Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Standortübergreifende Imagereplikation mittels W2K3

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: gnbosse

gnbosse (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2010, aktualisiert 11:51 Uhr, 1705 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo an die Community!!!!!

Ich hab ein Ausbildugs-Projekt zugeteilt bekommen und bin auf Infosuche um dieses zu verwriklichen. Es geht hier um 1 Master -und 2 Slave Server, auf dem Master werden Installationsimages hinzugefügt die automatisiert auf die Slaves repliziert werden sollen. Das auch noch am besten nach der Philosophie: "Günstig (am besten umsonst), zuverlässig und möglichst schon Gestern). Als Server stehen mir ein Paar HP DL 380 sowie gebrauchte Platten (ingesamt ca. 1TB pro Server) zur Verfügung.

Nun zu den eig. Fragen:
Wie repliziere ich die Daten am geschicktesten?
Eine Möglichkeit wäre Secondcopy zu nutzen, läuft zzt. auch in einem anderen Projekt recht gut.
Des weiteren könnte man sich ein eigenens Script mit VBS oder Batch basteln.

Wie sieht es im Falle eines plötzlichen Todes des Masters aus? Evtl. Möglichkeit einen der Beiden Slaves zum Master zu machen bis sich der "richtige" Master wieder Meldet?

Ich hoffe das war alles verständlich und natürlich das ich hier ein paar Anregungen finde

Mit freundlichen Grüßen Niklas
Mitglied: 60730
01.11.2010 um 13:04 Uhr
Moin,

Tipps, die umsonst sind wirst du hier nicht bekommen. maximal Gratis und Freeware/OPensource betreffend.

Wenn das "dein" Ausbildungsprojekt" ist und ich wäre dein Ausbilder - naja etwas mehr Mühe darfst du dir schon geben.* Mich stören nicht nur die Schnelltippfehler, sondern auch der in alle Richtungen extrem auslegbare ungeschilderte Sachverhalt.

  • Wie sind die Kisten verbunden?
  • wie oft wird was geändert?
  • wie sind die Standorte untereinander verbunden?
  • Wenn der Master stirbt wer pflegt dann von wo aus den "neuen" Master in einem anderen Standort und wie?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: gnbosse
01.11.2010 um 14:26 Uhr
Erstmal ein Dankeschön für die schnelle Antwort!

Ich möchte hier auch keine "Schritt für Schritt"-Anleitung wie ich das machen könnte, damit wäre ja auch der Zweck dieser Übung verfehlt. Evtl. hat ja hier schonmal jmd. etwas vergleichbares aufgebaut und hat nützliche Infos. Also z.B. welche Software sich ganz gut eignet oder wovon man besser die finger lassen sollte.

1) Die Kisten stehen im LAN der Standorte und haben somit eine 100MBit Anbindung.
2) Änderungen an Installationen sind recht häufig, darum schätze ich ca. 10-20 Änderungen pro Woche
3) Die Standorte sind über unsere WAN-Strecke mit 50Mbit im einen und 20Mbit im anderern Standort angeknüpft. Untereinander haben die beiden Außenstandorte noch eine 10Mbit Verbindung.
4) - Grad in der Klärungsphase

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
01.11.2010 um 14:57 Uhr
Zitat von gnbosse:
Erstmal ein Dankeschön für die schnelle Antwort!

Ich möchte hier auch keine "Schritt für Schritt"-Anleitung wie ich das machen könnte, damit wäre ja
auch der Zweck dieser Übung verfehlt.


Ich würde mir an deiner Stelle mal deltacopy ansehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: gnbosse
02.11.2010 um 14:38 Uhr
Danke für die Info!

Hast du schonmal etwas über den Microsoft DFS realisiert?
Mit dessen Nutzung würde ja auch die Problematik "Master/Slave" entfallen. Denn durch die Aktivierung des DFS Replication Services auf den Server überprüfen die
doch selbständig die angegebenen Datenquellen auf Veränderungen. Oder hab ich da doch was falsch verstanden/gelesen?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...