Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Startup Script Probleme

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Miyamoto

Miyamoto (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2009, aktualisiert 10:30 Uhr, 6813 Aufrufe, 15 Kommentare

Guten morgen zusammen

Ich habe da folgendes Problem,
in unsere Domain habe ich ein Startup Script erstellt, was auch wunderbar lauft wenn ich es mit Admin rechten ausführe.
Aber wenn ich das als Startup Script ausführen lasse lauft es zwar, aber es passiert nichts.
Ich glaube es liegt an den Berechtigungen beim Systemstart.

Meine frage ist jetzt, wie bekomme ich es hin das das Startup Script mit Admin rechte startet?


Systemumgebung:
Server: Windows 2003
Client: XP

Schon mal vielen Dank im voraus für eure Bemühungen

ps: bin neu hier im Forum und sorry wenn ich den Eintrag an die falsche stelle gepackt habe
Mitglied: ich1987
03.06.2009 um 10:41 Uhr
moin,

hast du ein Startup-Script (Maschinen Anmeldescript) oder ein Logon-Script (Benutzer Anmeldescript) erstellt?
Was genau macht das Script?
Ist das Script reines "Batch" oder mir Powershell, VBS etc...


Wie sieht die Einstellung der Gruppenrichtlinie aus? (Für alle Benutzer / Gruppen /OUs aktiviert?)


Mit freundlichen Grüßen

ich
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
03.06.2009 um 10:56 Uhr
Das Script ist wie folgt eingebunden:
Gruppenrichtlinie - Computerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Skripts - Starten

Das Script ist eine Batch-Datei.
In der Batch-Datei wird folgendes gemacht:
1. Ich passe die System Path-Variable an (direkt in der Registry)
2. Es werden die Standart Vorlagen von MS-Office XP deinstalliert

Die Einstellungen der Gruppenrichtlinie ist für OUs aktive, mit anderen Worten das Script greift bei allen in der OU.

Ich kann mich auch erinnern das das Script schon mal gelaufen ist, da ich ein Paar Rechner gefunden habe wo das alles passiert ist, wahr aber eher die ausnahme
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.06.2009 um 23:10 Uhr
Das wird sehr einfach zu lösen sein.
Du schreibst:
Ich glaube es liegt an den Berechtigungen beim Systemstart
Was soll denn das sein? Beim Systemstart handelt kein Nutzer, sondern das Systemkonto führt dies Skript aus.
Gib bitte das Skript genau wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
08.06.2009 um 10:30 Uhr
Das ist mir schon klar das beim Systemstart kein Nutzer handelt.

Skript:
SET SPEICHERPFAD=c:\Infrastruktur\tasks
SET LOGDATEI=%SPEICHERPFAD%\log.txt

REM Name der Speicherdatein
SET DONE=office.done
SET TASKNAMELOG=office.log

REM Bitte Task nummer setzen
SET TASKNUMMER=1

REM Kommentar eintragen z.B. Programmname, was geschehensoll,...
SET KOMMENTAR=loeschung der Office Vorlagen

if not exist %SPEICHERPFAD%\!DONE! (

REM Befehl der Ausgeführt wird eingeben
start /B \\s1\MaintWiz.exe /c \\s1\Anpassungen.CMW /qb- >> %SPEICHERPFAD%\!TASKNAMELOG! 2>&1


REM Ab hier muss nichts mehr angepasst werden
if not errorlevel 1 (
REM Eintrag in die .done
REM Kommentar eintragen
echo
>> %SPEICHERPFAD%\!DONE!
echo == !KOMMENTAR! wurde am >> %SPEICHERPFAD%\!DONE!
echo == %DATE% >> %SPEICHERPFAD%\!DONE!
echo == erfolgreich durchgeführt >> %SPEICHERPFAD%\!DONE!
echo
>> %SPEICHERPFAD%\!DONE!

echo Task !TASKNUMMER! - war erfolgreich am %DATE%, !KOMMENTAR! >> %LOGDATEI%
)else (
REM Error in die Logdatei schreiben
echo Task !TASKNUMMER! >> %LOGDATEI%
echo - war NICHT erfolgreiche >> %LOGDATEI%
echo - Errorlevel: !errorlevel! >> %LOGDATEI%
echo - Datum: %DATE% >> %LOGDATEI%
)
)

so, das ist ein Auszug aus dem Skript.
Das mit der Registry wird genau so gelöst, nur mit einem anderen Befehl
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.06.2009 um 14:55 Uhr
Sei doch so nett und gib auch die Regedit-Befehle mit an.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
08.06.2009 um 15:53 Uhr
ja mach ich aber nur weil du so nett drum gebeten hast ^^

REM Befehl der Ausgeführt wird eingeben
REM reg wird mit XP mit geliefert, aber nicht mit Win2000 da brauch man die Resource Kit Tools

REM hollt mir den Registry schlüssen von der Path Variable
FOR /F "tokens=2* delims= " %%A IN ('REG QUERY "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment" /v Path') DO SET PATHALT=%%B

REM neuer Path wird erstellt
echo !PATHALT:C:\Programme\Apache_Ant\apache-ant-1.7.1\bin\;=!>"%temp%\test.txt"

REM einlessen der test.txt datei, wo die neue Path-Variable zwischen gespeichert wird
set /p PATHNEU=<"%temp%\test.txt"

echo "Y" | reg add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment" /v Path /t REG_EXPAND_SZ /d "!PATHNEU!" /f
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.06.2009 um 12:55 Uhr
Ok. Ich sehe auf den ersten Blick keine Fehler, aber das muss nichts heißen. Teste wie folgt: Bau in Dein Skript nach jedem Schritt eine Pause ein und starte das Skript aus einem CMD-Fenster, welches Du mit Systemrechten aufrufst. Das geht mit psexec von Microsoft, Parameter -s und -i auf die cmd.exe anwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
10.06.2009 um 13:44 Uhr
So, ich habe das ganze jetzt an mehreren PC´s getestet.

Ergebnis:
Das Skript lauft ohne fehler.
In den Log-Dateien steht auch nichts anderes als was ich erwartet habe, also nichts was auf den Fehler hindeuten kann.
Im Ereignislog steht nichts zu dem Thema.

nach dem neustart des Rechners war die Path-Variable unangepasst und die Office Vorlagen wurden auch nicht deinstalliert.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.06.2009 um 18:44 Uhr
Hast Du meinen vorigen Beitrag gelesen? Wenn ja: Um weiterzukommen wäre hilfreich, dass Du psexec nutzt und die Ergebnisse mitteilst.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
11.06.2009 um 09:20 Uhr
Ja das habe ich gemacht, das Ergebnis ist das was ich im vorigem Beitrag geschrieben habe.
Sorry, hätte dazuschreiben müssen das ich es mit psexec gemacht habe.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.06.2009 um 14:14 Uhr
Dann nimm zum Test ein ganz simples Skript, das einen Regkey setzt und einmal set mit irgendwas ausführt.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
12.06.2009 um 10:39 Uhr
So ich habe das Skript jetzt so weit vereinfacht das es wie folgt aussied

01.
@ECHO OFF & setlocal enabledelayedexpansion  
02.
 
03.
echo "Y" | reg add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment" /v Path_temp /t REG_EXPAND_SZ /d "das ist ein test" /f 
04.
			
und was ist passiert, das Skript lief ohne Probleme und hat mir den Regkey erstellt.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.06.2009 um 12:36 Uhr
Dann solltest Du Dich der Lösung bald nähern. Ich kann leider jetzt zunächst nicht groß mitsuchen, bin sehr beschäftigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
12.06.2009 um 13:08 Uhr
ich danke dir trotzdem schon mal für deine Hilfe.
Ich hoffe auch das ich mich bald den Problem entledigen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
16.06.2009 um 10:01 Uhr
So habe jetzt schon mal eine Sache erfolgreich hin bekommen, und zwar die Registry zu manipulieren^^

Das Problem war das Ich die Umgebungsvariable %temp% wenn ich das richtig interpretiert habe existiert die Variable noch nicht wenn das Skript ausgeführt wird. Zur Lösung, ich habe die Variable %temp% gegen ein fest definierten Ordner ausgetauscht, in meinen falle war es C:\temp

Jetzt habe ich nur noch ein Problem und zwar mit den Office Vorlagen.

01.
 start /B \\s1\MaintWiz.exe /c \\s1\Anpassungen.CMW /qb-
das will immer noch nicht so richtig, bin aber zuversichtlich das ich es hinbekomme.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mit welchen Rechten wird ein Startup Script ausgeführt? (3)

Frage von vessev zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst PowerShell Script Move-Item nach x Tagen (5)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
Office 2016 Probleme mit Outlook (4)

Frage von killtec zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...