarddrucker drucken (3)

Frage von pdiddo zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerk RemoteApp auf Win 2012 R2 Terminalserver funktioniert nicht (12)

Frage von grenzde zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Zertifikat am DC erneuern funktioniert nicht (15)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...