Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Beim Start von Outlook Zertifikatsfehler

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: newman

newman (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2012 um 08:36 Uhr, 5686 Aufrufe, 3 Kommentare

Suche Lösung zum Zertifikatsfehler

Folgendes Problem:

Outlook 2010 ist am Exchange 2010 angebunden, Serversystem ist ein SBS2011.
Das System hatte leider eine Umlautdomäne in der ein Ö drin vorkam.
Nach Einrichtung von Exchange gab es Probleme mit dem Exchange, die Umlautdomäne wurde mit dem Ö im namen wurde umgewandelt und daraus entstand xn--name....de.
Nachdem es wiederholt grosse Probleme mit dem Exchange gab wurde eine neue Subdomain ohne Ö im Namen eingerichtet... die hiess dann remote.xxxoexxx.de .
Im Exchange wurden die Einträge dazu auch umgeändert, emailkonten etc.

Wenn der Benutzer an seinem PC nun Outlook startet erscheint eine Zertifikatsfehlermeldung von der vorherigen xn--name...de Domain.
Leider finde ich keinerlei Informationen wo ich ansetzen kann um den Fehler herauszubekommen, wo noch das alte Zertifikate drin steht-

Danke im voraus für Unterstützung
Mitglied: keksdieb
16.03.2012 um 10:29 Uhr
Moin moin,

beim Exchange musst du nach deinen ganzen Änderungen ein neues Zertifikat für die neue Domain erstellen.
Das alte, nicht mehr benötigte Zertifikat kannst du dann löschen.

Hier ein kurz und knappe Anleitung dazu: http://www.it-training-grote.de/blog/?p=1039

Gruß Keksdieb
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.03.2012 um 13:53 Uhr
Hallo,

Zitat von newman:
Serversystem ist ein SBS2011.
OK.

Das System hatte leider eine Umlautdomäne in der ein Ö drin vorkam.
Hatte. Die ist aber jetzt nicht mehr vorhanden, oder?

Nach Einrichtung von Exchange gab es Probleme mit dem Exchange, die Umlautdomäne wurde mit dem Ö im namen wurde umgewandelt und daraus entstand xn--name....de.
Der Exchange wurde erst später eingerichtet? Normalerweiser geschieht dies doch direkt bei der Installation schon.
Deine Interne Domäne hat den gleichen Namen wie deine Externe Domäne? Nicht klug gewählt. Intern und Extern am einfachsten immer anderslautend, und Intern keine TLD Endung wählen. Ein .local ist dort weitaus einfacher zu handhaben.

Nachdem es wiederholt grosse Probleme mit dem Exchange gab wurde eine neue Subdomain ohne Ö im Namen eingerichtet... die hiess dann remote.xxxoexxx.de .
Hiess dann? Gibt es die auch nicht mehr? Deine neu eingerichtete interne Subdomäne nennt sich remote.xxxoexxx.de? Und dein Interne Domäne nun xxxoexxx.de? Und deine Externe Domain nennt sich xxxoexxx.de?

Im Exchange wurden die Einträge dazu auch umgeändert, emailkonten etc.
Wie und wo wurden welche Einträge abgeändert in was abgeändert?

Wenn der Benutzer an seinem PC nun Outlook startet erscheint eine Zertifikatsfehlermeldung von der vorherigen xn--name...de Domain.
Also nicht alles abgeändert, oder?

Leider finde ich keinerlei Informationen wo ich ansetzen kann um den Fehler herauszubekommen, wo noch das alte Zertifikate drin steht-
Im Zertifikat selbst?

Zertifikate per Assistenten neu ausstellen. Beim SBS immer auf die Assistenten zurückgreifen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Saftnase
16.03.2012 um 16:28 Uhr
Und vergiss nicht den Idioten zu steinigen der eine Domäne mit Umlauten angelegt hat.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (5)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...