Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Standby geht der Rechner nicht in den Ruhezustand

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: 68125

68125 (Level 1)

03.08.2008 um 22:14 Uhr, 5087 Aufrufe

Der Rechner soll morgens angemacht und dann unregelmässig genutzt werden. Dazu soll der Rechner nach einer halben Stunde in Standby gehen, was auch klappt. Der Rechner kann auch durch Betätigen des AN/AUS-Knopf wieder zurückgeholt werden.
Nach weiteren anderthalb Stunden (also 2 Stunden nach verlassen der Tastatur) soll der Rechner in den Ruhezustand wechseln. Das klappt nicht, sondern der Rechner ist anschliessend eine halbe Stunde "wach" und geht dann wieder in Standby.

Ich habe in der Ereignisanzeige zwei Ereignisse ausmachen können, die im Abstand von ca. einer Stunde auftreten. Zum einen eine Information der Netzwerkkarte yukonwxp, dass diese nun mit 100 Mbps online ist. Diese Protokollierung konnte ich im Treiber ausschalten .
Nun habe ich noch folgendes Problem:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.08.2008
Zeit: 21:25:47
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: HEADQUARTER
Beschreibung:
Dienst "Windows-Bilderfassung (WIA)" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http:
// go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


Dabei handelt es sich um einen Scanner "Lide90" der Firma Canon. Nutzen möchte ich ihn auf jeden Fall, auch ohne erst hinter den Rechner kriechen zu müssen um das USB-Kabel einzustecken. Dazu ist der WIA-Dienst notwendig.
Ausserdem initialisiert sich der Scanner bei jedem Aufwachen, wenn der Dienst beim Einschlafen (Standby) aktiv war. Das heisst: Den Dienst auf Manuell stellen wäre ein Lösungsansatz, würde aber nach dem ersten Scannen (z. B. über Adobe Acrobat 8) anschliessend den beschriebenen Zustand herbeiführen.

Mein erster Gedanke ist:
Gibt es eine Möglichkeit, dem Service Control Manager mitzuteilen, dass dieser die Information über den Zustand des WIA-Dienstes nicht zu protokollieren braucht?

Der zweite Gedanke ist:
Kann ich irgendwie das Initialisieren des Scanners verhindern, um somit auch die Protokollierung zu vermeiden?


Hat jemand eine Idee zu diesem Thema, hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und gelöst?


Ich hoffe, die Informationen helfen, sich eine Vorstellung vom Problem zu machen.

Gruß
Hinge

//edit: Zu Testzwecken ist der Standby auf 30 Minuten eingestellt und der Ruhezustand auf 60 Minuten. Daher die Protokollierung der beiden Ereignisse nach ca. 1 Stunde.
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Rechner schaltet sich nach 60 Sekunden Standby selbst wieder ein (2)

Frage von Codehunter zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows 7
Email senden, wenn Rechner mehr als 30min im Ruhezustand (3)

Frage von FOrtwein zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (11)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

(6)

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows 10 neu installieren (18)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Windows 7
Abbruch bei Brennvorgang (16)

Frage von Simulant zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...