Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Startzeit von OpenOffice in Terminalumgebung sehr lange

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mr-neo

mr-neo (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2010 um 12:42 Uhr, 2726 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben unser Unternehmen auf Terminal Server in Verbindung mit ThinClients umgestellt.
Wir haben aktuell 3 Terminal Server mit jeweils ca. 25 Usern.

In dem Zug setzten wir auf OpenOffice.
Seit ca. 1 Monat haben wir nun OpenOffice in der Version 3.2.1 im Einsatz.

Wir haben nun folgendes Problem: Die Startzeit von OpenOffice beträgt teilweise 40 Sekunden und länger. Das direkte öffnen sowohl von *.ods / *.odt Dateien als auch von alten *.doc / *.xls Dateien kann sich ebenfalls in die Länge ziehen.
Die Installation wurde von unserem EDV Dienstleister vorgenommen, der auch die Terminal Server eingerichtet hat. Als Serversoftware ist Windows 2008 Server im Einsatz.

Gibt es hier Optimierungseinstellungen? Oder ist OpenOffice entgegen Beiträgen aus vergangen Jahren nicht mehr optimal in Terminal Server Umgebungen zu nutzen?
Mitglied: O-Marc
10.12.2010 um 13:33 Uhr
Hallo,

ich habe keine Erfahrungen mit OOo in Terminalumgebungen. Auch auf Fat-Clients dauert der Start jedoch vergleichsweise lang. Dies lässt sich etwas optimieren, indem man in OOo die Einstellungen für den Arbeitsspeicher ändert und, wenn möglich, die Nutzung von Java deaktiviert.

Extras > Optionen > Arbeitsspeicher

Rückgängig
"Anzahl der Schritte" verringern, z.B. auf 20

Grafik Cache
"Verwenden für Ooo" erhöhen, z.B. auf 1/10 des Gesamtarbeitsspeichers
"Speicher pro Objekt" erhöhen, z.B. auf 12 MB


Extras > Optionen > Arbeitsspeicher
Dort den Haken entfernen, allerdings funktionieren manche Dinge ohne Java nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: MrTrebron
10.12.2010 um 13:47 Uhr
Hallo mr-neo,

ist das denn bei jedem Dokument so, oder bei dem Ersten das in der aktuellen Session geöffnet wird?

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: mr-neo
10.12.2010 um 14:27 Uhr
@O-Marc
Ich werde die Einstellungen einmal überprüfen. Schonmal danke für diesen Ansatz.

@MrTrebron
Das ist bei jedem Dokument so. Und nicht nur bei "Fremdformaten" wie xls oder doc sondern auch bei odt oder ods Dateien.
Bitte warten ..
Mitglied: mr-neo
16.12.2010 um 16:00 Uhr
Zitat von O-Marc:
Hallo,

ich habe keine Erfahrungen mit OOo in Terminalumgebungen. Auch auf Fat-Clients dauert der Start jedoch vergleichsweise lang. Dies
lässt sich etwas optimieren, indem man in OOo die Einstellungen für den Arbeitsspeicher ändert und, wenn
möglich, die Nutzung von Java deaktiviert.

Extras > Optionen > Arbeitsspeicher

Rückgängig
"Anzahl der Schritte" verringern, z.B. auf 20

Grafik Cache
"Verwenden für Ooo" erhöhen, z.B. auf 1/10 des Gesamtarbeitsspeichers
"Speicher pro Objekt" erhöhen, z.B. auf 12 MB


Extras > Optionen > Arbeitsspeicher
Dort den Haken entfernen, allerdings funktionieren manche Dinge ohne Java nicht.

Leider bringen die von dir empfohlenen Änderungen nicht das optimale Ergebnis. Müsste hier, so wie ich das verstanden habe, auch in jedem Terminalprofil das umstellen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Startzeit verkürzen in Domäne
Frage von geocastWindows Netzwerk2 Kommentare

Schönen Feierabend zusammen Vor dem Wochenende noch eine Frage. Wir kennen das glaube ich alle. Sobald ein Laptop in ...

Batch & Shell
Startzeit eines Batches direkt eingeben
gelöst Frage von manu90Batch & Shell15 Kommentare

hallo zusammen, ich führe Zeitgesteuert einen Reboot einiger Maschinen durch, das sehr simpel: shutdown /r /f /t XXX ich ...

Windows 7
Ausführungsverhinderung OpenOffice
gelöst Frage von Nico76Windows 74 Kommentare

Hallo, ich möchte die Ausführung von OpenOffice im Domänennetzwerk verbieten. Wenn ich in der Gruppenrichtlinienverwaltung mit Applocker eine Regel ...

Mac OS X
OpenOffice am Mac - Standardformat definieren
gelöst Frage von peter8500Mac OS X1 Kommentar

Hallo! Wie kann ich bei OpenOffice festlegen das Standardmässig nur als .ods oder .odt gespeichert wird ? Am liebsten ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 28 MinutenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Apple

IOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Tipp von BassFishFox vor 1 TagApple

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple ...

Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 1 TagWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 1 TagWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server18 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...