Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Standleitungs-Datenverkehr komprimieren oder minimieren?

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: schosch

schosch (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2009, aktualisiert 28.03.2010, 4176 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich schreibe zur Zeit bei einem mittelständischen Unternehmen meine Diplomarbeit im Bereich der Netzwerktechnik.
Was mir im Moment die größten Kopfschmerzen bereitet ist, dass wir eine Standleitung zu unserem Zweitwerk unterhalten, die mit 2 Mbit für etwa 70 User nicht gerade üppig ausgelegt ist, da sämtliche Userdaten im Hauptwerk gespeichert sind. Demnächst wird das Zweitwerk zumindest für den Internetverkehr eine eigene DSL-Leitung erhalten, was aber wahrscheinlich auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein wird.
Meine Frage ist nun, ob und wie man das vorhandene Datenaufkommen komprimieren oder zumindest priorisieren könnte, damit alles etwas flüssiger läuft bzw zumindest die wichtigen Anwendungen bevorzugt behandelt werden.

Im Voraus schon einmal vielen Dank für die Hilfe!

schöne Grüße

Schosch
Mitglied: virtuelleruser
10.12.2009 um 13:57 Uhr
Hi Schosch,

wir hatten das gleiche Problem mit unserem Zweitwerk. Gelöst haben wir es mit einer "Riverbad" installation. Dazu werden in beiden Werken je eine Apliance installiert die das Komprimieren erledigt. Die ereichen je nach Daten eine Komprimierung zwischen 70 -95 %. Nachts spiegeln wir zum Beispiel die Deltas unseres Fileservers in die Zentrale und schaffen die ca. 7 Gb in knapp 2 Stunden.

Gruß

virtuelleruser
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.12.2009 um 13:58 Uhr
Hallo,

das kommt in erster Linie darauf an worin den das Datenaufkommen besteht.
Wenn es sich im wesentlichen um Mails mit großen Anängen handelt, sollte man überlegen ob es nicht Sinn macht nur den Link zum Anhang zu verschicken.
Hat auch den Vorteil das nciht merh so viele Versionen existieren.
Auch wichtig ist die Frage ob alle Server dienste zwingend vom Hauptsitz bereitgestellt werden müssen, oder einige nicht lokal besser aufgehoben sind.

Daher, erstmal Gedanken darüber machen was durchs Kabel geht und anschließend anfangen mit Optimieren.
Nicht andersrum !

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.12.2009 um 10:43 Uhr
Der 2te wichtige Punkt für eine qualifizierte Antwort ist die verwendete Hardware für die 2 Mbit Leitung ?? Dazu leider auch keinerlei Angaben..
Wenns ein Cisco Router ist kannst du mit einem einfachen compress stack auf der 2 Mbit Leitung die Online Kompression aktivieren.
Wichtig ist aber genau der Punkt von brammer oben. Wenn so oder so schon zu 80% komprimierte Daten drübergehen ist das alles sinnlos !!

Eine priorisierung gewisser Applikationen bzw. des Traffics von diesen ist aber ebenfalls einfach über eine QoS Steuerung im Router möglich. Damit lässt sich wenigstens für unternehmenskritischen Traffic ala SAP usw. immer eine Performancesteigerung erreichen..
Bitte warten ..
Mitglied: schosch
14.12.2009 um 08:41 Uhr
Danke für die Antworten!
Die verwendeten Router sind Cisco 1720 - damit stehe ich ja dann schonmal nicht allzu schlecht da.
Ich schließ mich dann mal mit unserem Serverexperten zusammen, was sich noch verändern/auslagern lässt, damit der Traffic reduziert werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
14.12.2009 um 11:53 Uhr
Hallo,

nur ein kleiner Hinweis zu den 1720 er Routern
Die sind seit 2003 End of sale und seit 2004 End of software maintenance!
http://www.cisco.com/application/pdf/en/us/guest/products/ps223/c1037/c ...

Die Dinger sollten dringends ersetzt werden!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.12.2009 um 12:40 Uhr
@schosch
Hat nen Cisco der sowas supportet und stellt solche Kompression Fragen...tzz
Trotz brammers richtigen Einwand supporten sie aber mit einem simplen Kommando auf dem Link Kompression !!
Schalts doch einfach mal ein, check die CPU Last mit sh proc cpu und dann bist du schlauer....
Das ist in 5 Minuten in der Cisco Konfig erledigt !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Scriptdatei komprimieren (12)

Frage von BigSanch zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateien in einer Verzeichnisstruktur komprimieren und Ursprungsdatei löschen (4)

Frage von kayes73 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...